|
|
[cu]
Shadowangel
Angemeldet seit 17.06.2004 - Zuletzt online am 06.08.2016 um 12:00
40829 views - 227 verfasste Nachrichten
Shadowangel

Name:
Shadowangel
Geburtstag:
11.05.2004
E-Mail-Adresse:
Das hat Shadowangel uns zu sagen:












Schwarz!!


Schwarz, so sagt ihr, sei die Farbe des Bösen.
Doch ihr irrt!
Nichts mehr ist schwarz, als die Farbe der Dunkelheit!
Ist es die Schuld des Dunkeln, dass sich das Böse von Zeit
zu Zeit unter den Schutz seines schwarzen Mantels verkriecht?
Versteckt es sich den nicht eben so im gleißenden Licht,
welches die Menschen blendet,
und so seinen wahren Charakter täuscht?
Schwarz aber ist die Farbe der Geborgenheit.
Schwarz ist die Erde, in der das Samenkorn wächst.
Dunkel ist es im Mutterleib, der das ungeborene schützt.
Alles Gute wächst im Dunkeln, bevor es stark genug ist ins Licht zu treten....
(Ancient le Grey)





Folgt Mir in Meine Welt und lernt mich besser kennen!


( folgt den roten Zeilen )


------------------------------------------
Gedankenreich---------------------My favorite Bands----------------------My Gallery


Abschließende Worte





Während der Wind der Verdammnis
mir ins Gesicht bläst,
ist es doch der Rückenwind der Hoffnung
der mich vorantreibt.
K.C.L.


 

Nur registrierte User bei [cu]


Nachrichten
446 von 446 | Alle
TomcatMJ Zum Index von TomcatMJ wechseln schrieb am 09.08.2016 um 02:38:16:
Ah,es lebt! :-D
Da lass ich doch auch glatt mal paar liebe Grüße hier....
*kurz mal nach oben im Index guck*
Hm,würfelt der Server neuerdings die Index-Bilder aus wenn er sie nicht gerade frisst? Daß ihr Mädels manchmal ziemliche Chamäleons sein könnt betreffs der Optik ist ja hinreichend bekannt,aber ich glaub kaum daß dazu auch ne Streckbank und OPs zum normalen Programm gehören,drum geh ich mal von wild die Bilder neu auswürfelnden Servern aus zumal mir hier ja auch ein Bild offenbar flötengegangen war .... mal gucken wo das dann auftauchen wird ;)
TomcatMJ Zum Index von TomcatMJ wechseln schrieb am 17.03.2015 um 00:30:36:
Bei aller Schwärze, nie vergessen,das Mattschwarze gehört nach unten, nicht das Glänzendschwarze...sonst hilft alles vorher schon vorhandene Titan in der Rübe und alle Sturheit nicht weiter bei der Restauration des beinahe Ursprungszustands nachdem der (ehemals komplett, nun nur noch teilweise) schwarze Block in der Mitte bei Topspeed den Dienst quittiert...das olle Rote (schon Bekannte) steht als nächstes auf der "Ready to Restore"-Liste nachdem das kleine Schwarze schon 2 mal (einmal nach Kauf und dann halt nochmal) restauriert wurde...aber Technikschnickschnack ist immer leichter zu restaurieren als man selbst,denn nur für letzteres brauchts erst den richtigen Biss und die richtige Motivation *drück* ;)
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 07.05.2010 um 00:24:52:
Liebe Kati, ich glaube Dir sehr und mag es gar nicht nachempfinden wollen und können, wie schrecklich diese Zeit sein musste und sicherlich auch noch manchmal ist. Hilfe können viele nicht annehmen, aber es ist und tut so gut... Und ist ein Muss.

Ich wünsche Dir ganz viel Sonnenschein.... zu jeder Jahreszeit.

Es grüßt ganz lieb,
die Steffi

PS: Ich habe von der Seite nur gehört und werde sie morgen im Laufe des Tages mal unsicher machen.
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 05.05.2010 um 20:03:21:
Das wusste ich nicht, und Du glaubst gar nicht, welchen Stich mir Dein Geschriebenes ins Herz gesetzt hat. Es tut mir so leid. Und es ist wirklich lieb, dass sie sein Profil nicht gelöscht haben. Kati, Du bist eine tolle und starke Person. Schön, dass Du da bist.

Es grüßt ganz lieb
die Steffi
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 05.05.2010 um 11:02:54:
Hallo Große :)

Und geht es gut. Danke. Außer dass der Vater des Kindes nach 5 1/2 Jahren nen Abflug gemacht hat und sich nun in Dänemark mit seiner Neuen amüsiert. Männer! Rennen dann weg, wenn es Verantwortung gibt. Abba, Berlin hat noch so viel zu bieten und auch andere Väter haben nette Söhne... Es ist auch mal wieder nicht schlecht einfach nur Single zu sein :)

Ganz liebe Grüße aus Berlin-Wilmersdorf,
die Steffi
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 23.11.2009 um 11:27:48:
Der kleine Mann ist da. Zwei Monate zu früh musste er leider das "Brutshaus" verlassen, aber er ist gesund. Ich kann es immer noch nicht richtig fassen. Er ist so ein liebes kleines "Muckelchen". Ein großes Geschenk. Ich danke der Medizin, dass sie ihn heile auf die Welt gebracht haben. Und in 5-7 Wochen haben wir unseren kleinen Schatz hoffentlich auch zu Hause ....

Liebe Grüße, Steffi
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 04.11.2009 um 15:54:31:
Ahoi Große,

lieben Dank für Deine Nachricht. Ich habe nur den Wunsch, dass der junge Mann heil und gesund die Welt erblickt :)

Liebe Grüße, Steffi
Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 15.04.2009 um 14:43:50:
Dunkelheit

nacht
wieder nacht
wie lange schon?
tage?
wochen?
stunden?
ich weiß es nicht
nicht mehr
wie so vieles

kurz vor sonnenaufgang
der horizont steht in flammen
wunderschön
sehe dieses schauspiel
begreife es nicht
fühle es nicht
fühle nichts
nur leere
tränen rinnen über mein gesicht

sie schmecken bitter

deine letzten zeilen
tausendmal in gedanken wiederholt
durchlitten
beginnen zu verblassen
im nebel der zeit zu verschwinden
nicht aber ihre bedeutung

aufgewacht aus einem traum
ein schöner traum
ein gelebter traum
zurück in der realität
warum fühlt sie sich so falsch an?

unendlich viele erinnerungen und bilder
wirbeln durch meine gedanken
schöne erinnerungen
glückliche erinnerungen
bitter
so bitter

manchmal
ja
manchmal höre ich deine stimme
dein lachen
ich muß lächeln
ein wohliger schauer überkommt mich
aber du bist nicht da
nie mehr
mir ist so kalt

ein teil von mir ist mit dir gegangen
wohin?
warum?
geblieben ist die leere
die du ausgefüllt hattest
du
mein leben

hass?
ich habe es versucht
wie kann ich hassen wen ich liebe?

tränen?
ich habe es versucht
wie kann ich tränen weinen die längst geweint sind?

schreien?
ich habe es versucht
ich habe es versucht

die tage ziehn an mir vorbei
berühren mich nicht
wie in watte gepackt
nichts dringt zu mir durch
wozu auch?
ich bin nicht so stark wie ich geglaubt hatte
oder gehofft!
du gabst mir kraft
nichts konnte mir etwas anhaben
nichts
ein hauch von unendlichkeit
unsterblichkeit!?
nur durch das wissen dass deine seele irgendwo da draussen ist
illusion?

ich weiß was ich fühle
ich weiß was ich denke
ich weiß was ich bin
und doch fühlt sich alles so falsch an

mit dir war ich da draußen
in einem traum
in unserem traum
so voller licht und glück
einfach leben!
jetzt bin ich wieder hier
hier in der dunkelheit
daheim in der leere
daheim in der dunkelheit
keine empfindungen
keine verletzungen
kein schmerz

war zu lange draußen
draußen mit dir
aber jetzt bin ich wieder hier
in sicherheit
in geborgenheit
in der dunkelheit

jetzt wird alles gut

oder nicht?
NEIN

ich vermisse Dich so...habe meine Kraft verloren, meinen Halt, meinen Traum...meinen Mann....alles umsonst...mein Leben geht langsam, aber sicher den Bach hinunter...ich kann nicht mehr dagegen ankämpfen...mir fehlt die Kraft.

Es tut mir so leid

PS: Ich habe eine Bitte...Bitte löscht den Index von Bote_des_Schattens nicht. Es ist das einzige was mir geblieben ist. Wir haben uns hier kennengelernt vor 5 Jahren. Ich wäre Euch sehr dankbar und vielleicht auch andere Personen die ihn kannten. Lasst es einfach ein Ort der Erinnerung sein.

by Shadowangel ( Kati )
D@rkman Zum Index von D@rkman wechseln schrieb am 15.04.2009 um 11:08:23:
Dunkle Grüße.
Bambi Zum Index von Bambi wechseln schrieb am 04.01.2009 um 19:02:45:
hallo meine liebe!
danke für deine neujahrswünsche, habe mich sehr gefreut.
ich wünsche dir für 2009, dass du hoffentlich irgendwann wieder lachen kannst und der schmerz nach und nach von dir loslässt!!!! *dich drück*
*dir so viele sonnenstrahlen schenke wie ich finden kann*
Bambi Zum Index von Bambi wechseln schrieb am 23.11.2008 um 09:31:14:
Hallo Maus!
Wir haben bereits viel gesprochen und es gibt keine Worte, die ich Dir sagen könnte, damit Deine Tränen trocknen, aber Du weißt wo Du mich findest, wenn Du in den Arm genommen werden möchtest. Ich bin für Dich da!
*fest drück*
TomcatMJ Zum Index von TomcatMJ wechseln schrieb am 07.05.2008 um 16:07:45:
Huhu du da ;) und vielen Dank für die Geburtstagsgrüße (auch wenn ich verdammt lang nicht mehr hier reingeguckt hatte*g*)
Naja,zugegeben, irgendwie hab ich lang nichts von mir hören lassen da ich wohl doch was busy war. Keine Ahnung warum sich das so ergeben hat daß wir solang nix voneinander hörten. Das sollten wir vielleicht doch mal wieder ändern?


Hm, irgendwie ist hier wohl nun Schicht im schacht und ohne direkten Link zu einem Index gibts nix mehr zu sehen....schade eigentlich.
Der Chat an sich tuts ja wenigstens noch...noch!
Naja, dafür gibts in Kürze (also genauer:diesen Monat noch!) das MEHLBOX-System wieder als Full Featured Version *nur mal als Info rumposaun*
Bis dahin: http://www.community.mehlbox-system.homeip.net oder http://www.van-helsing.blogdns.org

Bis denne,
der olle kölsche Tomkater ;)
Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 18.02.2008 um 21:18:57:
Bekümmert zog sich die Liebe zurück.
Sie wollte allein sein und in Ruhe weinen, um ihr klägliches Scheitern.
Alles war umsonst und ihre Kraft und Magie hatten nicht ausgereicht.
Nun fühlte sie sich schwach und verletzt.
Sie war besiegt.
Niemand wollte, niemand brauchte sie.
Sie war überflüssig.
Ein Nichts, ein Niemand.

"Genau das bist du wohl!", sagte das Selbstmitleid,
nicht ohne dabei zynisch zu klingen.
"Hast du wirklich gedacht, dass du allein gegen all die anderen siegen könntest?
Wie naiv!
Sieh dich doch an, wie schwach und klein du bist!
Da ist wirklich keine Kraft und Magie schon allemale nicht.
Das hast du dir wohl nur eingebildet!

Die Liebe schluchzte laut auf.

"Ach geh doch weg und laß mich in Ruhe!"
Ich will es nicht hören.
Weiß ich doch längst, dass der Kampf keinen Sinn hat.
Die anderen das sind zuviele und damit zu stark. Und es werden immer mehr.
Der Egoismus, die Ignoranz, die Machtlosigkeit, die Unsicherheit und die Selbsttäuschung und all die anderen..."

Während die Liebe dies sagte, sank sie noch mehr in sich zusammen.
Es schien als würde sie sich auflösen wollen.

"Aber ich bin doch auch noch da!
Ich werde dir helfen, glaube mir!"
Wie überzeugend sie doch sprach, die Hoffnung.
Die Liebe blickte auf und lächelte.
"Ja, ich weiß.Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Und ohne dich hätte ich nie solange durchgehalten.
Aber du allein, gemeinsam mit mir - das reicht einfach nicht, glaube mir!"

Wieder kullerten der Liebe Tränen über das Gesicht.
Die Trauer hielt sie fest, und machte keine Anstalten, sie je wieder loszulassen.

"Aber, aber!"
Mit diesen Worten drängte sich der Trost dazwischen.
"Nichts ist aussichtslos und umsonst.
Alles, was geschieht hat seinen Sinn und erfüllt eine wichtige Aufgabe.
Und wenn die Liebe diesmal gescheitert ist, dann ist es nur ein grund mehr dafür,
beim nächsten Mal umso stärker zusein!"

Die Zuversicht und die Hoffnung nickten und lächelten der Liebe,
deren Anblick noch kläglicher geworden war, aufmunternd zu.

Aber sie reagierte nicht.
Sie hielt die Augen fest geschlossen, sie ballte die Hände zu Fäusten.
Sie wollte sterben.
Hatte es doch keinen Sinn mehr...

Da erhob sich das Selbstbewußtsein.
Ganz still und von allen unbemerkt,
hatte es die ganze Zeit über in einer dunklen Ecke des Raumes gesessen
und alles genau beobachtet.
Festen Schrittes ging es auf die Liebe zu und nahm deren Hände in die seinen.

"Ich werde nicht zulassen, dass du stirbst.
All das, worum du gekämpft hast, ist das, was dein Leben so einmalig und wichtig macht.
DU bist einmalig. DU bist wichtig.
Kein Leben ohne Liebe, keine Liebe ohne Leben!"

Applaus rundherum.
Begeisterung, die den Raum erfüllte,
und somit die Liebe aus ihrer Ohnmacht befreite.

Aber das passte wiederum dem Zweifel nicht.
Diese starke Unbeirrbarkeit der Gefühle war überwätigend.
Er mußte sich setzen, um in Ruhe eine neue Strategie zu überlegen.Muss er garnicht, denn Gefühle kann man nicht erzwingen. Gefühle werden zerstört auf einer brutalen Art und Weise...und wieder haben all die anderen gewonnen und die Hoffnung verloren.Liebe zu spüren ist etwas wunderbares, aber sie zu verlieren ist das brutalste und schmerzhafteste was ein Herz spüren kann.Es tut einfach nur weh und dagegen kann niemand etwas tun...

Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 13.12.2007 um 11:24:09:
Eine Träne, in der sich alles spiegelt
In einer Träne ist mein Leid versiegelt
Eine Träne, die in meinem Auge steht
Weil mir etwas ins Gesicht geweht...
Oder kommt die Trauer von innen?
Mein Blut ist gerade dabei, zu gerinnen
Mir wird schummrig, ich werde sterben
Mein Herz hat so schon viele Kerben
Die Träne rinnt auf meine Wange
Ich frage mich nur noch wie lange
Bis ich endlich unter der Erde...
Da ich nie geliebt werde
Sie rinnt weiter bis zum Kinn
Mein Leben hat doch keinen Sinn
Trauer und Schmerz reißen mich entzwei
Die Träne tropft, es ist vorbei.

Ein Ort an dem man ewig glücklich ist,
an dem nichts Böses deine Seele frisst.
Wo man lebt für die Ewigkeit,
fremd dort ist die Traurigkeit.
Wünscht sich das nicht jeder hier,
auf dieser Welt regiert von Gier,
getrieben von der Sucht der Macht,
herrscht in der Menschheits Seele Nacht.
Doch was wenn alles ist erzählt,
an diesem Ort in der qualfreien Welt.
Wenns nichts mehr gibt für das es sich lohnt,
dass in uns noch das Leben wohnt.
Verflucht ist dann das ewige Glück,
denn für niemanden gibt es ein zurück,
in die ersehnte Wirklichkeit,
zu entkommen der endlosen Dunkelheit.
Der Tod wird herbei ersehnt,
in den Täumen man um Erlösung fleht.
Will man wirklich sein Leben geben
um in dieser Welt als Toter zu Leben?

... und die Hoffnung stirbt zuletzt...

Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 25.11.2007 um 08:40:41:
Du bist mit mir zusammen einen langen Weg gegangen und
irgendwann - ich weiss nicht mehr - kamen wir an sein Ende.
Du, Engel ..hast deine Flügel ausgebreitet und bist geflogen..
und ich ..ich wäre so gerne mit dir gegangen, glaub mir.
Aber Flügel habe ich keine.
Ich weiss ab und zu scheint dein Licht auf mich..
und du zeigst mir im Spiegel, wie es wirklich ist.
In meinem Leben stehe ich immer noch dort, wo die Steinchen
zu meinen Füßen in die Schlucht hinunter rieseln.
Und ich bin gesprungen..alles riskiert..
Ich seh mich fallen,


und ich seh mich am Boden..

Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 17.11.2007 um 17:36:52:
-Hey wie gehts dir?

-Mir gehts hyper gut, echt! Wirklich total geil!
Heut ist der beste Tag auf Erden,
es kann nur besser werden!
Ich fühl mich wirklich toll,
müsste nur mal eben kotzen...
Ich bin echt supi, mega glücklich,
die tränen sind aus Freude!
Wie's mir geht?
Wirklich, wirklich toll!
Mein kopf ist nur zu voll...
Mein Leben?
Das ist wunderbar!
Glaub mir ruhig,
mir geht's gut

-Ja?

-Ja!
Nein, ich weine nicht,
ich lache bloß!
Mir gings nie besser...
hast du zufällig ein Messer?
Ich gehe durch mein Leben,
doch eigentlich renn' ich weg...
Was schaust du mich so an?
Du weißt das es gelogen war!
Ich möchte nur etwas verstecken,
was niemand,
keiner weiß...
möchte es verdecken...
Möcht am liebsten sagen können,
dass das alles die pure Wahrheit war...
Ironie war es,
gelogen,
alles Lügen...
nichts von der Wahrheit dabei...
Aber hast du es geglaubt?
Hast du Wörtern vertraut?
Schau in meine Augen,
da siehst du dann den Schmerz...
Glaub nicht, was ich dir sagen...
Das ist alles gelogen...
Das ist alles gefälscht
und ausgedacht!
Schau in meine Augen,
denen kannst du glauben!!!

Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 21.10.2007 um 14:48:10:
Kahle Bäume schneebehangen
an dem Ort der tausend Fragen
vergessene Träume neu eingefangen
gedankenversunken in verlorenen Tagen

Da lag der Kuss
die zärtliche Berührung
die starken Arme
die lustvolle Verführung

Da lag die Liebe
die Geborgenheit
die Momente voll leben
die Zusammengehörigkeit

Da lag das Glück
die schönen Stunden
die brennende Sehnsucht
die Bedeutung der Sekunden

Nichts von allem was sie sah
kehrt irgendwann zurück zu ihr
doch ist sie ihm im Herzen nah
wird diese Wärme ewig spüren

Und der Schnee fällt leise nieder
Legt sich schlafend auf ihr Haar
Lehre Blicke kehren wieder
Weil das Heute gestern war

Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 23.08.2007 um 18:40:30:
Doch zunächst das Zitat der Woche:



„Scheiß auf politische Korrektheit! Ich bin der Meinung, dass es den Menschen selbst überlassen sein sollte, Drogen zu nehmen, Alkohol zu trinken und ihr ganzes Leben so zu leben, wie sie es wollen.“ (Ville Valo/.H.I.M.)
gcne Zum Index von gcne wechseln schrieb am 19.08.2007 um 20:46:43:
hallo kc, warn böses böses we. muss dir berichten. meld mich ma...
BdS schrieb am 19.08.2007 um 02:33:39:
Es gibt drei welten "my angel" ...
die des lichts
die der Dunkelheit
und die des Übergangs ... "Die Schattenwelt"
wollt ihr Sklave des Lichts sein, welches alles in seinem schein verbrennt?
welches die menschen blendet und verführt?
oder wollt ihr euch in die dunkelheit zurückziehen wo auch kein neues leben eine zukunft hat,.. denn ohne licht wird nichts gutes gedeihen können!!!
wählt ihr "my Angel" den Schatten stehen euch beide seiten offen und doch habt ihr immer eine zuflucht!!

BdS schrieb am 19.08.2007 um 00:39:34:
wer war dieses Wesen welches solch kraftvolle flügel besass? Flügel die einen solch faszinierenden schimmer besitzen das sie einen schon fast in seinen bann ziehen können? Jemand der der Dunnkelheit sehr nahe sein muß und doch ihr nicht völlig angehört!
Er hat Euch getragen my Angel "Fallen Angel" doch wohin hat er Euch geführt?
War oder ist dies der Ort an dem Ihr Euch geborgen, aufgehoben fühlt?
Ist dieser Eurer Ort Eure Zuflucht, Euer Ziel, dass Ihr Euch erhofft, welches Ihr anstrebt?

TomcatMJ Zum Index von TomcatMJ wechseln schrieb am 17.08.2007 um 05:23:24:
Manche raffen die Unterschiede zwischen fiktiver Story und Reaität nicht mehr zu realisieren und unterstellen es daher auch anderen das nicht mehr zu können....nette Story übrigens:-)
Lass dich nicht ärgern von Leuten die dich nichtmal Ansatzweise kennen....

Liebe Grüße aus Kölle,
Tom
serian Zum Index von serian wechseln schrieb am 12.08.2007 um 22:59:35:
LOL!
nimmst du schlechten stoff?!
oder glaubst bzw. träumst du den scheiss da wirklich den du da schriebst!?
*weglach*
ich hab schon viel mist gesehn! aber son scheiss selten!!! LOOOOOOOOL

Tinchen schrieb am 12.08.2007 um 11:53:07:
*klatsch* ;o)
Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 12.08.2007 um 11:29:26:
Da stand sie. Allein in einem Wald voller Dornen und Gestrüpp. Es war mitten in der Nacht. Der Mond schien hell und erleuchtete den Weg. Sie konnte nicht mehr laufen. Sie war müde, ihre Beine waren schlaff von dem langen und mühsamen Weg, den sie bereits hinter sich gebracht hatte. Schmerzen durchfuhren ihren geschundenen und kraftlosen Körper. Sie zitterte vor körperlicher Erschöpfung. Einen Moment blieb sie stehen. ‚Nur einen Moment Rast machen’, dachte sie. Sie wollte sich erholen von den Geschehnissen der vergangen Stunden. Hinsetzen, Halt machen, Kraft schöpfen.

Kurz nachdem sie sich hingesetzt hatte, vernahm sie ein Geräusch. Sie hörte große Flügel schlagen und ein schweres und dumpfes Aufsetzen von Füßen direkt vor ihr. Sie nahm all ihre verbliebene Kraft und schaute vor sich. Da stand er. In einen schwarzen Mantel eingehüllt, groß und kraftstrotzend. Ein finsteres und dennoch ehrliches Lächeln stand auf seinem Gesicht. Seine dunklen Augen blickten sie an. „Was tust du hier?“ Seine Stimme klang tief und bestimmend. Wieder vernahm sie das Geräusch von flatternden Flügeln. Leise antwortete sie „Ich bin vertrieben worden.“ „Das ist unschwer zu erkennen, meine Liebe.“ Er betrachtete sie. Er schüttelte sich leicht und blickte ihr dann wieder ins Gesicht. „Aus welchem Grund?“ Sie wollte etwas erwidern, doch ihre Stimme versagte. Sie holte tief Luft, versuchte gleichmäßiger zu atmen und sagte schließlich „Ich offenbarte ihnen meine dunkle Seite. Und wie du sicherlich weißt, wird diese dort nicht geduldet.“

Sie kippte nach hinten, denn ihre Kräfte verließen sie nun endgültig. Sie richtete sich vorsichtig und langsam wieder auf. Sie blickte an sich herunter, betrachtete ihren erschöpften Körper. An ihren Beinen klebte das Blut. Auch ihre Arme waren blutverschmiert. Es war deutlich zu erkennen, welchen Kampf sie hatte führen müssen, bevor sie verbannt worden war. Sie spürte noch deutlich den Stich des Dolches in ihre rechte Seite. Ihr Rücken schmerzte am meisten. Sie fuhr mit ihren zittrigen Händen an ihren einst so wundervollen Flügeln entlang. Auch sie waren mit Blut besudelt. Hier waren sie am gröbsten vorgegangen. Mit Gewalt wollten sie ihr die gesamten Flügel entreißen. Doch sie konnte sich noch rechtzeitig losreißen und damit wenigstens etwas ihrer Flügel retten. Nur fliegen konnte sie mit diesen verkümmerten Flügeln nicht. Sie war weder Mensch noch Engel. Sie war weder tot noch lebendig. Sie befand sich in einem kaum erträglichen Zwischenzustand.

„Deine dunkle Seite? Wie schaut denn diese aus?“ Er entriss sie aus ihren Gedanken um das Verlorengegangene. Sie wollte etwas sagen, doch sie brachte keinen Laut über ihre Lippen. Stumm und mit einem verzweifelten Blick schaute sie ihn an. „Ich kann mir schon denken, wie deine dunkle Seite aussieht. Du bist voller tiefem, zerstörerischem Hass. Die Wut brennt in dir wie ein starkes Feuer. Der Tod zieht dich an, das Leben verachtest du.“ Schmerzerfüllt schaute sie dieses dunkle männliche Wesen an. Langsam dämmerte es ihr, wer diese Gestalt war. Sie realisierte, auf welchem Weg sie entlang geschritten war. Sie hatte den Pfad der Finsternis eingeschlagen. Der Weg, vor dem sie die anderen immer gewarnt hatten. Und dennoch fürchtete sie sich nicht. Sie spürte keine Angst. Im Gegenteil, eine Art Wohlgefühl durchströmte sie. Ein leichtes Gefühl des „Angelangtseins“. Und mit einem Mal durchfuhr ihren Körper Kraft. Tiefe, starke Kraft, wie sie sie nie zuvor gespürt hatte. Sie konnte sich langsam aufrichten. „Damit liegst du vollkommen richtig. Ich spürte schon immer, dass ich anders war als meine Gefährten. Dass dies nicht mein Platz war, zu dem ich gehören sollte.“ „Was hast du getan, dass sie dich vertrieben haben?“ Sie blickte beschämt auf den Boden. „Ich verletzte aus Zorn einen Menschen.“ Er nickte unmerklich, wie sie aus dem Augenwinkel erkennen konnte.

Er drehte sich langsam um und sagte zu ihr „Komm, ich führe dich an den Ort, der dein neues Heim sein wird. Hier brauchst du dein tiefes, inneres Ich nicht zu verstecken. Wir haben schon auf deine Ankunft gewartet.“ Er spreizte seine Flügel. Sie waren wunderschön. Groß, kraftvoll und ein bläulich schwarzer Schimmer lag auf ihnen. Sie hatte selten so prächtige Flügel gesehen. Dort, wo sie her kam, hatten nur Engel in sehr hohen Stellungen solche feinen Flügel. „Ich kann nicht fliegen. Sie haben mir die Flügel entrissen. Sieh, was ich noch retten konnte.“ Sie drehte sich und zeigte ihm ihre verkümmerten Flügel. Sie blutete noch immer, wie sie feststellen musste. „Ich habe es bereits bemerkt. Daher werde ich dich tragen.“ Vorsichtig griff er unter ihre Arme. Sie spürte seinen kraftvollen Körper und ließ sich von ihm forttragen. Ruhe breitete sich in ihrem Körper aus und die Müdigkeit übermannte sie. Sie spürte deutlich, dass sie nun endlich den Kampf gegen ihre dunkle Seite nicht mehr zu führen brauchte. Sie konnte endlich ihr ganzes Ich offenbaren und dadurch eine Vollkommenheit erlangen, wie sie selten jemand gesehen hatte.

fallen Angel

Der Anfang...das Ende...der Neuanfang...der Kampf...das Ende eines Engels.Shadowangel
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 28.07.2007 um 12:23:29:
Hey " SA " :)

Ich freu mich auch immer wieder wenn ich Post von dir bekomme. Ja, du hast recht, der Kontakt ist weniger geworden, bin ja auch nicht mehr im Chat hier. Aber zum Glück gibt es ja noch CU! :)
Ich hoffe bei dir is alles ok?! Ich wünsche dir alles gute und ein schönes wochenende!

GLG,
SAsch
Tinchen schrieb am 23.07.2007 um 17:33:53:
ich warte übrigens immer noch gespannt auf eine Fortsetzung deiner Geschichte :o)
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 21.07.2007 um 12:58:50:
Hi Shadow :)

Na du, wie gehts dir? Wenn ich schon mal hier bin, lass ich dir natürlich auch ne kleine Nachricht hier.
Alles klar in "deiner" Hälfte von Berlin?
Wünsche dir ein schönes Wochenende.

LG,
Sasch
Tinchen schrieb am 13.07.2007 um 14:06:36:
hab was schönes für dich gefunden
D@rkman Zum Index von D@rkman wechseln schrieb am 11.05.2007 um 23:04:45:
Liebe Shadowangel,
möge Dein Geburtstag ein schöner Tag sein - ebenso wie alle folgenden, denen Liebe, Kraft und Harmonie innewohnen soll! Alles Gute, be blessed!
gcne Zum Index von gcne wechseln schrieb am 11.05.2007 um 18:46:33:
hallo shadow,

alle liebe grüsse der welt zu deinem ehrentag,
halt die ohren steif,

dat e.
Tinchen schrieb am 11.05.2007 um 18:24:25:
Hallo Angel,
ich wünsch Dir alles liebe zum Geburtstag.
Hab Deine Geschichte gelesen und find sie super. Unbedingt weiter schreiben, ich warte gespannt auf die Fortsetzung.




Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 08.02.2007 um 00:25:21:
Hi Leute

Ich war wieder in schreiblaune und vielleicht liesst der eine oder der andere mal meine Geschichte und schreibt mir seine Meinung.Wie immer hat auch diese Geschichte einen Hintergrund und es ist keine Fantasie.Ich wünsche euch viel Spass und auch Zeit beim lesen

Eure SA

Sonjas Weg

... Sonja ging einfach so die Straße hinab, hier und da einen kleinen Kiesel in den Rinnstein kickend. Landete einer im Gulli zauberte das ein-zwei Sekunden ein Lächeln auf ihre Lippen. Sie summte ein Lied vor sich hin. Immer wieder ein paar Töne, ohne darauf zu achten, dass sie von den Leuten, welche ihr entgegen kamen, misstrauisch gemustert wurde. Wieso auch? Ja klar, ihr Aufzug war nicht ok...sie ist ein Gothic und somit auch gekleidet wie ein solcher. Sie ging ihren Weg hier genau so wie immer,...ihren Weg! Sonja nahm die Menschen um sich herum kaum wahr. Sie brauchte sie nicht, wieso sollte sie sich also um deren Meinung kümmern. Ihre wirren, schwarzen Locken hüpften bei jedem ihrer Schritte auf und ab. Sie achtete kaum auf ihren Weg, blickte verträumt in den blauen Himmel und summte weiter vor sich hin. Sie stellte sich vor wie es wäre im Urwald zu leben, ganz weit weg von dem Lärm der sie umgab. Wie würde ihr Summen wohl zwischen all den Bäumen und Urwaldgewächsen klingen? Sonja liebte Tiere über alles. Aber nicht diese fetten, kleinen überzüchteten Chihuhuas und Mopse, welche ihren Besitzern zum verwechseln ähnlich sahen. Nein wilde Tiere, mit jeder Menge Würde und Eleganz in jeder Bewegung. Ein Tiger oder ein Jaguar. Mit diesen Gedanken wurden Sonjas Bewegungen fast automatisch geschmeidiger, ihre Augen verengten sich zu schmalen, lauernden Schlitzen, in welchen die Pupillen hektisch die Umgebung abtastend von einer Seite zu anderen huschten. Die Menschen die ihr nun entgegen kamen zogen es vor ihr auszuweichen und zügig das Weite zu suchen. Mütter nahmen ihre kleinen Kinder auf die Arme, und überzüchtete Großstadtschoßhündchen suchten winselnd das Weite. Sonjas Schritte wurden schneller. Sie begann mehr und mehr zu rennen, bis sie schließlich fast blind durch die, sich vor ihr wie von selber öffnende, Menschenmenge hastete. Wie eine Raubkatze flog sie über die Pflastersteine dahin,...wich Laternenmasten aus und brachte alte Damen dazu, sich mit einem Sprung vom Gehsteig in Sicherheit zu bringen. Mein Weg, mein Weg, mein Weg,....schneller, noch schneller,....Sonjas Gedanken begannen sich zu überschlagen. Die Panik zeichnete sich in ihrem Gesicht ab. Wie ein gehetztes Raubtier schlug sie sich ihren Weg durch die Massen. Der Schweiß lief ihr langsam den Nacken runter und hinterlies dabei ein unangenehmes Kitzeln...
...mit einem jähen Aufschlag wurde Sonja zurück in die Realität geschleudert. Der Besitzer des Mercedes, gegen dessen Fahrertür Sonja gekracht war, vergewisserte sich erst einmal, dass seinem Lieblingsstück nichts passiert war, bevor er sich nach Sonja umsah. Er trug einen grauen Anzug und dazu eine hellrosa Krawatte. „Sag mal Schnucki, hast Du keine Augen im Kopf?“ fragte er kopfschüttelnd, noch einmal die blankpolierte Tür seines mitternachtsblauen Prachtstückes musternd. „Ein Kratzer im Lack hätte Dich ein Vermögen gekostet!"
Sonja saß belämmert auf dem Gehsteig. Ihr war alles irgendwie noch gar nicht so klar. Was war eigentlich passiert? Wo war sie eigentlich? Und überhaupt? Wer war dieser komische Mann, der sie gerade Schnucki genannt hatte?
Sonja konnte sich an nichts mehr erinnern. Ihr Kopf war leer, bis auf eine riesige Ladung voll Hass, die sich in wenigen Sekunden auf den immer noch auf sie einredenden Menschen zu ergießen drohte, der händeringend vor ihr stand.
Ihr war heiß und kalt zugleich,...sie war klitschnass geschwitzt, und ihre Knochen schmerzten noch vom Aufprall. Doch eine unbeschreibliche Macht in ihr ließ sie die Schmerzen vergessen.
Mit einem riesigen Satz sprang sie auf ihr fassungsloses Opfer und verbiss sich in dessen Hals, kurz über der rosa Krawatte. Der Mann wurde so von dem Angriff überrascht, dass er nach hinten stürzte und unsanft auf den harten Pflastersteinen aufschlug. Mit Händen und Füßen versuchte er sich aus Sonjas Biss zu befreien, dessen Auswirkungen die Krawatte langsam rot anlaufen ließen. Die Passanten sahen diesem grotesken Schauspiel mit wachsender Begeisterung zu.
Sonja war nicht sie selbst. Unter normalen Umständen hätte sie niemandem je etwas zu leide getan. Doch der warme Geschmack von Blut in ihrem Mund fühlte sich gut an. Sie fühlte sich stark, mächtig und unbeschreiblich frei...
Doch mit einem jähen Aufschlag wurde Sonja zurück in die Realität geschleudert ...

(Fortsetzung folgt ist noch in Arbeit...im moment Kopf leer)


Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 31.01.2007 um 22:54:42:
Engel sind wunderbare Wesen man kennt sie aus Büchern und von Bildern
Sind wunderschön doch gleich erschreckend gerecht und doch beherrschend
Doch sah ich diese Wesen noch nie oder ich erkannte sie nicht weil verborgen in
Dunkelheit oder im hellsten Licht doch manchmal fühlte ich sie bei mir in meine Herzen in meine Seele und sie sprachen mit mir doch ich hörte Sie nicht oder wollte ich sie nicht hören aus Vernunft aus Angst oder aus Verzweiflung .
Die Vernunft die es erlaubt das Herz und die Seele zum schweigen zu bringen.
Die Angst vor den Wesen die wir lieben und fürchten .
Die Verzweiflung etwas zu hören was wir nicht wollen .
Ach ja Engel der mich beschützt der mich hört der mich tröstet und in meinem Herzen inne wohnt .
Der mich warnt vor gefahren . Der mich leitet und zugleich meine Hand hält . Der meine Sinne schärft . Der mir zuhört wen ich alleine bin . Der Über mir im Himmel wacht und böses von mir fern hält.
Doch der auch verletzt . Der mich irgend wann in Tod begleitet . Der meine Trauer nie tröstet.
Der meine Schmerzen nicht lindert . Der mich nicht warnt vor bösen Menschen .
Warum Ihr Engel
Seid grausam und doch gerecht schön von Gestalt doch eine Seele besitzt ihr nicht.
Flügel aber ihr erhebt euch nicht . Ob schwarz oder weiß man weiß es nicht .
Gefallen vor Übermut und doch geliebt .
Was seid ihr warum seid für was seid ihr wer seid ihr und doch man sieht sie nicht .
Gefühle geben sie doch wenn sie reden verschließt man sich warum .
Ach Engel hört ihr mich wenn ja verlasst mich nicht .

Shaonna* schrieb am 10.12.2006 um 10:23:12:
Hallo Shadowangel

Ich möchte Dir viele liebe Grüsse hinterlassen und Dir schreiben,daß ich Dein Profil bzw Index hier am schönsten finde.Leider kenne ich Dich nicht,aber vom hörensagen einiger Chatter hier ist der Index nicht einfach ein Index sondern das bist Du und ich finde das wunderschön.Ich muss zugeben,daß ich total hin und weg war als ich die Texte und dazu die Zeichnungen gelesen/gesehen habe.Ich würde gern mal mit Dir reden und Dich kennenlernen.Es ist sehr selten,daß ich beim lesen Emozionen verspüre,aber hier ist das passiert und das möge etwas bedeuten.Ich wünsche Dir nur das Beste im Leben und vielleicht lernen wir uns mal kennen.

mfg
Shaonna*
BlueSamson schrieb am 15.11.2006 um 12:41:53:
Huhu Angel :)

Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet
hab, ich bin ein wenig im Stress und ich war
eine Weile etwas kränklich,- aber was mich
nicht umbringt macht mich nur noch stärker :)

Hoffe dir / euch geht es gut?


LG
Mathias
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 05.10.2006 um 23:35:52:
Dieser Text ist von Silbermond / Das Best!!!

Nicht das jemand meint ich wolle mich mit fremden Federn schmücken!!!

Aber er drückt super gut aus was und wie ich fühle!!!

Fühle für meinen Engel!!!
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 05.10.2006 um 23:01:34:
Das Beste!!!

Ich habe einen Schatz gefunden,
und er trägt deinen Namen.
So wunderschön und wertvoll,
mit keinem Geld der Welt zu bezahlen.
Du schläfst neben mir ein,
ich könnt dich die ganze Nacht betrachten,
Sehn wie du schläfst,
hörn wie du atmest,
Bis wir am morgen erwachen.
Du hast es wieder mal geschafft,
Mir den Atem zu rauben,
wenn du neben mir liegst,
dann kann ich es kaum glauben,
Dass jemand wie ich,
so was schönes wie dich verdient hat.
Lyric
Refrain:
Du bist das Beste was mir je passiert ist,
es tut so gut wie du mich liebst!
Vergess den Rest der Welt,
wenn du bei mir bist!
Du bist das Beste was mir je passiert ist,
es tut so gut wie du mich liebst!
Ich sag’s dir viel zu selten,
es ist schön, dass es dich gibt!

Dein Lachen macht süchtig,
fast so als wär es nicht von dieser Erde.
Auch wenn deine Nähe Gift wär,
ich würd bei dir sein solange bis ich sterbe.
Dein Verlassen würde Welten zerstörn,
doch daran will ich nicht denken.
Viel zu schön ist es mit dir,
wenn wir uns gegenseitig Liebe schenken.
Betank mich mit Kraft,
nimm mir Zweifel von den Augen,
erzähl mir 1.000 Lügen,ich würd sie dir alle glauben,
doch ein Zweifel bleibt,
dass ich jemand wie dich verdient hab!

Refrain:
Du bist das Beste was mir je passiert ist,
es tut so gut wie du mich liebst!
Vergess den Rest der Welt,
wenn du bei mir bist!
Du bist das Beste was mir je passiert ist,
es tut so gut wie du mich liebst!
Ich sag’s dir viel zu selten,
es ist schön, dass es dich gibt!

Wenn sich mein Leben überschlägt,
Das bist du die Ruhe und die Zuflucht,
weil alles was du mir gibst,
einfach so unendlich gut tut.
Wenn ich rastlos bin,
bist du die Reise ohne Ende,
deshalb leg ich meine kleine große Welt
in deine schützenden Hände!
Songtext
Refrain:
Du bist das Beste was mir je passiert ist,
es tut so gut wie du mich liebst!
Vergess den Rest der Welt,
wenn du bei mir bist!
Du bist das Beste was mir je passiert ist,
es tut so gut wie du mich liebst!
Ich sag’s dir viel zu selten,
es ist schön, dass es dich gibt!

Ich sag’s dir viel zu selten,
es ist schön das es dich... gibt!

Ich liebe Dich mein Engel!!!
BlueSamson schrieb am 27.09.2006 um 10:13:43:
Hallo Angel :)

Warum bist du gerad aus dem Just vor mir
geflüchtet? :-(

Wie geht es dir überhaupt?


LG & *knuffel*
Mathias
Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 20.09.2006 um 08:54:02:
oublient... tu le vois cependant vient doucement sans être aperçu cela se glisse dans le tien embrasse tu es sans défence n\\\'as personne chance tu es sans défense chacun sekunde chacun siège tu oublies ... namen, localise, momente et moi
Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 20.09.2006 um 08:32:43:
oh vielen Dank!!! Es ist ein sehr schönes Bild und gefällt mir sehr sehr gut!

thx...unbekannterweise

lg
Shadow
Hallihallo schrieb am 19.09.2006 um 17:55:04:

Nur, um mal ein klein wenig dezente Fare rein zu bringen in diesen doch nicht vergessenen Index ;-)....
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 12.08.2006 um 18:20:56:
Ahoi :)

Oh, ich sehe, Deine Index-Seite hat sich ein wenig verändert... Schick, schick :))

Nachdem ich einem PC-Crash unterlag, kann ich mich leider erst jetzt - ein wenig verspätet - für die lieben Geburtstagswünsche bedanken.



Lass es Dir gut gehen.

Viele liebe Grüße,
Rosi
TomcatMJ Zum Index von TomcatMJ wechseln schrieb am 31.07.2006 um 22:55:38:
Huhu:-)
Vorsicht, au scheint zum Überholen anzusetzen*grins*
Liebe Grüße vom Kölner-Lichter-Angucker...

Bis denne,
Tom
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 08.07.2006 um 20:06:57:
Hallo Shadow - liebe Nachbarin :)

Ich hoffe es geht Dir gut und Du kannst das schöne Leben in vollen Zügen genießen.

Viele liebe Grüße,
Rosi
ema Zum Index von ema wechseln schrieb am 07.07.2006 um 16:31:46:
deine kleine ist süß. nur die rasse erkenne ich nicht :-)

grüße
ema
TomcatMJ Zum Index von TomcatMJ wechseln schrieb am 06.07.2006 um 23:12:28:
*Kukuck*:-)
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 04.07.2006 um 09:52:03:
OLEEE!!!! :)
Tja....wie gesagt..."wir" werden Weltmeister!! *g* Oder? Wat sagt dat Engelschen dazu?
Warst schon auf der "Fan-Meile"? Wir waren letztens mal da. Die "Einlasser" haben sich echt komisch. Eine mini-kleine Parfume-Flasche darf Frau nich mit reinnehmen....könnte ja als fieses Wurfgeschoß verwendet werden. Aber die RIESEN Fahnen dürfen rein. Mit den Holzstiehlen kann man(n) ja natürlich nicht zuschlagen oder so...........egal!!! :)
Wie gehts dir so Kati?? Wat macht dat Leben so? Ich hoffe dir gehts gut!!

Sooo.......muss jetzt mal anfangen aufzuräumen usw.....muss auch mal sein :)

Lieben Gruß,
Sascha :) *knuff*
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 25.06.2006 um 22:51:30:
Hi Kati!!!!!

Vielen Dank für deinen "Geburtstagseintrag" in meinem Index!! :)

Ich hoffe dir gehts gut!
Wir "hören/lesen" uns.

LG,
Sasch
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 20.06.2006 um 12:25:14:
Hi "Shadow" :)

Du bist kein "Unkraut". Denn wenn Unkraut so schön wie du wäre, würde jeder sich das ins Wohnzimmer stellen :)
Schön zu hören das es dir gut geht. Mir gehts im Moment auch gut. Is eben ein auf und ab. Zu einer guten Beziehung gehören eben immer zwei. Und ich muss mich halt auch in manchen Sachen ändern. So wie "meene Kleene" auch. Zuviel Eifersucht is eben nich gut. Das macht eher alles kaputt..... Aber ich werd mich ändern für meinen kleinen "Schweden-Happen" :)

So.....ich muss leider gleich wieder los. Haben während der WM eine "Sonderschicht". Also 24 Stunden Rolltreppen-Service. Is aber OK. Bis Freitag hab ich noch Spätschicht. Von 14.30 uhr bis 22.48uhr. Also keine Sorge wenn eine Fahrtreppe bei dir mal steht. Wir sind ziemlich schnell da :)

Ich wünsche dir alles gute Kati! Pass auf dich auf!

LG,
Sascha
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 16.06.2006 um 18:50:02:
Moin Shadow!!

Wollt Dir nur mal einen kleinen Gruß hierlassen.
Hoffe Dir geht es gut!

LG,
Sasch
Jinny schrieb am 02.06.2006 um 22:11:59:
hi shadowangel..
wollt dir ein paar liebe grüße da lassen.. :)

dein index is echt spannend und ich würd mich echt freuen, bald mal ein paar worte mit dir wechseln zu dürfen...
vlt bis bald...Jinny
TomcatMJ Zum Index von TomcatMJ wechseln schrieb am 01.06.2006 um 18:48:32:
Huhu du :-)
*einfach so mal nen Gruß da lass*
*drücks*
Bis denne,
Tom
D@rkman Zum Index von D@rkman wechseln schrieb am 12.05.2006 um 23:45:53:

Liebe Schattenangel (-;

ich bin ja eher ein schüchterner Typ, deshalb traue ich mich erst jetzt - wenn die anderen alle weg sind - hierher, um Dir
nachträglich
GANZ HERZLICH
zu Deinem Geburtstag
ZU GRATULIEREN!

Möge die irdische Existenz für Dich eher angenehm als das Gegenteil sein, Dir Energie, schöne Momente und Perspektiven schenken!

Be blessed!
meint
D@rkman
TomcatMJ Zum Index von TomcatMJ wechseln schrieb am 11.05.2006 um 23:38:31:
Huhu:-) Herzlichen Glühstrumpf zu deinem persönlichen Feiertag:-) Hatte leider keinen Netzconnect, sonst wär das nich hier sondern per Phone angekommen*trotzdem mal lieb drücks*
Hoffe, du feierst noch jut:-)

Bis denne,
Tom
Kassy Zum Index von Kassy wechseln schrieb am 11.05.2006 um 16:40:01:
Alles Liebe zum Geburtstag

*knuddel*
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 11.05.2006 um 16:29:02:
ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG KATI!!!
Hoffentlich bekommst du das was du dir wünschst (und noch mehr :)

--------------

Ich meinte nicht das eine virtuelle Freundschaft keine "echte" ist, aber live is eben live (na na nanana.......)
Ja, vielleicht klappt es mal. Haben ja noch Zeit. Sind ja noch jung :)

Also dann, feier noch schön.......vielleicht ein einem lecker Biergarten. Das Wetter passt ja!

Wünsche dir alles gute Kati!!!!
*Geburtstagsknuddel*

LG,
Sascha
minus Zum Index von minus wechseln schrieb am 11.05.2006 um 11:53:01:
hallo shadowangel,

ich wünsche dir alles gute zu deinem geburtstag.

minus
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 11.05.2006 um 08:45:23:
Liebe Shadow,

ich wünsche - der meines Erachtens nach wie vor - guten Seele von CU und Dir persönlich alles erdenklich Liebe zu Deinem Geburtstag und das all Deine Wünsche in Erfüllung gehen.

... Und glaube mir, das klappt. Nicht heute, und vielleicht auch nicht morgen..., aber es klappt...

Viele liebe Grüße,
Rosi
BlueSamson schrieb am 11.05.2006 um 07:51:51:
Hallo lieber Engel,

ich gratuliere Dir von ganzem Herzen zum
Geburtstag und wünsche dir für das neue
Lebensjahr alles erdenklich Gute!

Denk daran, man wird nicht älter, nur besser ;)

Bis bald

LG & *knuddel*
Mathias

D@rkman Zum Index von D@rkman wechseln schrieb am 10.05.2006 um 22:19:29:
Shadow, ehrlich gesagt, bin ich immer der allerletzte, der irgendwas mitbekommt.
*(-:
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 10.05.2006 um 17:06:05:
Ich bin vielleicht für eine Weile aus der virtuellen Welt hier entschwunden, ABER ich habe mit Sicherheit nichts vergessen!!!
Denn ein paar "Andenken" trage ich ja immer an mir. Die werden immer da sein. Sind ein Teil von mir. Und ich kann Dir (und ein/zwei anderen Personen hier) immer wieder nur danken das sie/ihr in dieser Zeit für mich da wart.
Das ich nich mehr so oft hier bin/war, hat nix damit zu tun das ich das alles hier vergessen habe.
Kati, ich hab Dir öfter angeboten aus dieser "virtuellen Freundschaft" eine "echte" zu machen. Hat ja leider nie geklappt :(

Aber ich bin nich wieder hier um mich mit Dir zu streiten. Wollte mich halt nur mal wieder melden........
Wollte Dich nicht verärgern. Tut mir leid.

Gruß,
"ImmO" .........Sasch
D@rkman Zum Index von D@rkman wechseln schrieb am 09.05.2006 um 22:25:24:
Oh, Immortal heißt Sascha.
Man erfährt in Deinem Index doch immer wieder die tollsten Neuigkeiten, shadow.
(-;
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 09.05.2006 um 18:19:50:
Tach Kati!!

Kennst mich noch? ;)

Ja......dat Immo is mal wieder hier.
HAben ja lange nix mehr voneinander gehört.
Ich weiß, hätt mich öfter melden soll´n :(
Hoffentlich gehts dir gut. Was macht das Leben so?
Na hoffentlich hört man mal wieder voneinander.

LG,
Sascha
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 02.05.2006 um 15:47:53:
Hach, das ist ja lieb von Dir :)

Leider sieht es ja mit der Sonne - ebenso wie auf der Frontseite bei CU ;) - nicht so dufte aus... Aber durch die Farbenpracht der Bäume wird das Leben ja schon ein wenig "bunter".

Sei lieb von mir gegrüßt und lass es Dir gut gehen.

Die Rosi
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 29.04.2006 um 04:12:41:
So Engel jetzt geht es wieder! Hoffentlich hällt es diesmal länger!!
Schlaf gut und bis gleich und lass dich nicht stressen schatz!!!

*kussgeb*

your sunshine
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 26.04.2006 um 21:33:24:
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 26.04.2006 um 20:48:42:
L\\\\\\\\\\\\\\\'Ame Immortelle


Stumme Schreie


Als die Dunkelheit gekommen ist
Das Leiden schien so fern
Warum kam das Schicksal
Um mein Leben zu zerstören

Hinausgerissen aus dem Sein
In eine fremde Welt verbannt
Doch Du weichst nicht von mir
Hältst weinend meine Hand

Ich schreie stumm auf zu Dir
Sag mir: kannst Du mich verstehen?
Nur unsre Liebe
Lässt mich diesen Tag noch sehen



Ich weiss nicht wann die Tage enden
Und wann die Nacht beginnt
Welches Jahr wir schreiben oder
Wie schnell die Zeit verrinnt

Das einzige, das ich noch weiss
Du wirst immer bei mir sein
Und hörst Du auch das Flehen nicht
In meinen stummen Schreien

Vielleicht entflieh ich eines Tages
Oder sterbe hier
Doch ich habe keine Angst
Denn Du bist bei mir

Ich schreie stumm auf zu Dir
Sag mir: kannst du mich verstehen?
Lass uns diesen Weg
Gemeinsam bis zum Ende gehen

Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 13.04.2006 um 19:28:36:
Ich danke Dir liebe Hannah!!

Es läuft.
Unaufhörlich.
Alles was passiert ist,
ist Vergangenheit.
Warum, ist fast jeder Mensch mit seinem Leben unzufrieden.
Jeder Mensch kann sein Leben führen, wie er will.
Machen was er will.
Und sich selbst glücklich machen.
Nur dies gelingt nie.
Warum?
Es ist alles so schwierig.
Freunde kommen, Freunde gehen.
Doch sind sie Freunde, oder nur Erscheinungen der Zeit,
die wieder vergeht.
Das einzige was bleibt, sind gute, oder schlechte Erinnerungen.
Die guten sind meist rar im Kopf,
oder die schlechten überwiegen.
Woran liegt es?
Das Leben gestaltet sich so, wie man sich selbst die Steine legt.
Ist das so, oder spielen andere Einflüsse auch eine große Rolle?

Es läuft alles auf eines hinaus.

Das Leben ist ein begrenztes Zeitfenster der eigenen Wahrnehmung.
Lang wird das Leben, wenn man es genießt.
Kurz, wenn man es haßt.

Man hat die Wahl!..und ich habe gewählt!

ganz liebe Grüsse
K.C.L.

Hannah schrieb am 13.04.2006 um 13:17:57:
Eine wunderschöne Seite, die mich sehr berührt hat!

Ich wünsche dir, dass du immer die Kraft finden wirst, um wieder aufzustehen und nach vorn zu schauen!

LG

Hannah
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 25.03.2006 um 10:45:20:
liebe grüsse,

Enrico



ps, wenn alles klappt hab ich am 26.04.06 alles hinter mir und bin wieder ein freier mensch ;-)


ist das net genial...

habe die ehre
BlueSamson schrieb am 21.03.2006 um 02:37:34:
Hallo mein Engel,

ich danke dir für deinen lieben Geburtstagswünsche! Ich soll so bleiben wie ich bin? Wie bin ich denn? Ich denke das es bessere wäre, wenn ich mich ändern würde...


Habe "ihm" gerad auch mal eine Nachricht & sms hinterlassen, würde mcih gern mal mit ihm und auch irgendwann mal mit ihm treffen....! Ehrlich!


Sorry das ich in der letzten Zeit nicht so present war, mir ging/geht es nicht so dolle, möchte niemand mit meiner Laune herunterziehen und anstecken....


Liebe Grüße & *knuddel*

Mathias
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 20.03.2006 um 09:28:18:
Ahoi Shadow,

mir hat Dein Gedicht sehr gefallen. Es hat schon das getroffen, was ich damals empfunden habe und nach wie vor empfinde. Ich hätte nie gedacht, dass das Leben so viele Berge beinhaltet.... und heute kann ich sagen, ein wirkliches Ziel zu haben und Leben neu zu werten und zu schätzen.... und noch nie waren ausgestreckte Arme so wichtig.

Ich möchte mich nochmals für Deine lieben und warmen ... und mich berührenden Worte ... herzlich bei Dir bedanken....

Liebe Grüße, Rosi
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 16.03.2006 um 09:49:06:
Ach Shadow...

Ich habe mir gerade neben meinem Müsli Dein Index genauer betrachtet... und musste mein Müsli für eine längere Zeit auch bei Seite legen....

Ohne Dich wirklich zu kennen, wusste ich immer, dass Du eine gute Seele bist und hast ... und Dein Herz an der richtigen Stelle trägst.

Ich danke Dir für den Einblick in Deine große Welt und auch in Deine Gefühle.... Und Du hattest in Deinem Index recht: "Folgt mir in meine Welt udn lernt mich besser kennen." Danke.

Rosi
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 16.03.2006 um 08:11:40:
Hallo Nachbarin :)

Lieben Dank für Deine Grüße.

Der wirklichen Abstinenz, CU abzuschwörden, musste ich abweichen :D. So einfach ging datt alles nich... Aber es ist auch schön zu erfahren, dass sich persönliches im Leben so ändert, dass man neuen Mut und neue Kraft schöpfen kann :)).

Hoffe man sieht sich hier bald mal wieder :)

Viele liebe Grüße,
datt Rosi
Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 13.03.2006 um 21:54:44:
Hi auchen:-)

ja es ist französisch..hier die Übersetzung (hoffe das stimmt)

Das sind meine Tränen
wie ein heißes, prickelndes Bad
ein wohlschmeckendes Federbett der Traurigkeit
Das sind meine Tränen
wie eine Atempause
voller verlorener Erinnerungen
die ein vergangenes Glück flüstern
Melancholie
das ist zuhause

lg
SA
au schrieb am 13.03.2006 um 19:55:03:
bist du "luctus"?
au schrieb am 13.03.2006 um 19:49:00:
rfanzösisch?
... schrieb am 12.03.2006 um 23:08:13:
Ce sont mes larmes
comme un chaud bain pétillant
une couette savoureuse de tristesse
Ce sont mes larmes
comme un moment de répis
plein de souvenirs perdus
qui chuchotent un bonheur passé
Mélancolie
c'est chez moi


Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 11.03.2006 um 22:58:00:

Durchsichtig,Unscheinbar

Man kann unter tausenden Menschen sein
Und doch steht man dort allein
Tausende Menschen an einem Ort
Getrennt ... mitten unter ihnen dort
Trotz dem Lärm, der Hektik um uns herum
Stehen wir allein, es ist ruhig, es ist stumm
Scheinbar wahllos streift der Blick durch die Menschenmassen
Keine Erwiderung, ihre Augen können uns nicht fassen
Sie nehmen Uns nicht wahr
Als sein wir nicht an diesem Ort, durchsichtig, unscheinbar
Doch dann ...
Du drehst Dich um, siehst sein Lächeln, die wärme in seinem Blick
Fühlst wie er Dich berührt, fühlst den Kick
Für diesen Moment ... nur wir beide sind dort
Nur wir können uns sehen an diesem Ort
Gemeinsam werden wir sichtbar, werden wahr
Allein verfallen wir dieser Leere, werden unsichtbar



By BdS
au schrieb am 04.01.2006 um 20:45:20:
schönen gruß, der au :-)
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 31.12.2005 um 01:23:28:
Wie schlafmohn,
verführerisch und so natürlich,
wie eine andere Dimension,
nicht greifbar - doch ich spüre Dich!

Beschrieben in den Liebesliedern!

Ich bin süchtig nach Dir,
bin Dir hoffnungslos verfallen,
Du bist die einzige für mich,
du bist die schönste von allen!

Beschrieben in den Liebesliedern!

Ich fühle Dich gern,
doch ich weiß Du gehst allein,
durch die Tür in Deinem Bewußtsein,
zum Tempel Deiner eigenen höheren selbst,
zum Tempel Deiner selbst!

Beschrieben in den Liebesliedern!

Das Erlebnis psychedelisch,
erweitert mein Verständnis,
die Luft wirkt fast flüssig,
ein Geschenk der Erkenntnis,
mein Geständnis - ich liebe Dich,
Deine Antwort - denk jetzt nicht!

Und ich berühre den Nabel,
Deiner Welt inhaliere und trink tief,
etwas heiliges teilen wir und es,
erwacht was tief in uns beiden schlief!

In der Dunkelheit die uns umgab,
verbrannte so mancher die Nacht,
ich hab Dir Liebe geschworen,
Du hast das Wunder vollbracht!

Seid dem ist immer Frühling Baby,
dem ewigem Sommer entgegen,
Wunderwaffen der Liebe,
prasseln wie Sommerregen!

Wenn unsere Welten sich berühren,
und wir die Grenzen überwinden,
Deine blicke mich verführen,
und unsere Seelen sich finden!

Leg Deine Hand auf meine Lippen,
und deine Schenkel um meine Hüfte,
Du bist die Königin der Erde mein Kind,
und ich der König der Lüfte!

Wir sind einem Windhauch gleich,
durch den die Liebe spricht:
an alle liebenden - denkt jetzt nicht...

(Thomas D / Denk jetzt nicht)
Dj Steff schrieb am 23.12.2005 um 20:43:08:
Hallo kleiner Engel

Ich wünsche Dir ein wunderschöes Weihnachtfest und da Du uns ja LEIDER nicht in der FAC zum Jahreswechsel beehrst, einen guten Rutsch.Bleibe immer so lieb und voller Herz mein Schattenengel.Du wirst hier vermisst, ohne Dich ist es nur halb so schön.Die leuchtenden himmelblauen Augen fehlen hier in der Dunkelheit des seins.

Steffan
Messenger of Shadows schrieb am 18.11.2005 um 01:55:55:
Messenger of Shadows schrieb am 14.11.2005 um 22:14:13:
PEOPLE ONCE BELIEVED THAT WHEN SOMEONE DIES,
A CROW CARRIES THEIR SOUL TO THE LAND OF THE DEAD.

BUT SOMETIMES, SOMETHING SO BAD HAPPENS THAT A TERRIBLE
SADNESS IS CARRIED WITH IT; AND THE SOUL CAN\\\'T REST.

THEN SOMETIMES, JUST SOMETIMES, THE CROW CAN BRING
THAT SOUL BACK TO PUT THE WRONG THINGS RIGHT.

IT CAN´T RAIN ALL THE TIME


au schrieb am 13.11.2005 um 14:47:01:
äh, was soll man dazu getz schreiben?
myself schrieb am 13.11.2005 um 11:00:48:
Erinnerst du dich noch, wie es war. Wie es war, bevor er wegflog, bevor er flüchtete. Damals, dieses Damals muß es gegeben haben, irgendwann. Damals ging es dir gut. Du hattest alles, was du brauchtest, um glücklich zu sein, um dich ganz zu fühlen. Du spürtest die Welt, die Sonne, den Wind, den Regen. Du spürtest dich, die Freude, die Wut, die Trauer. Der Vogel, der immer um dich war, sah in deine Seele und begleitete deine Gefühle nach draußen. So fanden sie immer den richtigen Weg. Er half dem Lachen, dem Schreien und den Tränen an die Oberfläche und er umschwirrte dich, damit dir nichts passieren konnte. So ging es dir gut.

Aber eines Tages passierte etwas, was den Vogel verjagte. Dunkle Wolken zogen auf, dunkler als alles, was du dir bisher hattest vorstellen können. Alles wirbelte durcheinander.
Du wußtest nicht mehr, wo du warst, wer du warst und was du fühltest. Als irgendwann das Chaos zum Stillstand kam, wußtest du erst nicht, was fehlte. Irgendetwas stimmte nicht. Du hast lange gebraucht, bis du bemerkt hast, daß der Vogel fort war. Alles war leer in dir drin.

Hatte er alles mitgenommen? Nein, er hatte nicht alles mitgenommen.
Das Lachen war dir geblieben, aber es war nicht mehr das dasselbe wie früher. Es hatte seinen Glanz verloren und bereitete dir nicht mehr so viel Freude. Die Wut war dir geblieben, aber sie fand nicht mehr den richtigen Weg nach draußen. Dein Schreien war verstummt und an seine Stelle traten Aggressionen, die du immer häufiger gegen dich selbst richtetest. Auch die Trauer war dir geblieben, aber du hast sie nicht mehr gespürt. Für dich war sie ein einziger großer Schmerz, der sich in deinem Körper ausbreitete. Damit konntest du nichts anfangen, sie sagte dir nichts mehr.

Was der Vogel mitgenommen hatte, hast du erst viel später bemerkt. Er nahm die Tränen mit.
Die Tränen, die deine Freude hätten reinwaschen können. Die Tränen, die deine Wut hätten ausdrücken können. Die Tränen, die dem Schmerz den Weg nach draußen hätten zeigen können.
Heute weißt du, daß es die Tränen sind, die der Vogel mit sich nahm und du weißt, daß er gut auf sie Acht geben wird, um sie dir irgendwann zurück zu bringen.

Und du sitzt da und wartest, und du stehst am Fenster und bittest, und du möchtest ihn rufen, möchtest ihm zurufen, dass die Gefahr vorrüber ist - möchtest das er zurück kommt. Aber du weißt, dass er nicht kommen wird, ehe du dir nicht wirklich sicher bist, daß du die Tränen gefahrlos annehmen kannst. Und du weißt, dieser Zeitpunkt ist noch nicht gekommen. Aber irgendwann ist es sicher, irgendwann ist die Dunkelheit gebannt. Und dann wird der Tränenvogel zurück kommen. Er wird um dich schwirren und in deine Seele blicken und du wirst dich und die Welt wieder spüren können.

Und eine erste vorsichtige Träne wird sich lösen, irgendwann.

K.C.L.

au schrieb am 01.11.2005 um 21:16:36:
es grüßt dich der gute alte au :-)
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 01.11.2005 um 16:48:03:
..hhmm......bin kaum noch hier und trotzdem der einzige der dir hier noch schreibt?

Aber erstmal "Hi Kati" :)

wenn ich schonmal hier bin wollt ich auch dir einen kleinen Gruß hinterlassen.
Hoffe dir geht es gut!!

soooo, muss auch leider wieder los.....

Ciao&LG,
ImmO
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 20.10.2005 um 17:23:13:
Was?? Kam nix an?? Hab dir heut morgen auch eine geschickt. Komisch.....bei jemand anderem kamen meine sms gestern/heute auch nich an. Tut mir leid Kati! Hab dir wirklich geschrieben! Werde es heut nochmal probieren. Oder spätestens morgen!

Also "bis dann" :)

Ciao,
Sasch
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 21.09.2005 um 21:52:13:
Guten Abend Kati!!

Ja, mich gibt es (leider?) noch ;)
Tja......naja.....das leben macht mit einem halt was es will. es gibt einem dinge, von denen man NIEmals gewagt hätte zu träumen....liebe, geborgenheit, verständniss, nähe... all das was man jahrelang vermisst hat. okay....ein paar kleine meinungsverschiedenheiten gehören eben dazu. aber das alles kann die liebe NIE zerstören. oft sagt man "nach einer gewissen zeit lässt die Liebe nach". Ich fühle eher umgekehrt. Aber jetzt besteht wieder die Gefahr "sie" zu verlieren :(
Das Leben ist eben ungerecht. Zumindest oft.
Aber in Norwegen soll es ja auch schön sein. Und vielleicht gibt es da ja auch Rolltreppen ;)

Ciao,
ImmO
Messenger of Shadows schrieb am 19.09.2005 um 23:21:32:
Ich liebe die Nacht!
Die Ruhe in der Dunkelheit!
Der Geruch von feuchtem Gras in der Luft!
Man kann seinen Atem im Mondlicht aufsteigen sehen!
Dieser Frieden!!!

by BdS
Messenger of Shadows schrieb am 19.09.2005 um 21:28:37:
Ein kurzer Glanz in Deinem Lächeln
- ein Augenblick
Zu kurz um alles auszusprechen
Und Worte geben nichts zurück

Dein Duft wird auf mich warten
Falls ich zurückkehren kann
Vergiss nicht, einzuatmen
Nur dann und wann

Und schon seh' ich Dich verschwinden
Als hätt' ich Dich nie gekannt
Können Jahre überwinden
Was geschah

Kannst Du die Sterne sehen
Brennt der Himmel nur für Dich
Kannst Du durch's Feuer gehen
Und die Glut verbrennt Dich nicht

Noch spür' ich Deine warmen Hände
Zum letzten mal
Unaufhaltsam bricht am Ende
Was unser Leben war

Dein Duft hat wohl auf mich gewartet
Doch die Sinne sind zu taub
Was haben wir erwartet ?

Zum Abschied reich' ich Dir die Tränen
Als Erinnerung an mich
Und das Blut in meinen Venen
Gefriert

Kannst Du die Sterne sehen
Brennt der Himmel nur für Dich
Kannst Du durch's Feuer gehen
Und die Glut verbrennt Dich nicht

Kannst Du der Welt vergeben
Wirst Du jemals glücklich sein
Lebst Du ein neues Leben
Oder ist es Dir zu klein

( Zeraphine / Sterne sehen )

Ich vermisse dich mein Engel!!!
??? schrieb am 13.09.2005 um 15:44:18:
!!! ich hab dir doch nur beigepflichtet!? :)
BlueSamson schrieb am 13.09.2005 um 15:34:56:
Mal an die feiden Leute die sich nicht mal zu erkenne geben:

1. Solltet ihr erst mal was auf die Reihe bekommen, ihr seid nämlich GARNIX und werdet immer ein oder eine Nichts sein!

2. Nerven tut allein ihr!

3. Mich tangiert euer geistiger Schwachfug peripher! Es ist nur unnötiger Speicherplatz von CU, schade drum.....

carpe noctem




Sorry my angel.....

lösch am besten den ganzen Müll von denen, Dein Index ist zu schön um so verschandelt zu werden


LG & *knuddel*
Samson
!!! schrieb am 13.09.2005 um 15:07:00:
??? ich schreibe nur was andere nur denken.sadowangel,tod und das andere suxxzeug bekommen nichts auf die reihe heulen den ganzen tag nur rum und nerven.sollen was tun statt andere zu belästigen
??? schrieb am 13.09.2005 um 12:47:10:
mal an den tod w da unten!

hör mal ich denke du vermeidest den kontakt mit netten leuten? dann geh doch in ein gruftchat oder so mit gaaaaaanz traurigen menschen, die garantiert nich nett zu dir sind. und dein dankeschön an shadow für das nette willkommenheißen is dann wohl auch überflüssig. du widersprichst dich doch total! schizophren oder was? *lol*
!!! schrieb am 13.09.2005 um 12:02:53:
Du bist genauso psychisch krank wie alle schwarzen Deppen.Wird mal Zeit etwas aus deinem dasein zu machen nur das wird wohl nichts *lach*
Der_Tod_w schrieb am 09.09.2005 um 21:18:00:
Tag!
Danke für die WIllkommens-Grüße! Anscheinend gibts hier ja doch ganz nette Leute, die einem Neuling hier nicht gleich nur dreck in die Box schreiben.. :)

Dark Greeting´s: Tod
au schrieb am 22.08.2005 um 11:42:39:
toll ;-)
au schrieb am 21.08.2005 um 18:01:39:
mir gehts auch gut!
myself schrieb am 20.08.2005 um 13:45:30:
öhm ja..ja sicher geht es mir gut..ja.

iss ok...
---ynm--- schrieb am 20.08.2005 um 13:36:15:
Ich bin mir nicht sicher, ob das was damit zu tun hat, ob man dich kennt oder nicht. Alles was ich wissen wollte, war, ob es Dir gut geht. Weil das, was du geschrieben hast so traurig klang.
myself schrieb am 20.08.2005 um 13:06:37:
ja sicher kannst du das nicht..ginge auch ein wenig zu weit und du kennst mich auch nicht und wenn du das tätest,dann glaube ich hättest du es auch verstanden,aber so halt nicht..auch nicht wichtig..manchmal vergesse ich halt wo ich mich befinde..ich schreibe und schreib..naja nichts für ungut ynm...

---ynm--- schrieb am 20.08.2005 um 11:40:30:
Das weiß ich auch nicht. Aber ich kann dem Inhalt, von dem was du schreibst, leider nicht folgen. Ich weiß nicht, wie ich das verstehen muss. Deswegen kann ich dazu nichts sagen.
myself schrieb am 20.08.2005 um 10:56:28:
ich weiss nicht ob MEIN streben umsonst war...
---ynm--- schrieb am 20.08.2005 um 10:48:18:
Bleibt nur zu hoffen, dass es dir gut geht.
myself schrieb am 20.08.2005 um 10:29:09:
ich musste schon viele Entscheidungen akzeptieren von Menschen die ich..ja die ich lieb hatte,ob es mir gefallen hat, oder nicht und einiges tat verdammt weh und tut es auch noch!...nur das Leben geht irgendwie weiter und vielleicht leben( oder auch nicht)diese Personen so besser..sprich es geht ihnen besser...und mehr kann man sich auch nicht wünschen...
danke!..und ich wünsche dir auch alles gute...pass auf dich auf!

der Schattenengel
PS: das schrieb mir mal jemand

Sucht man nicht hier, sucht mich in euren Herzen, hab ich mir da kein Denkmal errichtet...
so ist mein Streben um sonst gewesen...
--ynm--- schrieb am 20.08.2005 um 09:41:21:
Das lässt ziemlich viel Möglichkeit, etwas herein zu interpretieren. Ich deute das mal als gewollt von Dir und wünsche Dir alles gute.

YNM
myself schrieb am 12.08.2005 um 10:34:06:
ich umschreibe es mal so...

niemand hat gefragt,ob man geboren werden möchte und niemand hat das recht dazu einen Menschen seine ENTSCHEIDUNG die er traf nicht zu akzeptieren...so schlimm es auch für die Menschen sein mag,die damit leben müssen...doch tot ist niemand,solange er im Herzen ist...
--ynm-- schrieb am 11.08.2005 um 22:19:45:
Was ist passiert?
myself schrieb am 11.08.2005 um 22:06:29:
@ynm...ein sehr enger freund von mir...das ist vielleicht schwierig zu verstehen,aber das ist meine art damit umzugehen also schreiben...

lg unbekannterweise
SA
---ynm--- schrieb am 11.08.2005 um 21:20:26:
Die Frage war unglücklich formuliert, das dachte ich schon so verstanden zu haben. Ich fragte mich, wie standest Du dieser Person gegenüber, wieso hast Du es hier erwähnt?

Ich hoffe, das klingt nicht unverschämt, so ist es nicht gemeint. Ich habe das von dir gelesen, und diese Frage kam einfach.

Grüße an Dich
ynm
BlueSamson schrieb am 11.08.2005 um 07:59:10:
Und wir tanzten im Schnee vergangenes Jahr
Der Mond funkelte sanft in Deinem Haar
Und es tut auch kaum mehr weh
wenn ich alles vor mir seh Und
als ob es letzte Nacht gewesen, sternenklar
Deine Haut und Stolz bleibt mir schon lang nicht mehr wir
Ich gäbe alles für ein Zaubermittel her
Eins das dich mich lieben macht
Länger als nur eine Nacht Doch meine Arme und die Nächte bleiben leer
Nur dieses eine mal noch schenk mir Kraft für einen neuen Tag
Ich stehe nackt und hilflos vor dem morgen nie war ich so stark
Nur einen Tag noch Kraft und ich reiß alle Mauern um mich ein.

Nur wer sich öffnet für den Schmerz läßt auch die Liebe mit herein

Will ich es greifen ist es schon nicht mehr da
Niemand war mir jemals ferner und so nah Alle
Nicht mal Stille sagt wie tief
Wie ein ungeschickter Brief
Was zerbrach als ich in Deine Augen sah
Auch dieser Brief bleibt ungeschickt von mir
das schönste Lied schrieb ich nicht auf Papier Und
Ich schrieb es in Dein Gesicht
mit den Fingern, siehst du nicht Wir
was mein Mund Dir hinterließ
Schau auf deine Haut und lies Tanzten
Such wo meine Zunge war
Such mein Lied in deinem Haar
Willst Du mein Gefühl verstehen
Mußt Du Dich in Dir ansehen
Schließ die Augen und Du siehst ich bin in Dir Ich breite meine Arme aus empfange Dich komm an mein Herz
Ich heile Dich laß einfach los und gib mir Deinen ganzen Schmerz
Renn einfach weg, lauf vor mir fort, lebe Dein Leben ohne mich Alle
Wo immer Du auch hingehst wartet meine Liebe schon auf Dich
Und wir tanzten im Schnee vergangenes Jahr
Der Mond schien so sanft in Deinem Haar Und
Wenn Du mich nicht siehst bin ich
einfach nicht mehr wesentlich Wir
löse mich auf wie Schnee vom vergangenen Jahr


Huhu Kati, als ich gerad hier war, viel mir dieses schöne leid ein, also denke
ich das niemand eine mauer um sich bauen sollte :-)
Ich hoffe Dir geht es gut?? *knuddel*

Dein Samson
myself schrieb am 10.08.2005 um 23:03:32:
@ynm...verstehe deine Frage nicht...aber es auf den Punkt zu bringen...tot...denke das reicht um es zu verstehen...

Ich rate Dir niemandem zu vertrauen,
zwischen Dich und die Menschen eine Mauer zu bauen,
unüberwindlich, eisern und hart,
Dich niemals wieder verletzen zu lassen
und das Leben in aller Stille durchzubringen.

Das Unerträgliche zu ertragen
ist schwer erträglich an manchen Tagen.
--- ynm --- schrieb am 09.08.2005 um 22:15:32:
Die Dunkelheit gewonnen? Wer, wie, was denn das?
LG
myself schrieb am 04.08.2005 um 23:32:23:
Staind - Black Rain
( eine Widmung an einen Menschen der gestern Nacht die Dunkelheit für sich gewonnen hat..für immer... )
Well, I know the words, but I can't really speak them
to you
And I hide all the pain that I've gained with my wisdome
from you
And I may end a life,
but what I hold inside all the things that I live with
I can't easily hide
And I'm left here with nothing,
nothing to live for
but you
It's not easy to hide
all this damage inside
I'll carry you with me until I'm not alive

When you look at my face, does it seem just as ugly
to you?
I can't seem to erase all the scares I have live with
from you
I'm so sick of this place
this taste in my mouth
cause of you I can't figure what I'm all about
And I'm left here with nothing, nothing to live for
but you
It's not easy to hide all this damage inside
I'll carry you with me
Till I'm not alive
Immo schrieb am 30.07.2005 um 12:13:39:
Nein Kati. DU bist für mich nich "irgendein Chatter"! Das is so. Sorry. Und wenn ich mich nich so oft gemeldet habe heißt das nicht das ich dich vergessen habe! Glaube mir das bitte!!!
...hhm........tut mir doch leid :((
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 30.07.2005 um 02:04:33:
Juten Tach frau engel ;)

naaa.....wie gehts? hab mich lange nich gemeldet. SORRY!! :(

ich wünsche dir ein wunderbares wochenende! auch wenn das wetter nich sooo toll ist.

achja......weißt du schon das die music hall zugemacht hat??

ciao,
ImmO
? schrieb am 22.07.2005 um 19:31:32:
Es gibt Träume, die in Erfüllung gehen und solche, die man begraben muss, damit sie ewig leben!!!
sancho Zum Index von sancho wechseln schrieb am 10.07.2005 um 20:13:27:
hi Shadowangel, danke für den netten gruß.

lg
sancho
au, der dj schrieb am 26.06.2005 um 13:41:01:
hyper, hyper

:-)
dein persönlicher DJ schrieb am 26.06.2005 um 13:24:07:
schalom angel

in der seele liegt die wahrheit
und dein herz belügt dich nicht
was du fühlst und was du denkst
aus den augen es stets spricht

ps: deine sind die schönsten :o)

dunkelherzliche grüsse
steff
au schrieb am 24.06.2005 um 13:31:22:
dankeschhööön, du gute :)
p.s.: welch foto ... ;)
BlueSamson schrieb am 22.06.2005 um 07:42:44:
Hi Kathi,

habe ich etwas dagegen gesagt das jemand geschrieben hat, wie die Sache sich richtig verhält, das mit der Arschkarte hab ich auch noch nicht so wirklich verstanden, außer ich habe die nun von Dir bekommen? Namen wurde deshalb nicht genannt weil es ok war was Du und der Bote geschrieben haben, ich wollte nur ungern das noch andere Personen irgendetwas falsch verstehen, wie Du siehst habe ich weder Deine noch des Boten Messages gelöscht oder etwas hinzugefügt, aber wenn Du meinst Du müsstest Dich angesprochen fühlen, dann kann ich es auch sicher nicht ändern.....


Gruß Matze


PS: Wenn ich ein Problem mit dem hätte was Du geschrieben hast, dann hätte ich es Dir entweder per Email oder SMS gesagt, aber nicht auf cu breitgetreten...
au schrieb am 21.06.2005 um 22:00:20:
dumdidum ...
dubi dam dam
:-)
myself schrieb am 21.06.2005 um 20:48:50:
ja..und wenn...

sehr schönes Bild ach ja...
hm..vielleicht ist es der Erzengel Raphael,der mein Schutzengel ist und als Talismann meinen Hals schmückt...wer weiss

danke
LG
SA
What if... schrieb am 21.06.2005 um 19:57:09:
au schrieb am 15.06.2005 um 16:59:46:
hihi, du bist ja frivol.
au schrieb am 14.06.2005 um 18:36:15:
na holla, welch ein foto!
O_O
BlueSamson (der Furchtlose) schrieb am 14.06.2005 um 11:20:49:
*keineAngstzeig&dichmalknuddel*


Hallo kleiner Engel, alles klar bei Dir?

LG

Samson


au schrieb am 11.06.2005 um 22:13:23:
sehr beängstigend, das hier :-|
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 07.06.2005 um 22:58:51:
hallo engel der dunkelheit,
wie geht es dir?

hört sich net so gut an was du schreibst.. :-(

lass uns endlich wieder schreiben,
ich weiss ich bin dran...

aber egal,
die gefühlte verbindung steht
und das ist wichtig,
ich hör dir zu!

ich hör grad die neue moby hoch und runter und es wird nicht langweilig,

viele antworten,
viele fragen,
schmerzen,
glück,
tiefer fall
und senkrechtstart in den himmel...

es lebe das leben,
und zwar das,
in dem wir uns gerade befinden,

ich schicke dir einen regenbogen


von ganzem herzen

enrico
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 05.06.2005 um 23:12:49:
Meat Loaf - For Crying Out Loud
From the album "Bat Out Of Hell"

I was lost till you were found
But I never knew how far down
I was falling
Before I reached the bottom
I was cold and you were fire
And I never knew how the pyre
Could be burning
On the edge of the ice field

And the now chilly California wind
Is blowing down our bodies again
And we're sinking deeper and deeper into the chilly California sand
Oh I know you belong inside my aching heart
And can't you see my faded Levis bursting apart
And don't you hear me crying:
"Oh Babe, don't go"
And don't you hear me screaming:
"How was I to know?"

I'm in the middle of nowhere
Near the end of the line
But there's a border to somewhere waiting
And there's a tankful of time
Oh give me just another moment to see the light of the day
And take me to another land where I don't have to stay

And I'm gonna need somebody to make me feel like you do
And I will receive somebody with open arms, open eyes,
Open up the sky and let the planet that I love shine through

For crying out loud
You know I love you
For crying out loud
You know I love you
For crying out loud
You know I love you

I was damned and you were saved
And I never knew how enslaved
I was kneeling
In the chains of my master

I could laugh but you could cry
And I never knew just how high
I was flying
Ah, with you right above me

I'm in the middle of nowhere
Near the end of the line
But there's a border to somewhere waiting
And there's a tankful of time
Oh give me just another moment to see the light of the day
And take me to another land where I don't have to stay

And I'm gonna need somebody to make me feel like you do
And I will receive somebody with open arms, open eyes,
Open up the sky and let the planet that I love shine through

For crying out loud
You know I love you
For crying out loud
You know I love your
For crying out loud
You know I love you

For taking in the rain when I'm feeling so dry
For giving me the answers when I'm asking you why
And my oh my
For that I thank you

For taking in the sun when I'm feeling so cold
For giving me a child when my body is old
And don't you know
For that I need you

For coming to my room when you know I'm alone
For finding me a highway and driving me home
And you gotta know
For that I serve you

For pulling me away when I'm starting to fall
For revving me up when I'm starting to stall
And all in all
For that I want you

For taking and for giving and for playing the game
For praying for my future in the days that remain
Oh Lord
For that I hold you

Ah but most of all
For cryin' out loud
For that I love you

Ah but most of all
For cryin' out loud
For that I love you

Ah but most of all
For cryin' out loud
For that I love you

When you're crying out loud
You know I love you
In Darkness Let Me Dwell schrieb am 01.06.2005 um 22:04:57:
Ich schreibe meine eigene Geschichte
Und lebe nur noch nebenbei
Ich bin der einzige der mich bemerkt
Und all die Stimmen die zu mir sprechen
Sind nur die Echos meiner Sehnsucht
Machtlos begegne ich der Einsamkeit
Und machtlos zeige ich ihr mein Gesicht

Zerfallen in tausend Stücke
Krieche ich in tausend Richtungen
Und halte deine Hand nicht fest genug
In falsche Träume mich geflüchtet
Auf besetzte Plätze mich gesetzt
Suchte ich die Herrlichkeit der Zweisamkeit
Und fand nur die lächerliche Einsamkeit
[Lacrimosa "einsamkeit"]
myself schrieb am 01.06.2005 um 11:02:49:
Einsamkeit


Jemand versucht Dich zu erwürgen,

mit all seiner Kraft,

Du kannst Dich nicht wehren

Du hast aber auch nicht mehr die Kraft dazu.

Du ergibst Dich in Dein Schicksal.



Ein kalter, klammernder Griff packt Deine Kehle und drückt sie zu

Aber nicht auf einmal, nein, ganz langsam.

Du sollst ja etwas von den Schmerzen spüren.



Obwohl Du anders bist, nicht Luft einatmest,

sondern Gefühle;

Liebe und Freude,

spürst Du doch,

das Du langsam erstickst.



Die Gestalt der die eiskalte Hand gehört

dreht sich um, lässt Dich los,

lacht und sagt:



„Morgen komme ich wieder“



„Bitte nicht“



hörst Du Dich sagen,

aber es ist schon zu spät





Die Gestalt ist weg



Einsamkeit in meinen Träumen ich verfluche Dich!

Thanathan ;-) schrieb am 31.05.2005 um 16:37:36:
Ein wohlbekannter Sprecher startete sein Seminar, indem er einen Scheck
von 40
EURO hoch hielt.

In dem Raum saßen insgesamt 200 Leute.
Er fragte: 'Wer möchte diesen Scheck haben?
Alle Hände gingen hoch.

Er sagte:
'Ich werde diesen 40 EURO Scheck einem von Euch geben, aber zuerst
lasst mich
eins tun.'

Er zerknitterte den Scheck. Dann fragte er, 'Möchte ihn immer noch
einer haben?'
Die Hände waren immer noch alle oben.

Also, erwiderte er: 'Was ist wenn ich das tue?'
Er warf ihn auf den Boden und rieb den Scheck mit seinen Schuhen am
dreckigen
Untergrund.

Er hob ihn auf, den Scheck; er war zerknittert und völlig dreckig.
'Nun, wer
möchte ihn jetzt noch haben?' Es waren immer noch alle Arme in der Luft.

Dann sagte er:
'Liebe Freunde, wir haben soeben eine sehr wertvolle Lektion gelernt.
Was auch
immer mit dem Geld geschah, ihr wolltet es haben, weil es nie an seinem
Wert
verloren hat. Es war immer noch und stets 40 EURO wert.'

'Es passiert oft in unserem Leben, daß wir abgestoßen, zu Boden
geworfen,
zerknittert, und in den Dreck geschmissen werden. Das sind Tatsachen
aus dem
alltäglichen Leben.'

'Dann fühlen wir uns, als ob wir wertlos wären. Aber egal was passiert
ist oder
was passieren wird, DU wirst niemals an Wert verlieren. Schmutzig oder
sauber,
zerknittert oder fein gebügelt, DU bist immer noch unbezahlbar für all
jene, die
dich über alles
lieben. Der Wert unseres Lebens wird nicht durch das bewertet, was wir
tun oder
wen wir kennen, sondern dadurch WER DU BIST. 'Du bist was besonderes -
vergiss
das NIEMALS!'
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 30.05.2005 um 17:18:17:
hallo shadowA,
wie gehts dir?
ich hoffe du hattest ein schönes wochenende bei wundervollem wetter,
ich lass dir liebe grüße da,

dein
E.
myself schrieb am 27.05.2005 um 23:34:46:
isoliert im lauf der zeit
liegt der moment zurück
zum greifen fast zu weit
das ausgestopfte glück

unaussprechlich unverwundbar
die wunde der vergangnen stunde
verweilt im versiegelten munde
unverwundbar wunderbar

rein und unbefleckt
an einem fernen ort versteckt
gesichert hinter mauern
glücksdiebe lauern

für immer soll es bleiben
das kleine stück vom glück
nie mehr geb ich es zurück
ich werd's mir einverleiben

niemand weiß von meinem schatz
an einem geheimen platz
wie freundlich er mich angrinst
wärm mich, mein kleines herzgespinst ...

Thanathan schrieb am 27.05.2005 um 23:16:04:
\\\"Was sagt dein Herz dir?\\\"

myself schrieb am 27.05.2005 um 23:07:19:
hm...sehr schön geschrieben...nur schade das ich nicht weiss wer du bist...schade...ein kleiner hinweis wäre schön...würde gern antworten

lg
kati
Thanathan schrieb am 27.05.2005 um 22:19:35:
born from fire
angel of darkness arises
creation of desire
heart of blackness sears

opposes holy father
daughter of satan
temptress of thee
come and take me

such beauty indeed
my evil queen
she shall arise
like a dark phoenix
returns from the ashes
may you grace this night
none can stop your spell
you're beyond death's reach

a vision of glory and seduction
from the ashes she rises to the earth
not even death can claim her soul
beware for she is evil itself

I ride the wings of death
I laugh at god's face
I escape from the grave
to rule over you all
Dein Sonnenschein schrieb am 20.05.2005 um 14:36:40:
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
in der Nacht wenn Du schläfst.
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
ich bin wach wenn Du schläfst.

Nichts braucht so viel Schutz wie Du,
in der Dunkelheit der Welt.
Sogar Söldner hol ich hinzu,
denn ein dunkles Reich hat uns umstellt.
und nichts braucht so viel Schutz wie Du,
in der Dunkelheit der Welt.
Sogar Söldner hol ich hinzu,
denn ein dunkles Reich hat uns umstellt.

Ich will nur in Deiner Nähe sein,
in der Nacht wenn Du schläfst.
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
ich bin wach wenn Du schläfst.
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
wenn Du schläfst, wenn Du gehst
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
Deiner Nähe sein

Und nichts braucht so viel Zeit wie Schutz,
denn man findet ihn kaum.
Desshalb träumst Du,
dass man Dich beschützt.
Doch es bleibt nur ein Traum.

Und ich möchte Schutz sein für Dich!
In der Nacht und am Tag.
Denn mich schützt Dein ewiges Licht!
Und das hat mir gesagt:

Ich will nur in Deiner Nähe sein,
in der Nacht wenn Du schläfst.
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
ich bin wach wenn Du schläfst.
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
wenn Du schläfst, wenn Du gehst
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
Deiner Nähe sein

Keiner bringt Licht in den Tag,
der so dunkel ist
und doch hast du zu Leben gewagt,
weil es Richtig ist!

Doch nichts braucht so viel Schutz wie Du,
BITTE glaub mir das!
Und Engel füg ich noch hinzu,
ein Heer, dass nur auf Dich aufpasst.

Ich will nur in Deiner Nähe sein,
in der Nacht wenn Du schläfst.
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
ich bin wach wenn Du schläfst.
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
wenn Du schläfst, wenn Du gehst
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
Deiner Nähe sein

Ich will nur in Deiner Nähe sein,
in der Nacht wenn Du schläfst.
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
ich bin wach wenn Du schläfst.
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
wenn Du schläfst, wenn Du gehst
Ich will nur in Deiner Nähe sein,
Deiner Nähe sein

( Söhne Mannheims - Wenn Du Schläfst )
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 16.05.2005 um 18:41:25:
das ist ausschliesslich der index von shadow,

es tut mir leid,
wenn ich ihn missbraucht habe,

bleib ein engel,
dein e.
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 16.05.2005 um 18:02:27:
@GCNE
Tja....man trifft sich im Leben immer zwei mal. Und von "Licht" hab ich nix gesagt.....
Und jetzt is nur die Frage ob Frau KCL aus B. an der S. überhaupt "unsterblich" sein will?!?!?!? ;)

So, das war mein letzter "NichtNurAnKatiBeitragHier".
Philosoph schrieb am 16.05.2005 um 17:53:29:
Was ich nicht ganz kapiere:
Wieso diskutieren andere Leute über ihre "Streitigkeiten" im Index von einer anderen Person? Das ist doch der Index von Shadowangel. Da schreibt man doch eigentlich (hoffentlich ausnahmslos ) liebe Nachrichten, Grüsse, etc. an Shadowangel.
Oder hab ich da was falsch verstanden? *grübel*
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 16.05.2005 um 17:45:26:
hey immo,
wohin ich auch gehe,
ich treff dich in diesen tagen sehr häufig
;-)

KC ist jetzt schon unsterblich...

du hast das licht gesehen?
jetzt muss ich aber mal schmunzeln...
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 16.05.2005 um 17:39:22:
Ich werde ja oft mit dem Pitt verwechselt. Muss an unseren Brad´s liegen ;)

Aber was sollen diese "Verbeuge-Smileys"?
Die haben "andere" eher verdient.

So, ich gönne mir jetzt ein paar Liter Pfingstwässerchen und leiste dem Pfingstochsen mal ein bissel Gesellschaft. Der is immer so einsam ;)

Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 16.05.2005 um 13:10:31:
@GCNE

Glaub mir, ein "endloses Leben" is nich so toll. Ich muss es ja wissen ;)
Wie war das in Troja?:"Weißt du warum die Götter uns beneiden? Weil wir sterblich sind! Jeder Moment der letzte sein könnte...usw".
Da hat der Pitt´s Brad mal recht gehabt :)

Achja.......Hi Kati ;)
jemand von früher schrieb am 16.05.2005 um 10:42:27:
hallo kati

nach langer Zeit bin ich mal wieder hier und habe in deinen Index geschaut.Der ist wohl mit Abstandstand der ehrlichste und ergreifenste überhaupt.Ich möchte dir sagen,dass Du ein Mensch bist,den man nicht so oft im Leben begegnet und ich rede hier nicht vom chatten,sondern in der Realität.Deinen Traum damals aufzugeben aus Gründen,die ich erst viel später erkannte,war wohl für dich eine Art Rettung in der Not,aber ich bin davon überzeugt,dass du eine wundervolle Ärztin geworden wärst.Bleib immer wie du bist

H-Uni Berlin
gruß
Martina
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 14.05.2005 um 18:32:47:
menno, das ist jetzt aber gemein!

alle gratulieren dir und ich weiss nichts davon? :-(

liebe KC ich wünsche dir von meinem ganzen herzen
alles gute,
einen schutzengel, der nicht verschlafen ist,
immer die lyrik, die du dir erdenkst und
ein endloses leben...


fühl dich von mir umarmt und tief in mein herz geschlossen,

ich denke
ein kuss
ist erlaubt...

kuss,

dein E.
BlueSamson schrieb am 12.05.2005 um 07:43:24:
*gummelgrummel*

Ich wünsch Dir nachträglich noch alles Liebe und erdenklich Gute zu
Deinem Geburtstag gestern,ich hab seit letzter Woche an Dich gedacht,-
aber Du weißt ja- man(n) wird alt!

Ich hoffe euch geht es gut? Man sieht ja keinen von euch mal im Chat....

Naja, ich hoffe bis bald mal


*knuddel*
& LG

Samson

PS Nächstes Jahr denk ich dran und ruf Dich an *bg*
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 11.05.2005 um 22:13:15:
@hihi ...

zum einen kannst du ruhig unter deinem richtigen oder alten nick schreiben weiß eh wer du bist! Und zu sicher würde ich mich auch nicht fühlen das internet kann auf einmal sehr real werden und meistens wenn man es am wenigsten erwartet! Nur soen tipp am rande!!
Zum anderen würde ich erstmal überlegen was ich ablasse denn das wäre für alle wesentlich besser ... aber deine spielchen und geschichten hast du ja schon früher verbreitet bzw. gespielt!
Ich hoffe das macht nichtmal jemand mit dir denn es gibt genügend leute die das wesentlich besser drauf haben als du!!
Erst nachdenken dann tippen oder die klappe aufmachen das wäre wirklich besser!!
Schweigen ist gold ... gerade in deinem fall könnte es nicht besser passen!

Messenger of Shadows
Schattenkind schrieb am 11.05.2005 um 21:23:36:
is so die frage wer hier der psycho is
hihi schrieb am 11.05.2005 um 20:16:28:
psycho
Neko-chan Zum Index von Neko-chan wechseln schrieb am 11.05.2005 um 18:08:37:
Hallllllllooooooooo Shadowangel!


Hab meine Pogo Cat Band mal schnell zusammengetrommelt, um dir ein metallisches Ständchen auf die Ohren zu donnern!

ALLES LIEBE UND GUTE ZUM GEBURTSTAG!!!

Die Neko-chan

=^.^=
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 11.05.2005 um 17:25:52:
Sooooo, dann hier auch nochmal:



Und hier ein paar Geschenke, die du jetzt vielleicht gebrauchen kannst ;)





*gg*


Also:



...auf Dich!!!

achja....hätte die Torte fast vergessen.



So, nun genieße Deinen Tag noch schön :)

Ciao,
Sasch
Kassy Zum Index von Kassy wechseln schrieb am 11.05.2005 um 15:38:43:
Alles Liebe zum Geburtstag *knuffel*
PygmalionEffekt schrieb am 11.05.2005 um 10:07:17:
Herzlichen Glückwunsch!
Juni schrieb am 11.05.2005 um 09:26:58:
alles gute zum geburtstag!
deine zeichnungen sind toll, muss man ja mal sagen :)

gruß, juni
D@rkman Zum Index von D@rkman wechseln schrieb am 11.05.2005 um 08:34:23:
Dunkelherzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag, shadowangel! Möge Dich Dein Lebensweg um die größten Klippen herum leiten und mögen Dir die dunklen Mächte wohlgesonnen sein! Alles Gute und: be blessed!
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 07.05.2005 um 13:33:24:
________$$$$$$$$______$$$$$$$$$_________
______$$$$$$$$$$$$__$$$$$$$$$$$$$_______
_____$$$wer dich nicht so mag$$$$$$$$______
_____$wie du es bist,der hat dich$$$$$$$______
_____$$einfach nicht verdient$$$$$$$$$$______
______$$ändere dich für niemanden$$$_______
________$$denn du bist sooooooo$$$_________
___________$$$$$$$süß$$$$$$$$____________
_____________$$$$$$$$$$$$$______________
________________$$$$$$$_________________
___$$$___$$$______$$$______$$$___$$$____

Also vergiss diesen \\\"Mr.3 Punkte\\\" und all die anderen Idioten hier, die keine Ahnung haben! :)
Schönes Wochenende!

Ciao,
Sash ;)
Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 03.05.2005 um 10:29:42:
@ Rosi

komm wir teilen uns den Wurm von Immo...der ist ja lang genug:-)und teilen tue ich sehr gern...würmer können schnell sein und dieser ganz besonders...*sfz*
Rosi schrieb am 03.05.2005 um 09:48:31:
Ich auch liebe Shadow, ich auch....

An die gute Seele des Chats einen lieben Gruß, Rosi
Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 03.05.2005 um 08:53:23:
@Rosi
Ja Rosi...ich kann es sehr gut nachvollziehen...leider
Ich wünsche Dir trotzdem alles Gute und bleib so wie Du bist!!!...ich finde es schade:-)

lieben Gruss
SA
Rosi schrieb am 03.05.2005 um 08:29:57:
.... Manchmal führen Umstände dazu, die man selbst nicht kontrollieren vermag...

Einen lieben Gruß, Rosi
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 02.05.2005 um 20:16:50:
( o)(o).....
..(__).... Hi !
...(_)..... bekommst von mir
....(_).. einen Wurm
...(_).... dieser soll
...(_).....Fröhlichkeit
..(_)....Gute Laune
..(_)....und ganz, ganz Liebe Grüße übermitteln!
...(_)....Er hat aber noch folgende Aufgaben:
....(_)...
.....(_).... auf dich aufzupassen,
.....(_).... dir Glück zu bringen,
....(_)... dir zu helfen,
...(_)..dich zu trösten wenn es
..(_)..... dir schlecht geht
.(_)... und er soll dir helfen
..(_).... deine Wünsche zu
...(_)..... erfüllen
...(__)......


hm...irgendwie mag ich diese "Strich-punkt usw." Figuren :)
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 01.05.2005 um 18:13:06:
Hey....ich warte hier schon die ganze Zeit. Wo bleibst du? ;)
Bring noch ein Stück Seil mit, ich glaub das reicht sonst nicht.
Achja.....Spass muss sein...hm...

GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 22.04.2005 um 19:19:28:
hallo shadow A.,

ich hoffe dir gehts gut,
ich schreib dir demnächst mal wieder ein paar news ;-)



liebe grüße von herzen
und ein schönes wochenende,

dein
E.
Immo :) schrieb am 20.04.2005 um 23:02:11:
__§§§____§§____§§§§§§___.(\\\"v\\\"_DU
__§§_§§___§§___§§_________.v___GEBOREN
_§§___§§__§§___§§§§§§_____.(___WURDEST,
_§§§§§§§__§§________§§_____)
_§§___§§__§§§§_§§§§§§______$
__________________________$§§$
____WAR EIN _______________$§§§$
____VERREGNETER TAG!_______$§§§§$
____________________________$$$$
__________NICHT
__________WEIL ES EIN
__________TRÜBER TAG
__________GEWESEN IST,______
___________________________(\\\"v\\\"
SONDERN WEIL DER____________.v.
___$$$_____$$$________________________
___$$$_____$$$________________________
___$$$_____$$$________________________
___$$$$$$$$$$$_____$$$________________
___$$$_____$$$________________________
___$$$_____$$$_____$$$________________
___________________$$$________________
___________________$$$________________
___$$$_______$$$___$$$________________
___$$$$_____$$$$___$$$________________
___$$$$$___$$$$$_______$$$_______$$$__
___$$$_$$_$$_$$$_______$$$$_____$$$$__
___$$$__$$$__$$$_______$$$$$___$$$$$__
___$$$___$___$$$_______$$$_$$_$$_$$$__
_______________________$$$__$$$__$$$__
___$$$$$$$$$$$_________$$$___$___$$$__
___$$$________________________________
___$$$$$$$$$___________$$$____________
___$$$_________________$$$____________
___$$$$$$$$$$$_________$$$____________
_______________________$$$____________
_______________________$$$$$$$$_______
___________WEINTE ALS _________________
____________ER________________________
_____________SEINEN_SCHÖNSTEN_________
_________________#____________________
________________# #___________________
_______________#__#___________________
__________####____####___S___________
___________#_________#____T____________
_____________#__#___#______E__________
____________#_#___#__#____R___________
___________#__________.#____N___________
______________________________VERLOR
PygmalionEffekt schrieb am 20.04.2005 um 15:48:31:


Einen dicken Elefantengruß 4 you...

Schattenkind schrieb am 16.04.2005 um 12:14:44:
war schön mit dir zu quatschen ...
von mir aus jederzeit gerne wieder
schönes Wochenende *wünsch*
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 14.04.2005 um 22:23:38:
Wie lange warst du nicht dort
Draußen in der Nacht
Hast zum Himmel geschaut
Den Sternen deine Träume gebracht

Jeden Abend, wenn es dunkel ist
Geh ich hinaus, suche den Stern
Erzähle ihm von meiner Liebe
Das er sie dir bringt, seiest du noch so fern

Bei dir bleiben wird er die ganze Nacht
Der Stern meiner Liebe, der über dich wacht
Er leuchtet allein für dich
Niemals verblassend, der hellste ewiglich

Die Zeit wird kommen, das weiß ich genau
Da er über uns beide wacht
Wir gemeinsam träumen, jede Nacht
Du bist mein Licht, im dristen Alltagsgrau

by BdS
PygmalionEffekt schrieb am 14.04.2005 um 20:42:35:
Einen lieben fetten Gruß und Knuddel von
the only and original

PE :-)


au schrieb am 10.04.2005 um 13:28:07:
schönen gruß, der au.

:-)
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 09.04.2005 um 23:40:59:
schaue nicht nur auf die verletzlichkeit,
auf gebrochenen flügel...
sieh des engels wahre kraft und
vielleicht erkennst du irgendwann,
dass es nur engel in menschengestalt gibt,
sie sind nur für wenige aufzuspüren
sieh dich!

hdl

dein E.
myself schrieb am 09.04.2005 um 23:29:02:

Ich sah einen Engel am Wegesrand stehn ,er wollte fliegen doch das konnt nicht geschehn.Die Schwingen versuchen sich zu erheben und doch gelingt es ihnen nicht,kraftlos schlagen sie auf den Boden auf man hört wie eine bricht.Langsam sinkt der Engel in die Knie ,so erschöpft sah ich Ihn noch nie .Mit leerem Blick schaut er seinen Flügel an ohne Schmerz zu fühlen ,bindet sich ein stück Stoff daran und versucht den Flügel zu kühlen .Lange steh ich nur so da, wage nicht mich auch nur zu regen ,schau es an das gülden Haar wo sich Schatten drin bewegen .Doch schreiten zu dem Englein hin ist mir nicht gegeben ,denn versucht ich auch nur einen Fuß,so blieb er einfach kleben .Ich rufe ihm zu ,doch auch das gelingt mir nicht ,eine Mauer erhebt sich vor meinem Gesicht..
Unsichtbar und nicht zu durchdringen ,kann ich nur blicken auf des Engels verletzte Schwingen.
Und ich weine....







myself schrieb am 08.04.2005 um 10:31:27:
Hi Alicia

Warum denn Sorgen? nö nö bei mir ist alles in Ordnung....fast wie immer.Danke für das lieb drück ist sehr nett!

*redrück* und ich wünsche Dir ein schönes Weekend
SA
alicia schrieb am 07.04.2005 um 20:16:37:
Hallo Shadow,geht es Dir gut???Ich mach mir Sorgen:-(*Dich mal drück*Liebe Grüße Alicia
myself schrieb am 05.04.2005 um 21:06:39:
Mein Tränen, waren für euch Lachtränen.
Meine Gedanken waren für euch Gedanken eines pupertären Mädchens.
Ich war für euch normal.
Ich habe geliebt. Keiner hat es gemerkt, meine liebe zerschlug an den Klippen der Angst.
Mein Herz hörte auf zu schlagen. Doch ihr dachtet es wäre nur einen Moment.
Meine Augen waren leer. Doch ihr hab es nicht gesehn.
Meine Arme zerschnitten, doch ihr wolltet es nicht sehen...
Meine Seele tot. Und ihr dachtet es wäre nur eine Fase.
Ich wollte schreien. Doch ihr habt mich übertöhnt.
Ich wollte ich sein. Doch ihr wolltet mich anders.
Ihr dachtet ich wäre glücklich. Doch ihr kanntet mich nicht.
Ich wollte es spüren, mein kleines Leben. Doch ihr habt es nicht zugelassen.
Und als ich nichts mehr spüren konnte, wollte ich es nicht mehr.
Ich wollte nie wieder etwas spüren... Niemals wieder.
Es tut mir leid, dass ich nie so sein konnte wie ihr es wolltet.
Auch meine Tränen rinnen..mal wieder..aber egal

Goodbay..muss wohl so so sein
sonst wird wohl niemand glücklich nur die Erinnerungen...
Goodbay
dann ist das rote Buch geschlossen

MasterD schrieb am 05.04.2005 um 19:25:59:
Dear Josy,

these are my last words. There were many words I spoke before. I’ve tried so many times... Creeping I lost all my conviction of what I once thought. No longer do I have words to say. No longer do I feel …ya, what the hell do I feel? I’m out of words. Human language is something being unbelieveably poor. More than once it made people die without being able to tell the world – I’m sure. Sometimes I’m fucked up by this strifle. I feel less, small and senseless. No longer do I bear this situation of being torn. Why the hell couldn’t you just get me out of that. Recently I feel like giving up, seldomly I feel like that but this time I had no chance to affect that. It breaks my heart reading my own lines, listening my own words. Words don’t fit what I would say if there was any chance to visualize this mighty power of emptiness killing me inside. Tell me why! Tell me why do I have to sustain, why have to relapse?
I know these words will get lost, like all my words got lost - somewhere in this array, I guess.
Ever wished to feel settled, always I wished to understand – YOU! Or me? All I am left with is nothing, is matrix, is bitter grey dust conterminating myself.
These are my last words, these are my last tears.
You won’t meet me in person again.
Never will I ever bear this bitter feeling again.
Perhaps once we will meet up by chance, but never again you will be looking into my eyes, listening to my words. Today I will start what people fear, what people are afraid off. I will kick off my myself, start again and become someone different.
These are my last words.
You killed me!

Goodbye!

Y.
myself schrieb am 05.04.2005 um 10:37:12:
Hi Alicia!

Danke für den lieben Gruss:-)
Ja klar,mir geht es ganz gut,nur etwas stress zur Zeit arbeitsmässig...macht aber nix,habe ja bald einige Tage frei:-)
Ich hoffe Dir geht es auch gut ne? *mal drück*

liebe greetz
Dat Angel
Alicia schrieb am 05.04.2005 um 07:39:29:
Hallo Angel,
Dir mal ganz liebe Grüße da laß und Dich ganz fest drück!Wie geht es Dir?
MasterD schrieb am 04.04.2005 um 13:42:34:

...back from outer space... but...

GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 03.04.2005 um 19:20:01:
hallo engel,

bin wieder im nest. keine schöne post im briefkasten.
es gibt viel zu tun.

hdl
E
NamNamBulu schrieb am 01.04.2005 um 16:48:42:
Ein Engel hoch in den Sternen geboren
Er kommt auf die Erde nieder und ist halb erfroren
Du nimmst ihn in schutz, wie es dein Herz dir wird sagen
Er folgt dir auf Schritt u tritt u wenn du nicht mehr kannst wird er dich tragen
Du wirst es für immer spüren, er bringt dir glück
Bringe dieses Gefühl anderen zurück
Braucht jemand ein lächeln von dir - schenke es ihm
Und wirst sehn auch in seinem herzen die sonne einmal schien!
[von "unbekannt"]
myself schrieb am 01.04.2005 um 12:16:42:
Dir wurde ein Engel zur Seite gegeben als Gott Dich zur Erde nieder schickte. Es gibt Menschen welche ihn zu schätzen wissen, sich darum mühen ihn nicht unnütz zu verletzen und es gibt solche die sein Licht niemals entdecken werden, sie wissen nicht das er existiert weil sie niemals in sich hineinblicken. Sie bestreiten egoistisch und besitzergreifend ihre Wege durchs Leben, stets immer auf ihr eigenes Wohl bedacht. Dann gibt es wiederrum solche Menschen welche sich auf die Suche nach dem Licht, ihrem Engel begeben weil sie glauben das wenn sie die Nähe zu ihm verloren haben, er für immer fortgegangen ist.
Ganz egal zu welcher Sorte Mensch Du zählen magst, lernst Du einen Engel zu schätzen dann wirst Du schon sehr bald merken das er nicht nur an Deiner Seite ist, das es ihn tatsächlich gibt und Du ihn nicht zu suchen brauchst weil dieser Engel, Dein Engel immer in Deinem Herzen haust.

NamNamBulu schrieb am 30.03.2005 um 21:56:57:
I am looking for my guardian angel
Someone who could be my star
To shine the way on which I`m walking
Who can tell me where we are

I must admit that I am lost here
I wasn`t meant to live this life
And even now as I am talking
I wished that you would soon arrive

My angel you are somewhere out there
I feel that you are watching me
But how long must I keep on hoping
That you`d be coming down to me

The time I spent just waiting
is filling me with joy
the time I spent just waiting
for powers to deploy
the time I spent just waiting
I feel you coming near
The time I spent just waiting
until I have you here
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 30.03.2005 um 20:32:42:
habe die ehre shadow A.

lass dir no so mal ein paar liebe grüsse da :-)
wir sehen uns :-)

umarm

E.
U know me by now... schrieb am 30.03.2005 um 01:18:10:
MasterD schrieb am 29.03.2005 um 22:23:30:
Perhaps I might e-mail you my thoughts. Out here is not the right place for that. I think I have told you times before. It gets me sick floating around here being chained by the same feelings every time I join in. It kills my words. And I always fear this never to change.
myself schrieb am 29.03.2005 um 17:58:29:
Wenn die Boten des Todes beginnen, meinen Körper zu zeichnen und die Schatten dunkler Wolken meinen Augen das Licht des Himmels über mir nehmen, dann will ich einsam sein.
Einsamkeit und Dunkelheit sollen mich begleiten, um nicht zu zeigen den Hauch von Trauer, der mich ergreift.
Meine Augen werden nun nicht mehr blicken können, die unendlichen Weiten des schönen Landes, welches mich umgab. Meine Füsse werden mich nicht mehr tragen tief in die dunkle Stille des Waldes, wo ich Ruhe und Frieden fand dann, da ich die Menschen um mich her nicht mehr ertragen konnte. Die Stimmen der Tiere, die in Zeiten der Einsamkeit meine einzigen Freunde waren, werden für mich verstummen. Mein Körper wird nicht mehr gleiten durch die schwarzen Fluten tiefer Seen. Meine Hände werden nicht mehr berühren das Wasser im Moos des taufrischen Morgens.
Die Knie werden unter der Last meines Körpers beginnen zu beben und meine Glieder werden wie die welken Blätter der Bäume im Herbst zu Boden sinken.
Und wenn der Atem, der meinem Denken noch letzte Momente schenkt erlischt, dann werde ich aufhören zu sein.
Doch meine Seele wird sich erheben, über die dunklen Wolken aufsteigen, entgegen den leuchtenden Sternen. Sie wird mit einer unendlichen Liebe auf all die herunterblicken, die meine ehrlichen Freunde waren.
Die Gewissheit darüber, dass ein Teil dieser Liebe ewig bei ihnen bleibt und so auch ich niemals ganz aus ihren Gedanken verschwinde nimmt mir die Bange vor diesem letzten Abschied fast wieder.
Eines Tages aber wird es so sein. Die Zeit bis dahin wird für mich sein wie ein ewiger Kampf. Jetzt, da ich stehe auf dem Höhepunkt meines Glückes, nicht zu verlieren, was mich umgibt.
Ist es aber so weit, wird Frieden und Ruhe mich tragen auf dem letzten Weg, da die Gewissheit, das mir nichts mehr genommen wird, steht wie ein riesiger unverwundbarer Fels.

My hope shall guide me,
through the days without you.
And the love shall carry me,
when the pain ends all hopes.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
MasterD schrieb am 29.03.2005 um 17:04:19:
...sometimes this is too hard for me. Don't know why, don't know how, just know it is.
Shadows fall over me, darken my sight, following my heart becomes difficult in this grey shadowed interface of bits and bytes.
I am so sorry.
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 29.03.2005 um 11:09:14:
Ich danke Dir für die lieben Ostergrüße.

Ja, und zugegeben, so ein langes Wochenende hat mal wieder ganz gut getan :)

Ich hoffe, Du konntest oder kannst Dich vielleicht jetzt auch noch gut erholen ....

Liebe Grüße, Rosi
BlueSamson schrieb am 29.03.2005 um 00:30:59:
Hallo kleiner Engel :-)

ich wünsche MIR *egoistischbin* das Du auch ein frohes und erholsames Osterfest hattest und es Dir gut geht :-)

Wollt mich eigentlich schon lang bei Dir gemeldet haben und Dir noch über Deine lieben Geburtstagsgrüße gedankt haben :-)

Im Sommer werden mein Schatz und ich unseren Geburtstag nachfeiern,- ich würde mich über euren Besuch sehr freuen?!

Wie geht es Dir denn so? Was machst Du so?
Ich denk ich schreib Dir morgen (bzw nachher) mal eine liebe SMS


Naja, ich glaub ich sollt mal langsam schlafen gehn,- bin ja nich mehr der jüngste *g*

*hdl&knuddel*


Dein
Samson

PS Liebe Grüße auch an den Boten,- immer noch unbekannterweise :-(
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 25.03.2005 um 13:20:58:
Frohe Ostern mein Engel!!!*festdrück*

Erhole dich etwas und genieße die paar Feiertage!!


*ein Osterei gefällig?*
*gg*
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 25.03.2005 um 10:40:42:
hallo shadow A.

ich wünsch dir ein schönes osterfest,
ein paar ruhige tage und auch viel erhohlung,
fühl dich gedrückt,

E.

*eier versteck und verschmitzt kicher*

cu

PygmalionEffekt schrieb am 24.03.2005 um 20:24:02:
Auch dir ein Frohes Osterfest, ich teile deine Meinung!

xxx
PE
perlzwiebel Zum Index von perlzwiebel wechseln schrieb am 21.03.2005 um 20:36:39:
hi
ein index ist dazu da seine meinung zu äußern.
das habe ich getan.
und wenn ich privat geworden wäre, hätten dir sicher die augen geschlackert.
glaub nicht alles was du liest!
egal wo du das liest oder wer dir das schreibt!
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 19.03.2005 um 12:14:41:
hallo shadow A.

ich seh dich ja garnicht mehr im chat :-(((
*bedröseld und traurig guck*

ich hoffe dir gehts gut...

*liebe grüsse dalass*

habe die ehre
dat E.
Neko-chan Zum Index von Neko-chan wechseln schrieb am 18.03.2005 um 15:05:34:
Ossu Shadowangel!!!
Wie lieb von dir!!! *zum Engelchen auf den Schoß spring* Vielen Dank für die lustige Katze!!! hm, die sieht mir irgendwie ähnlich...*genauer hinguck* *gg*

au schrieb am 18.03.2005 um 12:48:51:
mit süß meinte ich deinen eintrag bei cu mit dem winke-smiley.
Immo schrieb am 17.03.2005 um 17:59:01:
Was habt ihr alle gegen meine Füße? Die riechen besser als sie aussehen *lach* Und haarige Füße sind doch was schönes. *G*
@Angel : Du kannst ihn als Andenken an mich behalten :)
....also einen hab ich noch. Wer will? :)
myself schrieb am 17.03.2005 um 15:21:39:
@au was meinst denn jetzt?...die Kettensäge?*g*...na ich muss doch meinen besten Freund helfen und Immo wollte das doch so...das Ergebniss siehste weiter unten*g*...aber echt *fg* Immos Fuss ist schon etwas eigenartig ne? hat er mich deshalb gebeten zu helfen? (Sasch gibbet zu!*g*)..ach ja,aba ging ja gut und Immo bekommt jetzt ne Sonderanfertigung...etwas ganz schnuckeliges *harrharr*

greetz
der Kettensäge-Angel
au schrieb am 17.03.2005 um 11:51:14:
*g* du bist ja süß :-)
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 16.03.2005 um 17:05:56:
So. Du bist wie ich sehe bereit:



Ich auch:



Na dann: ACTION!!

\\\"AAAAHHH\\\"




Naja, wenigstens hast einen sauberen Schnitt gemacht :)

au schrieb am 15.03.2005 um 22:06:34:
axo, DAS
au schrieb am 15.03.2005 um 11:34:02:
hab ich vergessen :(
Neko-chan Zum Index von Neko-chan wechseln schrieb am 15.03.2005 um 08:20:02:
^^^^^^miaut nochmals ein herzliches Dankeschön und freut sich sehr über die Unterstützung vom Engel des Schattens!

Vielleicht sehn wir uns ja mal im chat!

Ciaoi Neko =^.^=
*dem Wollknäuel aus mamas Nähkastchen hinterherjag*
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 14.03.2005 um 23:47:05:
wahnsinn,
einfach genial...

hdl
E.
myself schrieb am 14.03.2005 um 23:40:53:
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 14.03.2005 um 14:39:12:
These Eyes!!!

Ich liege nachts wach in meinem Bett und denke nach.
Über Sehnsüchte und Träume. Ich Träume von Geborgenheit, Zusammengehörigkeit, Vertrauen, Sicherheit, Romantik und Liebe!
All diese Dinge die ich so vermisse, nach denen ich mich so schrecklich sehne. Die jedoch so weit weg zu sein scheinen.
Nicht für mich bestimmt!!!
Doch dann erinnere ich mich an diese Augen, diese Blicke die die Erfüllung all dieser Sehnsüchte versprechen!!!
Diese Augen in die ich schaue und mich wohl fühle, mich fallen lasse!!!
Alles wird für diesen Augenblick bedeutungslos.
Dieser Blick der mich durchdringt, wärme und ruhe gibt.
An dem ich mich festhalte.
Die Bedeutung dieser Blicke für mich, die Gefühle, die Sie damit bei mir hervorrufen!!!
Ein Gefühl von verbunden sein, einen Menschen gefunden zu haben bei dem das Leben nicht alltäglich wird, der nicht abstumpft, der seine Aufmerksamkeit nicht verliert!!!
Der mit seinen Augen alles ausdrücken kann und auch will!!!
Einen Menschen für mich, bereit alles zu geben und alles zu nehmen was ich ihm bieten kann.
Einen Menschen mit dem ich einfach nur glücklich sein kann!!!
Einen Menschen bei dem ich mich fallen lassen kann, vergessen kann!!!


By BdS
Rosenstaub1979 Zum Index von Rosenstaub1979 wechseln schrieb am 14.03.2005 um 14:37:38:
*der guten Seele von CU einen lieben Gruß dalass*
Neko-chan Zum Index von Neko-chan wechseln schrieb am 14.03.2005 um 12:34:09:
Ossu (= jap. ->sei gegrüßt) !!!
Danke für deinen Eintrag - sicher lass ich mich nicht ärgern, wenn doch mal eine/r blöd macht dann bleib ich ganz ruhig wie ein kleines Kätzchen (PS: Neko ist jap. und heißt "Katze") Wenn das nicht hilft kann ich ja dich zu Hilfe holen kommen, oder? *plink plink* ^____^
Deine Seite sieht ja mal mega geil aus! *hut ab*
Ciao und machs gut! Neko =^.^=
MasterD schrieb am 13.03.2005 um 15:41:05:

The more she transforms,
the more it hurts.
It has always done..

The more it hurts,
the more it threatens.
Rarely she recognized
my own obsession,
my own fears and tears
and all of those triggered agressions.

The more she transforms,
the more it kills
- me.

She`s my murderer
and all her murderous innovations
keeps killing my bleeding heart
with every single move she makes.

(Acccomplishments)


GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 09.03.2005 um 22:47:31:
oh, du glaubst garnicht, wie froh ich bin, von DIR zu hören! lass uns schreiben... und lass den kopf nie hängen schöne frau!

und denke daran, du strahlst auch!!!

hdl

e.
myself schrieb am 09.03.2005 um 22:38:41:
@au
was ist los lieber au?...macht dir die Farbe schwarz Angst, oder was ist Dein Problem? hm?
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 09.03.2005 um 22:35:05:
hallo fallen A.,

habe die allergrösste ehre!

schön auf deinem index wieder ein foto von dir sehen zu dürfen...

ich hoffe es geht dir gut?

wie ich sehe, hat sich während meiner abwesenheit im index einiges getan... ich werde mich dazu äussern, wenn ich mir einen überblick verschafft habe :-)))

fühl dich gedrückt!

dein e.
au schrieb am 09.03.2005 um 22:28:46:
meine fresse, was is hier denn los?
MasterDeath schrieb am 08.03.2005 um 00:03:43:





(Just had to put this in here ´cause I liked it so much and it made me smile somehow)
myself schrieb am 07.03.2005 um 21:36:20:
oh danke für die Blumen *verbeug*...das freut mich sehr!..iss ja super lieb!

@Alicia
meine Mailadresse steht hier...klar,wenn du magst kannst du mir gern mailen..kein Thema
BVG´er ;) schrieb am 07.03.2005 um 20:10:01:
__$$____$$__$$_______________
__$$____$$____________________
__$$$$$$$$__$$_____ ( ' ''()__
__$$____$$__$$____('( 'o', )__
__$$____$$__$$____(')(')(,,)__
*...........Tür aufmach...........*
*..........vorsichtig umschau.......*
*..............keiner da ?..........*
*................\\I//...............*
*.............( @ @ ).............*
*..........oOo--(_)-oOo.........*
*........reintaps..........*
*......vase such.........*
*....blümchen reinstell...*
*.leise wieder rausschleich.*
*..Tür zumach und wech bin..*
* .. ('')....('') ..*
*.. .( ' o ' ). ..*
*. .('')--(''). .*
*.(''''')-(''''').*

Alicia schrieb am 07.03.2005 um 18:59:24:
Hallo Angel!Vielen Dank für Deine Zeilen und ich glaube auch zu wissen,was zwischen ihnen steht.Oh ja,ich liebe...und zwar so sehr,daß es nicht aufhört,weh zu tun.Du hast recht,hier ist nicht der richtige Ort.Würdest Du per E-Mail mit mir in Kontakt treten?Wenn ja,schreibe ich Dir!LG "Alicia"
myself schrieb am 07.03.2005 um 13:47:08:
@Alicia

Wie gut kenne ich esse..gute Frage...wie gut kennt man eigentlich einen Menschen um zu sagen ich verstehe ihn? (mir ist es bis jetzt nur zweimal passiert).Ich hoffe Du kennst Esse gut genug um wirklich ganz tief aus deinem inneren zu sagen ich liebe!!!!...ich weiss nicht was ich dir dazu schreiben soll und vielleicht ist es auch nicht der richtige Platz..aber ich versuche es mal und versuche auch du zwischen meinen Zeilen zu lesen:

Was in der Vergangenheit war
nimmt langsam Abstand von ihm
Wie in Zeitlupe
immer ein Stück weiter

Ja, es trägt auch den Schmerz mit
doch bis er aus seiner Hülle kehren kann
dauert es noch eine Weile
langsam geht es vorran

Du gibst ihm vielleicht die Kraft dazu
Die Kraft an morgen zu glauben
sich an der Hoffnung wieder zu halten
zu wissen: es wird wieder besser

Doch er brauch noch Zeit
Zeit damit die Wunden heilen können
Die Seele sich wieder im Glück fängt
Und seine Tränen trocknen können

Gib ihm noch Zeit
zum weinen
Noch Zeit zum Verarbeiten
ein bisschen Zeit zum traurig sein

Und dann halt ihn einfach fest
und lass ihn fallen in deinen Armen
Für den Traum seiner Zeit
wird ein Teil von euch sein

Angel
PygmalionEffekt schrieb am 07.03.2005 um 09:53:57:
Erläuter mir dein Gedicht mal in einer Mail! Es gibt mir gerade Rätsel auf :-)
Es grüßt
PE
MasterD schrieb am 07.03.2005 um 09:48:30:
Once again I might tell you, worlds do never die, only they do is changing their appearance and their way to be entered. Ever we yearn for the inner paradise, the inner virtuality, we long for ourselves. Always it causes pain not to step in. Perhaps it´s that being called the life of a surviver, to keep the strengh not to step in again. To keep the descipline not be chained by it. All in all that deepest, inner pain will never tone down. But renouncing reality is somehow welcoming death.

I have no proper advice for getting along with this overwhelming feelings and perhaps I never will.

Only I feel inside is that it`s hard, but always your own choice.

MasterD
Alicia schrieb am 07.03.2005 um 09:26:19:
Hallo Angel!Wie gut kennst Du Esse?Ich möchte ihn so gerne verstehen,zwischen den Zeilen lesen,für ihn da sein,in jeder Lebenslage.Ich liebe ihn sehr,aber er läßt mich nicht mehr an sich ran:-(
Liebe Grüße die A.
PygmalionEffekt schrieb am 06.03.2005 um 23:58:51:
In silence.. but still present
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 05.03.2005 um 22:27:26:
I'll call you if I need you
My heart's on fire
You come to me
Come to me wild and wired

You come to me
Give me everything I need

Give me a lifetime of promises and a world of dreams
Speak the language of love like you know what it means

You can't be wrong
Take my heart and make it strong

You're simply the best
Better than all the rest
Better than anyone
Anyone I ever met
I'm stuck on your heart
I hang on every word you say
Tear us apart
Baby, I would be rather be dead

In your heart I see the stars
Every night and everyday
In your eyes I get lost
I get washed away

Just as long as I'm here in your arms
I could be in no other place

You're simply the best
Better than all the rest
Better than anyone
Anyone I ever met
I'm stuck on your heart
I hang on every word you say
Tear us apart
Baby, I would rather be dead

Each time you leave me I start losing control
You're walking away with my heart and my soul
I could feel you even when I'm alone
Oh baby, never go

Simply the best
Better than...

Oh, you're the best

Tina Turner / Simply the best
lotusblüte schrieb am 02.03.2005 um 18:23:48:
Danke für Deine "Inschutznahme"Die Blödmänner werden sich noch wundern;-)Bist ja echt ein Engel:-)Liebe Grüße(Frau)Lotus
raven schrieb am 02.03.2005 um 13:41:51:
Wünschtest Du Du wäre ein Engel
ein Engel aus Stein,
dann könnte Dich niemand verletzen.
Wünschtest Du Du wärst ein Engel,
ein Engel mit goldenen Flügel,
dann könntest Du Deinen Problemen entfliehen.
Wünschte Du Du wärst ein Engel,
ein Engel aus Glas,
dann könnten sie in Deine Seele sehen und den Schmerz erkennen.
Wünschtest Du Du wärst ein Engel,
ein Engel aus Feuer,
dann könnte Dein Herz sich Erwärmen.
Wünschtest Du Du wärst ein Engel,
ein Engel aus Wasser,
dann könntest Du Deine Sorgen fortspülen.
Wünschtest Du Du wärst ein Engel,
ein Engel aus Luft,
dann könntest Du Deine Trauer wegwehen.
Oh ja, ein Engel sein!
BlueSamson schrieb am 02.03.2005 um 09:12:11:
Hallo kleiner Engel,

ich wollt mal hören und schauen wie es Dir geht, hab so lange nichts mehr von Dir gehört :-(
Alles ok bei Dir?? Vermiß Dich langsam.....


LG & *knuddel*

Samson
Bote_des-Schattens schrieb am 25.02.2005 um 13:38:42:
Hi mein Engel,

mach dir nichts aus Tetz der is echt nicht ein wort wert! Und sich aufregen erst recht nicht auch wenn es schwer fällt gebe ich zu!!
Schön das du wieder im lande bist melde dich mal wenn dir danach ist ja!?

Greetings

Messenger of Shadows
myself schrieb am 23.02.2005 um 11:49:52:
gut gut...dann sind wir uns ja einig...Punkt und Ende
Tetzlaff Zum Index von Tetzlaff wechseln schrieb am 23.02.2005 um 11:36:00:
Achso, na dann...
myself schrieb am 23.02.2005 um 11:24:37:
@Tetz
ich rede nur mit Leuten die mir gewachsen sind und dabei ist es mir egal, in welchem Bereich es ist.Die ein wenig Herz besitzen und auch mal zwischen den Zeilen lesen können,aber das ist nicht das Thema.Ich bin egozentrisch?..ok ja bin ich...ich bin etwas \\\"anders\\\"?..ja auch das bin ich und ich komme gut damit klar.Tetz,du bist mir nicht gewachsen und wirst es auch niemals sein.Du kannst hier pinnen was Du willst...es interessiert mich nicht,weil es uninteressant ist...ändere deine Art und Weise und man könnte über viele Dinge, auf einem normalen Level reden,aber nicht so...ist unter meinem Niveau!

@Bote&PE
bin wieder hier...in meinem Revier
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 22.02.2005 um 22:25:57:
@PygmalionEffekt...

ich bezweifel stark das Tetz etwas davon kann oder will! Und Gedanken über das was die Leute in ihrem Index schreiben kann er wohl auch nicht machen! Das es event. für diese Menschen eine Bedeutung haben könnte!
Texte, Bilder, und die Meinungen mancher Gäste! Wobei man wohl bei einigen nicht von "Gästen" reden kann!!!*leider*
Denn so verhällt sich kein Gast!

Greetings
Messenger of Shadows
PygmalionEffekt schrieb am 22.02.2005 um 22:10:19:
Tetz: Hast du hier schon mal nen Satz von dir gegeben, der mehr als 10 IQ-Punkte erfordert?

Wie wärs, wenn Du zur Abwechslung mal was qualifiziertes, spannendes hier schreibst, z.B. was Du für Dich und deine Persönlichkeit daraus ziehst in CU mutwillig konträr und von der Norm abweichend zu posten? Du könntest Doch mal deinen inneren Zwang zur Marginalposition offenlegen. Ich mein das vollkommen ernst(!), würde mich (und sicher auch andere) brennend interessieren.
Tetzlaff Zum Index von Tetzlaff wechseln schrieb am 22.02.2005 um 12:24:17:
Hast du eigentlich schon mal Tageslicht gesehen?
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 22.02.2005 um 12:22:15:
Zwei Engel

Zwei Engel mit nur einem Flügel – um fliegen zu können,
Müssen sie zusammen sein, müssen sich umarmen!
Allein ist keiner fähig zu fliegen;
Doch zu zweit wird keine Entfernung für sie zu weit sein!
Kein Hindernis wird ihnen zu hoch sein!
Am Ziel ihres Fluges werden sie unversehrt landen,
Unversehrt aufsetzen am Ende des Regenbogens!
Und für immer vereint sein! Fähig zu fliegen!


By BdS
Nervi ;) schrieb am 21.02.2005 um 20:19:11:
(* " " *) ..*hmm*Is da wer??
( ='o'= ) .. Nein!? "Ihr könnt kommen!"
-(,,)-(,,)-

(* " " *) (* " " *)
( ='o'= ) ( ='o'= )
-(,,)-(,,)- (,,)-(,,)-.........

(* " " *) (* " " *) (* " " *)
( ='o'= ) ( ='o'= ) ( ='o'= )
-(,,)-(,,)- -(,,)-(,,)--(,,)-(,,)-....

(* " " *) (* " " *) (* " " *)(* " " *)...jetzt können
( ='o'= ) ( ='o'= ) ( ='o'= )( ='o'= ) ...wir herum-
-(,,)-(,,)- -(,,)-(,,)--(,,)-(,,)-..-(,,)-(,,)-..-
stöbern!

(* " " *) (* " " *) (* " " *) ..*ahhh*
( ='o'= ) ( ='o'= ) ( ='o'= ) ...da kommt wer!
-(,,)-(,,)- -(,,)-(,,)--(,,)-(,,)-.

(* " " *) (* " " *) !
( ='o'= ) ( ='o'= )
-(,,)-(,,)- (,,)-(,,)-...nix wie weg hier!

(* " " *) .. *huch*
( ='o'= )
-(,,)-(,,)- ..*rotwerd*

(* " " *) ..
( ='o'(") ... ehm...ja..ich...ehm
-(,,)---- ....wollt nur mal vorbei gucken und dir ganz liebe grüße dalassen
PygmalionEffekt schrieb am 15.02.2005 um 17:34:24:
Tausend Dank! Und danke, dass es Dich gibt! Es gibt schon wieder tausend Neuigkeiten...
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 15.02.2005 um 00:34:07:
Hallo lieber kleiner flattermann,

leider hab ich valentine im chat verpasst ;-)
also lass ich dir einfach mal so liebe grüsse da,
vielleicht schaff ichs morgen mal zu chatten...

hdl

E.

(bin nach ner woche cu entzug endlich back ;-)))
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 14.02.2005 um 01:39:14:
You are my Valentine!! Happy Valentine´s Day my Angel!
PygmalionEffekt schrieb am 14.02.2005 um 00:35:58:


Happy Valentine´s Day!
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 13.02.2005 um 02:06:50:
hab ich doch sehr gerne für Dich gemacht mein schatz!!*kussgeb*
Nur fragen und schon werd ich versuchen Dir zu helfen wo und wie ich kann!
Schlaf schön mein engel und eine gute Nacht!
PygmalionEffekt schrieb am 13.02.2005 um 01:35:21:
PygmalionEffekt schrieb am 11.02.2005 um 23:58:42:
PygmalionEffekt schrieb am 11.02.2005 um 01:30:11:
Modern rhyme time: "My thursday"

The pig
got sick...
and me, too
i got the flue!

argh...
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 09.02.2005 um 17:57:43:
* + . . * + * * . + * .*.
. * + * FREUNDE * + . *+ *
+ . . * + . + * . * + . . +...
* . + SIND . * + + * . *.+.
+ . . * + . + * . * +
* . + * . WIE* + * * .
+ . . * + . + * . * + .
+ STERNE, * . + * + *
+ . . * + . + * . * + .* +
. * + . * * + . * MAN . . + *
* + . . * + * * . + * .*.
. * + * SIEHT * + . *+ *
+ . . * + . + * . * + . . +...
* . + SIE *. * + + * . *.+.
+ . . * + . + * . * +
* . + * . NICHT * + * * .
+ . . * + . + * . * + .
+ IMMER, * . + * + *
+ . . * + . + * . * + .* +
. * + . * * + . * ABER . . + *
* + . . * + * * . + * .*.
. * + * MAN * + . *+ *
+ . . * + . + * . * + . . +...
* . + WEISS . * + + * . *.+.
+ . . * + . + * . * +
* . + * . SIE * + * * .
+ . . * + . + * . * + .
+ SIND * . + * + *
+ . . * + . + * . * + .* +
. * + . * * + . * IMMER . . + *
* + . . * + * * . + * .*.
. * + * FÜR * + . *+ *
+ . . * + . + * . * + . . +...
* . + DICH . * + + * . *.+.
+ . . * + . + * . * +
* . + * . DA * + * * ...
PygmalionEffekt schrieb am 07.02.2005 um 13:36:02:
Es war mir ein Vergnügen Shadowangel, ich hoffe, du hast es verstanden.
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 07.02.2005 um 00:05:57:
master d,
dann ists mir jetzt peinlich, das ich mir den schuh angezogen hab...
dann ein hoch auf dein englisch und deine einstellung!

vielleicht sehen wir uns mal im chat ;-)
MasterD schrieb am 06.02.2005 um 23:52:18:
´twas not adressed to you, GCNE! It was more likely a piece of advice - something to think about! Something to increase ones mind and view.
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 06.02.2005 um 23:43:03:
hey, u´r english s pretty good...
i´ve never ment to judge anyone...
and never ment to rule...
i´m learning day by day...
in the morning, if i have the right, to open my eyes again,
i got a new chance, to try it again...
and i´ll do!

e.
MasterD schrieb am 06.02.2005 um 23:15:29:



MasterD schrieb am 06.02.2005 um 23:10:08:
Ummm… keep your self-confidende. Don t let yourself be thrown out of balance by words from someone not knowing what he s talking about. I mean, don t judge this person! But also don t take him too serious! Perhaps he has just his “own” little world, narrow-minded, empty and selfish. Perhaps (again) this is his own rope, saving him from the world you re joining – then to be true – he s walking your path, but is not able to keep pace with you right now.
Don t lose yourself! There ll always be people, who are not able to access your world. Concentrate on those, who at least are willing to get to know it, - to get to know you!
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 06.02.2005 um 23:06:01:
one of my worst disciplines... self dicipline!
shadow, kann man schon von liebe sprechen?
du bist der hammer!
ich leg mich wieder hin...
myself schrieb am 06.02.2005 um 22:39:11:
Endless shadows are fallin´
Endless darkness over me
I hear the thunder callin´
Across the endless, timeless sea

I´m yelling back, think there´s hope
Taking one more breath
Cannot reach the velvet rope
Now I´m reaching out my hand

vielleicht kann man es so interpretieren..kA..*sfz*..egal

tetz wird das ding hier schon schauckeln,dabei ist es ja egal was andere fühlen...
MasterD schrieb am 06.02.2005 um 20:49:23:
One of my worst disciplines: gif-interpretation. For God s sake...
perlzwiebel Zum Index von perlzwiebel wechseln schrieb am 06.02.2005 um 18:28:58:
war auch von meiner seite nicht böse gemeint :-)

bitte nicht so auffassen.

vielen dank ! :-)
myself schrieb am 06.02.2005 um 17:37:32:
@Masterdeath
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 06.02.2005 um 16:57:59:
mh. na ja... moby sais everything...
dont´no body know my trouble with gun...
ouh lourd... ;-(((
das ist so eine endgeniale mugge...
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 06.02.2005 um 16:40:55:
@tetzlaff

man kannst du nicht einmal nur eine sekunde über das was du von dir lässt nachdenken?
Mir würde einiges einfallen aber das gehört nicht hier her ... halt dich einfach zurück und behalte deine beschi... weißheiten für dich will eh kein mensch hören!
wenn man schon eine solche aussage macht wäre es event. angebracht sie demjenigen selbst zu sagen so das er auch sofort stellung nehmen kann!! aber dann müsstest du ja nachdenken und event. auch sogar wenigstens versuchen zu verstehen!

@GCNE

es ist zum heulen...
wieso gibt es solche penner?
why can´t this never end...?
i always wanted to see...,

wo du recht hast hast du recht denk selbst mal drüber nach!!
auch wenn ich das nicht mit tetzlaff vergleichen will aber auf seine eigene art ist es auch nicht viel besser!

habe die ehre?
nein wohl nicht mehr!!

@mein engel

es tut mir sehr leid das es soweit gekommen ist und das sich anscheinend manche menschen zu schade sind auch mal ihr gehirn einzuschalten!!
halte dich bitte an diejenigen die wirklich für dich da sind und das aus tiefstem herzen!
es gibt sie und sie glauben fest an dich!!

Ich liebe dich mein schatz gib nicht auf gemeinsam schaffen wir alles!!

Dein Sonnenschein
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 06.02.2005 um 15:45:01:
es ist zum heulen...
wieso gibt es solche penner?
why can´t this never end...?
i always wanted to see...,
...

das macht mich fertig mit dem kifi...
ich würde mein leben opfern, um allen kifis der welt das handzeug zu legen...

kinder an die macht!
MasterDeath schrieb am 06.02.2005 um 15:27:10:


Whuzz up angel?



Keep hold of your values and goals. Don t become confused by those who are not a patch on you, coz they are walking miles behind you. Keep yourself together, there s only one way to survive: Believe!

PygmalionEffekt schrieb am 06.02.2005 um 15:01:12:
*nixpeil* was geht hier?
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 06.02.2005 um 11:39:22:
hey beautyful angel!
ich denk an dich!
und bin bei dir!

lass dich net ärgern, hdl
e.
Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 06.02.2005 um 11:18:29:
falscher Ort..falsche Zeilen
Vergesse die Zeilen,
geschrieben aus Langeweile.
Vernichte die Zeiten,
aus vergangenen tagen.
Am besten ist,
verabschiede dich.

danke fürs zuhören

bye f.A.

myself schrieb am 06.02.2005 um 11:12:43:
ja
Tetzlaff Zum Index von Tetzlaff wechseln schrieb am 06.02.2005 um 10:19:18:
Hast du es schon einmal mit psychologischer Behandlung versucht???
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 06.02.2005 um 08:15:48:
das lied ist übrigens endgenial! schreib dir ne mail...

e.
Nathan schrieb am 06.02.2005 um 00:03:33:
we are just a moment in time,
a blink of an eye,
a dream for the blind,
visions of a dying brain,
I hope you don´t understand
myself schrieb am 05.02.2005 um 23:37:50:
Beloved
(VNV NATION)

Its colder than before
The seasons took all they had come for
Now winter dances here
It seems so fitting dont you think?
Dress the ground in white
And grey

Its so quiet i can hear
My thoughts touching every second i spent
Waiting for you
Circumstances affords me
No second chance
To tell you
How much ive missed you

My beloved do you know
When the warm wind comes again
Another year will start to pass
And please dont ask me why im here
Something deeper brought me
Than a need to remember

We were once young and blessed with wings
No heights could keeps us from their reach
No sacred place we did not soar
Still greater things burned within us
I dont regret the choices that ive made
I know you feel the same

My beloved do you know
How many times i stared at clouds
Thinking that i saw you there
These are feelings that do not pass so easily
I cant forget what we claimed was ours

Moments lost though time remains
I am still proud of what we were
No pain remains
No feeling
Eternity awaits
Grant me wings that i might fly
My restless soul is longing
No pain remains
No feeling
Eternity awaits

Moments lost though time remains
I am so proud of what we were
No pain remains
No feeling
Eternity awaits
Grant me wings that i might fly
My restless soul is longing
No pain remains
No feeling


myself schrieb am 05.02.2005 um 23:18:35:
Time of Despair
(Entwine)

Eternal is the pain that you gave me
Lonely roses wither and die

These tears of mine stain your veil
Im forced to hide and fade away
So soon the time will come
Take my life and bring me to the ground

In this time of despair
When all that you love is dead
Its my desireless game to be alive

Its a heart of stone that beats inside
Im forced to climb over the walls
Stillness falls upon this endless night

In this time of despair
When all that you love is dead
Its my desireless game to be alive
Im tryin to get well
But Im just cryin for the end
Its my desireless way to be alive

Eternal is the pain that you gave me
Lonely roses wither and die

In this time of despair
When all that you love is dead
Its my desireless game to be alive
Im tryin to get well
And no more cryin for the end
A desireless way to be alive


PygmalionEffekt schrieb am 05.02.2005 um 22:27:42:


Bitte höre, was ich nicht sage!

Laß Dich nicht von mir durch das Gesicht täuschen,
das ich Dir zeige,
denn ich trage tausend Masken,
Masken, die ich fürchte abzulegen.

Und keine davon bin ich!

So tun als ob ist eine Kunst,
die mir zur zweiten Natur wurde.
Aber laß Dich dadurch nicht täuschen,
ich mache den Eindruck, als sei ich umgänglich,
als sei alles heiter in mir und so als brauchte ich niemanden
Aber glaub mir nicht!
Mein Äußeres mag sicher erscheinen,
aber es ist meine Maske.
Darunter bin ich, wie ich wirklich bin:
verwirrt, in Furcht und allein.
Aber ich verberge das, ich möchte nicht,
daß es irgend jemand merkt.
Beim bloßen Gedanken daran bekomme ich Panik
und fürchte mich davor, mich anderen überhaupt auszusetzen.
Gerade deshalb erfinde ich verzweifelt Masken,
hinter denen ich mich verbergen kann:
eine lässige Fassade,
die mir hilft,etwas vorzutäuschen,
die mich vor dem wissenden Blick sichert,
der mich erkennen würde
-
Dabei wäre dieser Blick gerade meine Rettung. Und ich weiß es.
wenn es jemand wäre, der mich annimmt und mich liebt.
Das ist das einzige, was mir die Sicherheit geben würde,
die ich mir selbst nicht geben kann:
daß ich wirklich etwas wert bin.
Aber das sage ich Dir nicht, ich wage is nicht.
Ich habe Angst davor.
Ich habe Angst, daß Dein Blick nicht von
Annahme und Liebe begleitet wird
Ich fürchte,
du wirst gering von mir denken und über mich lachen.
Und Dein Lachen würde mich umbringen.
Ich habe Angst, daß ich tief drinnen nichts bin,
nichts wert,und daß Du das siehst und mich abweisen wirst.
So spiele ich mein Spiel, mein verzweifeltes Spiel:
eine sichere Fassade außen und ein zitterndes Kind innen.
Ich rede daher im gängigem Ton oberflächlichen Geschwätzes.
Ich erzähle Dir alles, was wirklich nichts ist, und nichts von alledem,
was wirklich ist, was in mir schreit;
deshalb laß Dich nicht täuschen
von dem, was ich aus Gewohnheit rede.
Bitte höre sorgfältig hin und versuche zu hören, was ich nicht sage,

was ich gerne sagen möchte,
was ich aber nicht sagen kann.
Ich verabscheue dieses Versteckspiel,
das ich da aufführe. Es ist ein oberflächliches, unechtes Spiel.
Ich möchte wirklich echt und spontan sein können,
einfach ich selbst.
Aber du mußt mir helfen.
Du mußt Deine Hand ausstrecken, selbst wenn
es gerade das letzte zu sein scheint, was ich mir wünsche.
Nur du kannst mich zum Leben rufen.
Jedesmal, wenn du freundlich und gut bist und mir Mut machst,
jedesmal, wenn du zu verstehen suchst, weil du dich wirklich um mich sorgst bekommt mein Herz Flügel - sehr kleine Flügel,
sehr brüchige Schwingen, aber Flügel!
Dein Gespür und die Kraft deines Verstehensgeben mir Leben.
Ich möchte, daß Du das weißt.
Ich möchte, daß Du weißt, wie wichtig Du für mich bist,
wie sehr Du mir helfen kannstdu aus mir den Menschen machen kannst, der ich wirklich bin, wenn du willst.
Bitte, ich wünschte, du wolltest es.
Du allein kannst die Wand niederzureißen,
hinter der ich zittere.
Du allein kannst mir die Maske abnehmen.
Du allein kannst mich aus meiner Schattenwelt,
aus Angst und Unsicherheit befreien, aus meiner Einsamkeit.
Übersieh mich nicht !
Bitte, übergeh mich nicht! Es wird nicht leicht für dich sein.
Die langandauernde Überzeugung,
wertlos zu sein, schafft dicke Mauern.
Je näher Du mir kommst, desto blinder schlage ich zurück.
Ich wehre mich gegen das, wonach ich schreie.
Aber man hat mir gesagt,
daß Liebe stärker sei, als jeder Schutzwall,
und darauf hoffe ich.

Wer ich bin, willst du wissen?
Ich bin jemand, den du sehr gut kennst und der dir oft begegnet.

(aus "Von der Schwierigkeit zu lieben, Maßstäbe des Menschlichen"/ T. Brocher)


Dieser Text stammt nicht von Brocher selbst, sondern wurde ihm anonym von einem Studenten überreicht
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 05.02.2005 um 22:24:36:
Durchsichtig,Unscheinbar

Man kann unter tausenden Menschen sein
Und doch steht man dort allein
Tausende Menschen an einem Ort
Getrennt ... mitten unter ihnen dort
Trotz dem Lärm, der Hektik um uns herum
Stehen wir allein, es ist ruhig, es ist stumm
Scheinbar wahllos streift der Blick durch die Menschenmassen
Keine Erwiderung, ihre Augen können uns nicht fassen
Sie nehmen Uns nicht wahr
Als sein wir nicht an diesem Ort, durchsichtig, unscheinbar
Doch dann ...
Du drehst um, siehst sein Lächeln, die wärme in seinem Blick
Fühlst wie er Dich berührt, fühlst den Kick
Für diesen Moment ... nur wir beide sind dort
Nur wir können uns sehen an diesem Ort
Gemeinsam werden wir sichtbar, werden wahr
Allein verfallen wir dieser Leere, werden unsichtbar



By BdS


Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 05.02.2005 um 21:16:40:
Wenn man flieht ist man nicht weg
Wenn man bleibt ist man nicht da
Unter tausend Leuten
ist man gut versteckt
Unter tausend Leuten
in Bewegung gesetzt

Milliarden Augen erblicken die Welt
Milliarden mal Wahrheit festgestellt
Unter tausend Leuten
ist man gut versteckt
Unter tausend Leuten
tausendfach verstellt

Es ist alles nur ein Augenblick
in einem Augenblick

Wenn man flieht
kommt man vielleicht zurück
Wenn man bleibt
ist man oft nicht da
Aus tausend Versionen
wird man zu einem Stück
Aus tausend Versionen
zusammengesetzt
Milliarden Münder flüstern zur Welt
Milliarden mal Wahrheit festgestellt
Hinter tausend spiegeln
unendlich entstellt
Hinter tausend spiegeln
ist man gut versteckt
Milliarden Füße begehn diese Welt
Milliarden mal Wege hergestellt
Unter tausend Straßen
Tausend mal gewählt
Tausend Reisen die man zurückgelegt
[megaherz-augenblick]

GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 05.02.2005 um 19:31:16:
ich mein nur, du sollst nicht "mein herr" sagen...
DJSoundStream schrieb am 05.02.2005 um 15:30:21:
Oh, hey, Danke Shadow! :)
Rrrrr... welche von den süßen Sklavinnen bist du eigentlich? *gg*

Ne, aber mal im Ernst:
Ja, is echt was Neues, gegrüßt zu werden, wie es scheint. Die meisten scheinen sich hier drauf zu konzentrieren, möglichst blöd zu wirkem. Was viele auch ziemlich gut können *g*
Greets auch an die Sis nebenan ;)
DJ.
PygmalionEffekt schrieb am 05.02.2005 um 14:28:34:


Übersehbarkeit
Zwei Parteien spielen den Konflikt eines Individuums miteinander aus, es selbst ist praktisch Zuschauer. (n. R.K. Merton)



Aller Schmerz beginnt da,
wo das eigene Ich übersehen wird,
wo die eigenen Grenzen übergangen werden.

Auf Biegen und Brechen vorstürmen,
ist oftmals nichts anderes
als mit dem Kopf gegen eine Wand rennen...
myself schrieb am 05.02.2005 um 11:05:34:
beneiden?...niemand ist zu beneiden
siehe Text!...leider.Die grausame Unterschiedsgabe würde jeden die Seele nehmen...also haltet euch fern bis auf eine gewisse Distanz...sonst sind eure Seelen in gefahr

Meine Hände sind blutig
Sie würden dich verletzen
Es schmeckt blutig!
Wenn dich meine Lippen küssen.

Leg dich in meine Arme
Doch es sind nicht die schützenden Arme eines Engels, die dich umschließen

Wie es ist von mir geliebt zu werden?
Der Eindruck in meinem Herzen wäre zu schmerzhaft für ein einzelnes Leben.

Jeder Mensch ist nur zur Hälfte Engel
Die andere Hälfte ist die grausame Unterscheidungsgabe.

Um ganz ein Engel zu sein
Ist ein Mensch allein zu klein:-(

fallen A.
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 04.02.2005 um 22:20:25:
@GCNE ....

warum soll ich sowas nicht sagen? Hab ich was falsches gesagt?
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 04.02.2005 um 22:12:23:
sag so was nicht... hel, cheers
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 04.02.2005 um 21:59:07:
@GCNE ....

mir ist schon vollkommen bewusst wieviel glück ich habe einen menschen wie Shadowangel an meiner seite zu wissen! Und ich werde alles in meiner macht stehende tun das sie mind. genauso glücklich ist wie ich es mit IHR bin!!
Aber danke für dir blumen!!

gehabt Euch wohl mein Herr!

Messenger of Shadows
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 04.02.2005 um 21:32:32:
du bist unglaublich!!! hdl!!!




tut mir leid, und ich wein, bds... du hastst so genial...
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 02.02.2005 um 17:05:22:
Und doch manches bleibt ... ja die wichtigsten dinge hast du dir bewahrt mein schatz! Deine liebenswürdigkeit, dein verständniss, deine kraft, der wille zu kämpfen, die gabe anderen helfen zu können und es auch zu wollen, ein gutes gespräch führen zu können und wenn es sein muß den gegenüber aufzumuntern, konstruktive kritik zu üben aber auch gemeinsam daran zu arbeiten an den fehlern, und viele andere wertvolle eigenschaften die bei sehr vielen menschen leider verloren gegangen zu sein scheinen!!
All dies macht dich aus und für all diese eigenschaften wirst du geliebt!!

Die liebe stark und rein, nur für Dich, Dein Sonnenschein!!
soul schrieb am 02.02.2005 um 15:50:39:
Engel der Nacht
komm zu mir
und nimm mich mit

Engel der Nacht
erlöse mich

Engel der Nacht
helfe mir
steh mir bei

Engel der Nacht
lass nicht auch du mich allein

Engel der Nacht
beschütze mich

Engel der Nacht
verstecke mich!

myself schrieb am 02.02.2005 um 12:22:23:
Auf alten Photos
kann man sie noch sehen
Ein süßes Lächeln
und die Haare ganz blond
Stupsnase, Ponyfrisur
Nur die Augen sind die gleichen wie heut

Ich seh sie lachen
Unterm Tannenbaum mit ihren ersten Skiern
Grinsend an ihrem Geburtstag
Mit dem Nutellaglas auf dem Tisch
Ganz fasziniert an Weihnachten
Mit ihrem Kuschelpferd im Arm

Ich betrachte die Fotos
Zeugen längst vergangner Zeit
Ein bisschen wehmütig
Denk ich zurück daran

So viel hat sich geändert
Ich erkenn sie kaum wieder
Wären nicht die Augen,
ich wüsst nicht wer sie ist

Aber das ist der Lauf der Zeit
Und interessant ists allemal
Zu sehn, wie sich jemand ändert
Und doch manches bleibt
Und grinsend schau ich zur Couch
Wo gemütlich die Zeugen aus vergangenen Zeiten liegen...Kopfkino
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 01.02.2005 um 21:28:55:
mein emailzugang macht immer irgendwo zwischendrin deinen index auf... ein computer halt.

ich habe grade deinen index, der in letzter zeit sehr bewegt ist ;-), gelesen...

wahnsinn!

deine erlebnisse der party setzten meinem studium letztendlich ein ende... ich verstand es nicht mehr, das studentenleben..., was sollte auf dauer so genial sein?
du hast mir aus dem herzen erzählt und genau so läuft es ab, immer und immer wieder...

hdl

dat E.
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 01.02.2005 um 21:20:01:
oh yeahhh find ich genial, dass du in extremo kennst und hörst...
mein letztes date hatte ich mit i-ex zu rock im park, war so genial...

ich nutze den heutigen abend zum abspannen, uuuuhhh jaaa!

vielleicht sehen wir uns ja noch,

habe die besondere ehre,
dein E.
PygmalionEffekt schrieb am 01.02.2005 um 18:49:43:




InnerPain schrieb am 30.01.2005 um 23:42:06:


Apart

Hoped to fall in love with a girl like you
Never had the chance to get close to you


I was lonely
I was only


I tried so many times to be someone new
Never had the chance to get through to you


I am fading
I am ending


Why can this never end


I always wanted to see
I always wanted to see
That you were looking my way
When you were looking my way


But why would you find
Just why would you find
Someone who isn t there
Someone who isn t there


I have no heart that s sounding
I have no blood that s pounding
Though you can not see me
My feelings remain


I ll see when the end comes
I ll sleep while your time runs
And hope you will see me
When we re the same

(all words by H.Iversen)




GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 30.01.2005 um 22:16:54:
ich hoffe dein we war ok?
lass dir liebe grüsse hier und mach dir den
"ich mag nicht arbeiten gehen - tanz" :-)



habe die ehre,
knuddl

dat e.
PygmalionEffekt schrieb am 30.01.2005 um 20:24:20:
Ich glaube, es gibt viele Ängste, und nicht alle haben mit dem Tod zu tun, -zumindest nicht mit dem physischen (Ich hab da eben echt lange drüber nachgedacht - für meine Verhältnisse "lange" )

PygmalionEffekt schrieb am 30.01.2005 um 15:56:17:


Angst

Beschleicht,
ganz leicht,
ohne zu Fragen,
deinen Geist,
deine Empfindung,
ignoriert deine Klagen,
ergreift sich schließlich die Macht,
ganz tückisch und lacht.

Kannst oft still nur warten
Bis der Zeitpunkt wird kommen,
an dem ihr schließlich die Luft
wird genommen...

- Durch Dich!

Mit der hilflosen Bitte:
„bis dahin, beschütze mich!“
myself schrieb am 29.01.2005 um 22:24:24:
Ich sehe dich in meinen Gedanken,wem hast du das alles zu verdanken? Du bist
nur noch traurig den ganzen Tag,kaumaushaltende Schmerzen ist dein Hautbelag!
Klar,du kannst glücklich wirken,und lachen, dich im Hintergrund tun Millionen
Tränen deine Augen bewachen,und du weisst nicht mehr,was machen! Wenn du
so erzählst von deinen Schmerzen,spüre ich,ich hab das auch einmal gespürt
in meinem Herzen! Man spürt nurnoch diese Qualen,tut sich eine lachende Maske
aufs Gesicht malen! Mann kann noch so oft zu Freunden gehn,doch nie hat einer
gemerkt,dass ich diese Welt nicht mehr will sehen! Jeder Tag hat mich angeschissen,
ich fand mit wenigen Ausnahmen alles auf dieser Welt beschissen! In der Schule
wollte ich nicht mehr gehen,1000 Überwundungen musste ich zu Hause überstehen!
Ich wollte zu Freunden flüchten,doch mein Kopf war voll von diesen bösen
Gerüchten! Ich sah in einer,meine beste Freundin,doch ich sah irgendwann,es
macht doch keinen Sinn! Sie will es doch gar nicht wissen,sich nicht mit
meinen Problemen befassen! Meine Familie verstand mich nicht,als ich hielt,das
ritzen für mein einziges Licht! Statt mich mit meiner Trauer in Ruhe zu lassen,bestraften
sie mich mit Worten,die nicht mehr in mich passen! Und dann kam noch dieses
Wort Liebe,ich wollte wirklich unterdrücken,dass ich mich verliebe! Diese
Schmerzen hält man fast nicht aus,man will nur noch aus diesem Leben raus!
Man fühlt sich unwohl und alleine im Leben und man fragt sich: Ist das die
Hölle oder ist das wirklich leben? Aber man kann doch nicht einfach so gehen,keiner
würde das verstehen! Man hat nicht die Kraft zu schreien,oder sich aus diesem
Leben zu befreien! Und man will doch nur sein Leben geniessen,nicht mehr
jeden Tag 1000 Tränen vergiessen! Doch irgendwann ist schluss,und du willst
nur noch den letzten Schuss! Alles was du dir noch kannst erbeten,ist eine
bessere Welt zu betreten! In meinem Leben tun sich immer noch Qualen,Schmerzen
jagen,und oft tun sich Tränen aus meinen Augen ragen! Ich hasse es immer
noch,wenn mich meine Eltern blöd anglotzen,und ich oft wegen mir selbst muss
kotzen! Doch ich habe den 1.Schritt aus meinem Leben voller Qualen gemacht,schöne
Tage mit lieben Leuten verbracht! Ich hoffe,es wird noch besser,und dass
ich es nicht mehr sehen will,ein Messer! Ich hoffe,dass Trauer,Schmerzen
und Leid verschwinden aus deinem Leben,dass es bald schöne Sachen in deiner
Welt wird geben! Doch ich glaube an dich,dass du es schaffst,und dass du
Hilfe brauchst,GOTT endlich rafft!
(ich glaubte und gewann!!!)

yes its me schrieb am 29.01.2005 um 21:29:44:
..und manchmal tun sachen einfach nur so weh, dass du am liebsten sterben willst!
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 29.01.2005 um 18:59:24:
Oh meine Liebe, mein Herz ...
Wenn ich Dir in diesem oder einem anderen Leben nie begegnet wäre,
So lass mich diesen Verlust Spüren!
Ein flüchtiger Blick Deiner Augen,
Ein Hauch, ein kurzer Moment einer Berührung!
Und mein Leben gehört Dir!!

In ever Love

your Messenger of Shadows
PygmalionEffekt schrieb am 29.01.2005 um 12:57:10:
"Dieser Schmerz tötet ohne das man stirbt."

Der Schmerz, der tötet,
schmerzt nicht mehr.
Tief in uns lebt er weiter.
Er schmerzt mehr als tausend Worte,
mehr, als tausend offene Wunden,
er schmerzt so sehr,
dass er gar nicht mehr schmerzt.

Die Gefahr dieses Schmerzes liegt darin,
dass wir ihn nicht mehr wahrnehmen,
nicht mehr erkennen oder verstehen,
- und dass auch andere ihn nicht sehen.

Er macht uns zu etwas Unbegreiflichem,
er verändert uns,
macht uns zu einem anderen Menschen,
einem,
der uns schützt,
der und stützt,
aber der uns nicht unbedingt nur nützt.
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 29.01.2005 um 11:44:33:
bei mir kostenlos, aber net umsonst!

http://www.zumengel.de/getraenke/warme-getraenke.html

;-)))

freu mich immer, wenn du bei mir im index vorbeischneist...
cu
dat e.
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 28.01.2005 um 22:03:29:
Ein Schritt entfernt

Kannst Du Dich erinnern wie wir den Abgrund sahen
Nur ein Schritt entfernt von leid befreit zu sein

Deine Kräfte schwinden, ein letzter Blick zurück
Hörst Du noch die Stimme die Deinen Namen ruft

Alles wird nichtig, unwirklich und klein
Was wäre meine Welt den ohne Dich

Wie sie dich führte ans Ende Deiner Kraft
Kannst Du mich jetzt spüren, ich halte Deine Hand

Willst Du wieder den Sternenhimmel sehen
Schau in meine Augen, sieh mich an

Wir versinken in uns selbst, sacken zusammen
Leg Deinen Kopf in meinen Schoss, ich halte Dich


Alles wird nichtig, unwirklich und klein
Was wäre meine Welt den ohne Dich

Ich liebe Dich so sehr mein Schatz!!!
myself schrieb am 27.01.2005 um 19:43:27:
Siehst du in
Dort am Horizont
Erhebt sich stolz
Und frei
Hoch in die Lüfte sich hinein
Seine Flügel rot wie Blut
Seine Haut
So Gelb nur kann die Sonne sein
Ich wollte er holte uns
Weg von hier
An einen Andern ort
Seine Feuer
So warm und hell
Fast schon etwas grell
Seine Augen Groß und rund
Und was sieht man in seinem Mund
Zähne weiß und scharf
Oh komm und nimm uns mit im schlaf
Seine Stimme laut und tief
Der schrei läst mich gehen in die Knie
Oh bitte Wesen der Phantasie
Nimm uns mit
In die Welt
wo man keine schmerzen kennt

( bist Du es wirklich??? wenn ja..freut es mich sehr!!!!)

habe die Ehre
lg
K.C.
au schrieb am 27.01.2005 um 11:18:00:
huch, was fürn foto...
McMagor schrieb am 27.01.2005 um 09:46:06:
About my life

Do you want to know about my life?
Want to know how I lost my wife?
Want to know about the pain so deep?
Want to know about the tears I weep?

I was hoping for a saving shore
Someone who wont hurt me like they did before
Someone who would really care
And care about the way I care

But they left me before they knew who I am
Somebody said "Its a crying shame!"
And I dont know whos to blame
Were they looking for some kind of fame?

So often I think Im the one whos doing wrong
Should I be the one whos so strong?
Should I leave all of them behind?
Nevermore looking for the ring that binds?

But I know theres someone waiting for me
Someone who would me make me feeling free
Someone who would me make fly like a dove
On the wings someone would call love
-------

Ziemlich holprig, ich weiß, aber ich habs ja auch in nur 15 Minuten geschrieben.

Liebe Grüße,

Der Drache.
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 26.01.2005 um 20:03:04:
hallo shadow A.

ich spiegel es 1:1, im 90grad winkel, unverfälscht, aber mit doppelter stärke wider...
mir geht es genau so, ich schreib dir!
hab grad noch etwas stress...

cu

i r´cived ur msge

hdl

dat
E. :-)

FatalSilence schrieb am 26.01.2005 um 16:34:09:

The Master of conspicuous precious moments
- A Drama of loss and being left -


All:
The Master of conspicuous precious moments
Was born into a new identity.

Lucian:
Hes fade and lost and torn by inner conflicts,
-A hatred vanished sign of decay.

The functional Master:
After lightd once raised it lost itself in shadows
That made it flight and stick in anxiety,
And everytime one takes its hand to leave there,
It fights with all its might aggressively.

The little girl:
The waves that nearly killed himself while fighting,
Where guided by someone who wants him freed,
who had no words, who was functional,
and made my heart go bleed.
When chaos came and time went go on faster,
He offered all his sense of savety,
He proclaimed to be known as the Wavemaster,
But was a ghost with no identity.

He told me, twas his job to help the Master,
But all he did was taking him away.

The functional Master:
I made him break, I made him torn,
but never made him less,
and taking him away from all
Was saving him from death.

The little girl:
Whatever one will hate him for,
My trust will only gain,
No matter what theyll speak or do,
Ill stand guard against his name.

All:
Functional Master,
Ghost with no identity,
Break once a rule, don’t be ashamed
And give our master free.

The functional Master:
I’m sorry.
myself schrieb am 26.01.2005 um 13:01:11:
Wie Schatten der Vergangenheit,
Wolken über Wirklichkeit-
Als Verfolger in schlaflosen Nächten,
Gelenkt von unbekannten Mächten
Schleichen sie verschwommen
Menschlicher Kontrolle entronnen
Aus einem Abschied geboren
Gegen vergessen verschworen
Durch einsame Geister:
Erinnerungen- unsterbliche Meister.
FatalSilence schrieb am 26.01.2005 um 01:56:42:
In leisen Worten hoffnungsvoll geschrieben,
was kaum in Worte zu fassen machbar schien,
wie immer wirr und still zurückgegblieben,
verloren hoffnungslos im eignen Spleen.

Getrieben in die Fülle der Gedanken,
durch Erinnerung die tief verborgen liegt,
die wegschlossen, still und auch unfassbar,
weiter lebt und werkt, und weiter liebt.
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 25.01.2005 um 20:52:16:
_____#####__________####_____
____#_____#_#####__#____#____
___#__###_##_____##__###_#___
___#__##___________#__##_#___
___#_____________________#___
____#__#___##___##___#_##____
_____##____##___##____#______
______#_______________#______
______#______###_____________
______#_____#_###_____#______
______#______###______#______
_______#__##_____##__#_______
_____###____#####____###_____
___##___#___________#___##___
__#______####___####______#__
_#___________###___________#_
#__#__komme mal vorbei____#__#
#___#__###__und____###__#___#
#___###___ grüße dich __###___#
_#__#__#__ ganz lieb! __#__#__#_
__##__####_________##_#__##__
_____#____#_______#____#_____
____#______#_____#______#____
____#______#_____#______#____
____#______#_____#______#____
____##____###___###____#_____
_____##################____
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 25.01.2005 um 18:38:24:
hallo nochmal, ich wollte wirklich keinen beleidigen im index!

war gestern kacke drauf - aber bitte seid auch nicht so empfindlich,
wusste nicht, dass es soooo schlimm ist.

also kommt net mehr vor,

cu
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 25.01.2005 um 18:30:08:
habe die ehre shadow A.

ähm - an alle beteiligten,
ich war gestern ein bissl mies drauf, also
erbarmt euch und verzeiht mir meine
"Diskussionskritik" ;-)))

ok

also schönen abend noch - und - angel, fühl dich geknuddlt :-)

ciao
myself schrieb am 25.01.2005 um 11:48:37:
nö..hab nichts dagegen..schreibt nur was euch auf der Seele liegt ob gefühlsmässig oder rein theoretisch...schreibt einfach..ist ja auch eine Art die Seele sprechen zu lassen...

greetz das jetzt bügeln muss Angel..urgs
Hasserl schrieb am 25.01.2005 um 11:45:08:
Shadow: Wieso sind dein Herz und dein Verstand deswegen im Klinsch? Lässt sich das nicht lösen?
myself schrieb am 25.01.2005 um 11:38:25:
eine sehr gute Frage...
frag ich mein Herz würd ich sagen ähnlich wie ich..frag ich meinen verstand würd ich sagen..gut so das er es nicht so sieht.Nur mein Herz und mein Verstand stehen ständig im Klinsch..verdammt

hm..ja es ist nicht immer einfach,deshalb suche ich so machesmal meine Beine zusammen *g* um es mal sinnbildlich auszudrücken...
Hasserl schrieb am 25.01.2005 um 11:22:51:
OK, eine provokative Frage: Du schreibst von einer nicht erklärbaren seelischen Bindung, deswegen will ich jetzt gar nicht darauf festnageln, wie du es meinst. Aber: Was denkst Du, wie fühlt (oder sieht das) dieser andere?

Die Mitte zu finden, ist immer wichtig. Sie vereint einfach ein viel weiteres Spektrum an Eigenschaften in sich. Die Mitte ist in der Regel eine Ergänzung aus vielen Eigenschaften, sie ist nicht starr, sondern flexibel.

„Bediene dich deiner guten Fertigkeiten,
und verstecke sie nicht.“

Das ist nicht immer leicht Shadowangel. Vor allem nicht dann, wenn Du dafür einen Spagat hinlegen musst, der dich nahezu zerreißt.

myself schrieb am 25.01.2005 um 10:44:05:
Hi ihr Lieben!

@Hasserl
damit meine ich,dass Bindungen in seelischer Art auf bestimmten Ebenen stattfinden könnten,auch wenn der Mensch den man vertraut hat oder noch vertraut nicht mehr da sein kann (egal ob freiwillig oder nicht freiwillig).Manchmal gibt es Dinge zwischen Himmel und Erde die man nicht erklären kann und wofür es keine Worte gibt (fast keine...)
Mir fällt dazu gerade etwas im Bezug Selbstvertrauen ein (was aber nichts mit dem zutun hat, was ich gerade geschrieben habe..geht um die "Folgezauberwörter"...
Jeder Mensch ist anders!
Der eine ist offen und heiter!
Der andere wiederum verschlossen und wirkt traurig!
Jeder von ihnen hat in bestimmter Weise Selbstvertrauen.
Der eine mehr, der andere weniger.
Jedoch ist es wichtig das Mittelmaß zu finden,
so wie es bei vielen anderen Sachen auch der Fall ist.
Denn zuviel des Guten, ist auch nicht das Wahre.
Selbstvertrauen ist wichtig,
bei Vorstellungsgesprächen,
beim Flirten mit dem anderen Geschlecht oder wie auch immer *g*
und eigentlich bei jedem Auftreten der eigenen Person.
Doch es gibt Momente im Leben, in dem man einfach meint,
andere seien was besseres und zeigt Respekt.
Zu viel Respekt, lässt sich einschüchtern.
Aber warum???
Sind andere etwas besonderer als ich.
Ich würde sagen nein.
Jeder ist irgendwo besonders, auf seine Art.
Man muss mit seiner eigenen Art und Outfit zurecht kommen.
Erst wenn man dies erreicht hat,
denke ich geht es einem gut.
Bediene dich deiner guten Fertigkeiten,
und verstecke sie nicht.
Zeige Selbstvertrauen, denn in dieser harten Welt wirst du es brauchen...öhm hab ich jetzt reimt?..hm...ok..weiter im Text

PS: und ja natürlich verstehe ich dich,wenn ich es nicht täte,dann wäre ich nicht die,die du kennst

@Rosi

das es Mitleid war,habe ich nicht so aufgefasst...absolut garnicht.Ich habe es lediglich als ein Beispiel deinerseits aufgefasst und das war ok.Ich fand es sehr interessant, viele Meinungen zu hören b.z.w. zu lesen die eigentlich für mich persönlich wichtig waren und wo man nachdenken sollte.Ich fand es gut..sehr gut!

@GCNE

hi lieber Esse

Mein Index wird auch ein Seelentreff bleiben..so wie ich es mir auch wünsche,denn das ist für mich super wichtig, weil die Seele das wichtigste ist was ein Mensch besitzt.Ja sicher werden einige denken "die hat doch einen an der Klatsche" ist mir aber egal..denn ich weiss sehr wohl,wer hier etwas pinnt,dem ist es auch sehr wichtig..selbst wenn es nur kurze grüsse sind und schon hat die Seele gesprochen!...*lieb drück*

PS: ich kenne das Buch:-)und ob du es glaubst oder nicht,dass erstemal hab ich es auch im Zug gelesen:-)..Seelengemeinschaft?

jut jut...ok ihr Lieben

habe die Ehre
Shadowangel





Rosi schrieb am 25.01.2005 um 10:00:12:
@GCNE
Hmmmm...

"erstens finde ich, das wir shadows wundervollen index mit theoretischem geplänkel ohne herz und gefühl missbrauchen ...
das war bis vor kurzem ein treffpunkt der seelen!!! "

Ich empfinde das Wort Missbrauch als sehr wagemütig, denn immerhin bestand diese Diskussion ja aus gut 4 Menschen...Shadowangel, Hasserl,GCNE und meiner Wenigkeit...
Sofern "Missbrauch" betrieben worden wäre, so hätte man nicht in die Diskussion einsteigen müssen oder Shadow hätte sie beenden können....
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 25.01.2005 um 01:58:08:
hallo shadow, jetzt wirds komplicated :-)

also zum hintergrund, hab auf der zugfahrt ein schönes buch gelesen, hier nur mal ein brief daraus...

(das buch heisst "briefe an emily", zwar hauptsächlich sehr einfach formuliiert, dennoch sehr schön, wenn man mit dem herzen sieht...)

"wenn du dich entschliesst nicht zurück zu kommen, kann ich dass verstehen, es waren nicht meine worte, sondern die eines fremden. wenn du dich entschliesst nicht zurück zu kommen, kann ich das verstehen. wenn ich ohne dich leben muss, habe ich mir das selbst zuzuschreiben. aber ohne dich an meiner seite wird mein leben nichts wert sein. ich werde frieren, denn du bist meine wärme - ich werde einsam sein, denn du bist meine freundin - ich werde verloren sein, denn du gibst mir halt. Du bist diejenige, die das gute in mir zu tage fördert. ich sehne mich nach deinem lächeln, deinen berührungen..."

das ist liebe...

auf das die liebe siegt ;-)

hdl engel
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 25.01.2005 um 00:14:35:
hallo ihr lieben,
habe die ehre!

ich möchte an dieser stelle auch mal was sagen...

erstens finde ich, das wir shadows wundervollen index mit theoretischem geplänkel ohne herz und gefühl missbrauchen ...
das war bis vor kurzem ein treffpunkt der seelen!!!


nicht der der theoretiker...


ich habe die nachrichten jetzt mehrfach gelesen,ich weiss nicht, worauf diese diskussion hinauslaufen soll???
zu hasserl kann ich nur sagen, du hast dich in theorien verloren und damit auch dein herz, wo ist es geblieben? wenn du so im richtigen leben bist, wie in den indexeinträgen, wäre ein gespräch zw uns nach einer minute beendet... wer bist du? nicht deine erklärungsversuche!

und rosi... kommunikationsseminare habe ich auch schon gehalten, aber ich habe denke ich, einen anderen ansatz... deine lebensgeschichte ist sicherlich hart, wenn auch ziemlich emotionslos geschrieben (verarbeitungsschwäche ;-))
aber im letzten teil deiner letzen mail schreibst du wahre worte ...
zwei menschen müssen nicht mit einer meinung aus einer diskussion gehen!
wenn das die hälfte der menschheit bergreifen würde ...

ich setz noch einen drauf!
es ist unmöglich, dass zwei menschen ins gleiche licht blicken, d.h. ungeteilt einer meinung sind :-)
so wie es niemals möglich ist, eine identische situation zu schaffen ... :-)
das wisst ihr aber, also lasst uns einfach leben...

das einzige, was wir leisten können, während wir unsere hülse, die wir evtl einen gesunden oder auch kranken körper nennen,sinnlos benutzen, ist unsere seele zu beleben und anzureichern mit erfahrungen ...

cu


shado A, tut mir leid wg theos im index - ich schreib dir mal ausführlich, was ich meine

hdl
dat ESSE
Hasserl schrieb am 25.01.2005 um 00:07:44:
Shadowangel: Diesen Satz habe ich eben erst gelesen "vertrauen...eine Bindung auf einer Ebene,die leider in der heutigen Zeit konfus klingt,aber sie ist da und wird auch immer bleiben... " und ich zerbreche mir den Kopf - worauf wolltest du damit hinaus?
Rosi schrieb am 24.01.2005 um 17:39:18:
Um es kurz zu fassen:

_____________________________________
Wenn wir einen Menschen hassen,
so hassen wir in seinem Bild etwas,
was in uns SELBER sitzt.

Was nicht in uns SELBER sitzt,
das regt uns nicht auf.

H. Hesse
___________________________________
myself schrieb am 24.01.2005 um 15:27:27:
aus meiner Sicht...

Jeder von uns hat Wut schon einmal gefühlt. Wut ist eine Grundemotion, ein Urgefühl, wie z. B. die Angst.

Wut hat doch viele Nuancen. Aggressivität und Wutausbrüche gehören dazu, wenn man diese Energie nicht in die richtigen Bahnen bewusst lenken kann. Wut ist immer, wenn sie nicht kontrolliert wird, vergeudete Energie und destruktiv.

Vor allem entsteht doch Wut in einer Situation, die einem unangenehm ist, der man ausweichen/entfliehen will. Und aus der "Erkenntnis" von Sinnlosigkeit, Ohnmacht, Macht- und Hilflosigkeit. Die Erkenntnis, in seinem Sein nicht (auf eine bestimmte Situation) agieren zu können, wie man will, führt zur Wut. Man ist nicht mehr frei (innerlich) und kann nicht mehr das tun, was man will, sondern muß sich fügen und (die Situation) geschehen lassen.

Die Gefahr, die Kontrolle zu verlieren wenn man in Wut gerät, ist sehr groß. Je mehr man sich von seiner Wut packen lässt, um so mehr verliert man seine Objektivität, den Blick für die Realität und die Kontrolle über seine Handlungsweise.

In Wut geratene Menschen, vergrößern automatisch ihren Aktionsradius. Das heißt, alle Anderen nehmen größeren Abstand und wahren die Distanz. Von wütenden Menschen geht immer eine Bedrohung aus, da sie wie oben schon beschrieben, schnell außer Kontrolle geraten können und so unberechenbar werden.

Wut kann auch hilfreich sein, denn Wut ist ein Impuls sich zu wehren. Wogegen Angst ein Gefühl des Versteckens ist.

Man sollte versuchen, aufkommende Wut in die richtigen Bahnen zu lenken, damit die ganze Power auch genutzt werden kann. So sollte man z.B. im Berufsleben auch zu seiner Wut stehen und nach der innerlichen Wut, offen mit der betreffenden Person reden (auch nach der Wut ist die Power noch da)...(ok,dann wohl kein Arbeitsverhältnis mehr:-) )
Im Privatleben sollte man das ebenso halten, obwohl da die Gefahr der Kontroll-Losigkeit wesentlich höher ist, die Hemmschwelle ist geringer. Hier ist die eigene Beherrschung erst einmal vorrangig. Wenn man wieder zu sich gefunden hat, darf ein klärendes Gespräch (vielleicht mit ein paar nützlichen Tipps) nicht fehlen...ob es realisiert wird,bleibt jeden selbst überlassen und muss man auch akzeptieren

Wut kann positiv sein, wenn man weiß, damit umzugehen. Andernfalls wird sie zerstörerisch.

Rosi schrieb am 24.01.2005 um 13:37:44:
... und des eigenen "Ich".
Rosi schrieb am 24.01.2005 um 13:16:29:
Ich würde es nicht als solche betiteln, denn das würde ja weitläufig heißen, dass ich für keinen Menschen Sympathie entwickeln könnte und umgekehrt auch.

Hass ist für mich eine Ausdrucksform mit seinen Gefühlen umzugehen und einen gewissen Ausgleich zu schaffen...
myself schrieb am 24.01.2005 um 13:06:39:
Wut ist eine Spannung, die entsteht, wenn ein starkes Verlangen auf seinem Weg zum Ziel auf ein Hindernis trifft und frustriert wird.
"Wut enthält die drei Komponenten der Aggression: Zerstören, Vernichten und Initiative. ...
Im allgemeinen ist Wut eine Leidenschaft der Sympathie...oder?





Rosi schrieb am 24.01.2005 um 12:23:06:
Wie reagiere ich, wenn ich mal stinksauer bin?
Hmm...

Zur Beantwortung dieser Frage werde ich zangsweise - zumindestens für mich - ein wenig ausholen müssen.
Ich bin ein Mensch, der jegliche Art einer Kontroverse liebt. Ich bin durch harte Erziehungsmethoden eigentlich dazu erzogen worden, mich stets danach zu richten, was andere Menschen mir auftragen und andere Meinungen in mir herumzuschleppen. Mit meinem Auszug aus der elterlichen Wohung vor nunmehr 8 Jahren habe ich mir zum ersten Mal darüber Gedanken gemacht. Warum war das so?
Ich weiß noch, wie ich als junges Mädchen nicht ausgehen durfte und arbeiten musste. Ich war so sehr wütend auf meine Familie. Eine 7-Tage Woche einschließlich der Schullaufbahn macht das Leben sicherlich nicht sehr einfach und erschwert das normale "Erwachsenwerden".

Tja, warum war das so und warum ist das so? Warum hasse ich meine Eltern nicht? Sie sind keine bösen Menschen, denn immerhin haben sie mich großgezogen und zu dem gemacht, was ich heute bin... Sie haben mir Weisheiten auf dem Weg gegeben, die ich so nie erfahren hätte... Sie hatten es selbst nie einfach...Ihre Kindheit war mehr als nur desaströs... Jeder wortwörtliche Schlag ins Genick war nur ein Hilfeschrei... Eine große Schwäche..., die bei mir Mitleid hervorgerufen hat, aber "gestern" und heute keine Wut.

Vor acht Jahren habe ich mein Leben bzw. das Leben anderer für mich neu begriffen. Jeder Konflikt, in dem ich involviert bin, lässt sich lösen... und auch selbst dann eventuell nur, wenn ich der lösende Faktor bin... Selbst dann nur, wenn ich der Mensch bin, der auf den Anderen zugeht... Spätestens dann wird sich der andere Part auch lösen..

Es ist nicht so, dass ich alle Menschen liebe. Ich lege sehr viel Wert darauf eine eigene Meinung und ein "ich" zu haben... und gehe aus diesem Grunde niemanden aus dem Weg (was mein Beruf auch "leider" nicht erlaubt") und behandle meine Umwelt so, wie ich mich selbst und meine Mitmenschen behandle. Stets offen und ehrlich; ohne Jemanden an den Pranger zu stellen. Wieso sollte ich auch? Ich muss diesen Menschen nicht heiraten oder privat mit ihm einen Kaffee trinken gehen. Wieso sollte ich andere Meinungen unterschlagen? Wieso sollte ich umkehren?

Stinksauer bin ich nicht und werde ich nie sein. Menschen, die sich mit mir unterhalten möchten, unterhalten sich mit mir, andere lassen es bleiben ... Aber ich verwehre mich nicht und alle anderen auch nicht.

Liebe Grüße, Rosi
Hasserl schrieb am 24.01.2005 um 12:05:03:
Die Folgezauberwörter heißen.. Selbstvertrauen, Selbstwert und Struktur.

Mach dir keine Sorgen Shadowangel, auch ich bin manchmal Rührseelig unstrukturiert in meinem Kopf, daraus folgen dann nur kleine "Chaostheorien".
myself schrieb am 24.01.2005 um 11:59:58:
„Schaffe das Nötige, dann das Mögliche und am Ende stellst du fest,
das du das Unmögliche geschafft hast“

ja denke ich auch das er passt!!! und das Zauberwort, um diesen Spruch umzusetzen, heißt ZEIT.
vertrauen...eine Bindung auf einer Ebene,die leider in der heutigen Zeit konfus klingt,aber sie ist da und wird auch immer bleiben...

(ich bin noch nicht ganz wach und etwas angewirrt im Kopf *lol*..kommt mal vor:-) )
Hasserl schrieb am 24.01.2005 um 11:28:45:
Shadowangel, diese Punkte, die du hier gerade aufgreifst passen glaub ich hervorragend ergänzend in die Diskussion, die ich gerade mit Rosenstaub in deren Index führe. Was du beschreibst ist exakt der Punkt, den ich auch bei Rosi versuche zu erklären. Eine rationalgeleitete Gefühlswelt (= andere nicht nur verstehen können, sondern das auch immer tun und wollen), ist nicht der Inhalt und Sinn meiner Existenz, - zumindest, für mich nicht. Es bedarf vieler Punkte und zwischenmenschlicher Schnittstellen, die erst den Nährboden hierfür bilden. Herz und Verstand dürfen nicht kämpfen, oder toben. Aber es ist auch falsch eins zu „monopolisieren“. Zwischen Theorie ( hier: Ratio, Metatheorie, Gedanken) und der Praxis (hier :Handeln, Fühlen) ist ein entscheidender Unterschied. Man muss nicht alles verstehen oder gut finden, man darf auch zugetanen Freunden allgemein als „negativ“ titulierte Gefühle entgegenbringen. Was wäre ein Freund wert, wenn er nicht die Fähigkeit besäße, einen auch in tiefe Traurigkeit, Depressionen oder gar in Wut zu versetzen?

Ich habe gestern einen Spruch gelesen, er hat mich sehr beeindruckt. Er ging in etwa so:

„Schaffe das Nötige, dann das Mögliche und am Ende stellst du fest,
das du das Unmögliche geschafft hast“

Vielleicht war hier gerade mal – wie nicht selten – ein zu großer Gedankensprung meinerseits drin, aber für mich hat dieses Zitat jetzt irgendwie hier her gepasst.
myself schrieb am 24.01.2005 um 11:07:57:
Mh, nunja, manchmal gehen Menschen, in der Regel haben sie doch aber Gründe dafür. Vielleicht kennst du seine? Vielleicht trifft es Dich, ein Teil dieser Welt zu sein, die man „nicht sehen“ kann?
Vielleicht ist er einfach jemand, der auf eine gewisse Art und Weise „einfach gestrickt“ (damit meine ich nicht „dumm“) ist, und dem eine so komplexe „Wirklichkeit“, wie das hier ist, verwirrt?
Aber wieso hast du keinen Kontakt mehr, wie ist der Kontakt gestorben, wer kann das andern, und welche Vorteile hat es so, wie es ist?

ja natürlich hatte er seine Gründe dafür und ich kenne sie auch sehr gut.Weisst Du,ich bin ein Gefühlsmensch und von daher tut es mir immer weh,wenn es heisst "ich gehe, oder auch nur wenn man sagt Auf Wiedersehen" manchmal sagt mir mein Bauch das es wirklich so gemeint ist und das wusste ich damals auch,deshalb tat es weh..sau weh.Nur habe ich gelernt damit umzugehen,denn schon viele Menschen sagte Auf Wiedersehen in meinem Leben und tata? es war auch so.Irgendwann fing ich an, Gefühle in den Hintergrund zu stellen und es "nur" vom Verstand aus zu sehen..nennen wir es verdrängen..ich war Meister im verdrängen und somit erschuf ich eine Maske,die keine Regung zeigte..war das gut?..nein war es wohl nicht,denn im Inneren tobte immer ein Kampf zwischen Herz und Verstand...
Der Kontakt ist nicht gestorben.Es gibt ganz unterschiedliche Arten Kontakt zu halte...unser Kontakt ist die Seele und das ist für mich das wichtigste.
Hasserl schrieb am 21.01.2005 um 20:22:46:
Mh, nunja, manchmal gehen Menschen, in der Regel haben sie doch aber Gründe dafür. Vielleicht kennst du seine? Vielleicht trifft es Dich, ein Teil dieser Welt zu sein, die man „nicht sehen“ kann?
Vielleicht ist er einfach jemand, der auf eine gewisse Art und Weise „einfach gestrickt“ (damit meine ich nicht „dumm“) ist, und dem eine so komplexe „Wirklichkeit“, wie das hier ist, verwirrt?
Aber wieso hast du keinen Kontakt mehr, wie ist der Kontakt gestorben, wer kann das andern, und welche Vorteile hat es so, wie es ist?
myswlf schrieb am 21.01.2005 um 18:33:59:
hm..dat verstehe ich jetzt auch nicht wieso das System spinnt,aber ja so ab und zu spinnt es mal fiel mir auch schon auf...

was ich erkannt habe?...das er mit seiner Aussage und seinem handeln recht hatte.Seine Aussage bezog sich aber auf das chatten allgemein...damals fand ich es sehr traurig das er "ging"..heute verstehe ich es auch wenn ich seidem keinen Kontakt mehr habe was ich persönlich sehr bedauere.Nur manchmal muss man das tun,was für einen persönlich das beste ist und das tat er und somit bin auch ich damit glücklich.Zu gehen bedeutet nicht aus den Augen aus dem Sinn...veränderungen werden das Leben prägen,aber viele Dinge bleiben im Herzen positive sowie negative...
Hasserl schrieb am 21.01.2005 um 17:22:33:
Dieser Index hier gibt mir Rätsel auf. Ab und an weigert er sich kontinuierlich meine Beiträge abzuschicken, spinnt diesen Ding so oft? Oder bleibe ich immer in einem Censorship-Filter hängen?

Erlaube mir eine Frage: Was hattest du nicht richtig erkannt?
myself schrieb am 21.01.2005 um 16:51:37:
wieso Zensur?..gibbet bei mir nicht,kannst ruhig "fucking" schreiben das lockert doch meinen Index erst so richtig auf *gg*...tja.mir sprach er auch aus der Seele nur hatte ich es damals wohl noch nicht richtig erkannt...ich sehe es mit einem lachenden und einen weinenden Auge...

dat Shadow-Angel
Hasserl schrieb am 21.01.2005 um 15:05:54:
"ich habe es satt, hier jedes einzelne Wort erklären zu müssen und merke das man es doch so dreht wie der gegenüber es gern sehen möchte.Ich widme mich jetzt den Sachen die für mich wirklich wichtig sind und wo ich SEHEN kann wie mein gegenüber reagiert"


What else to say, this guy is f**** right...er spricht mir aus der Seele
(blöde Zensur hier...)


Rosi schrieb am 21.01.2005 um 12:34:51:
Das waren sehr schöne Worte.... :))

Ich wollte meine Ansicht auch nicht auf mich münzen... Ich zitiere Dich einmal kurz: "Ich sehe".... und höre....Ich beobachte... aber erlaube mir nicht zu sagen, ich kenne... oder... ich weiß usw.

Liebe Grüße, Rosi
Rosi schrieb am 21.01.2005 um 09:50:41:
Dich meinte ich mit meinem Eintrag bei kussmaus auch nicht Shadow....

Liebe Grüße, Rosi
Fatal schrieb am 20.01.2005 um 13:01:06:
Wieso denn level 10?
Ich bin auf Level unstructured Chaos :-)
myself schrieb am 20.01.2005 um 12:01:51:
ja @fatal..das war es..auch von meiner Seite..Args hole mich mal wieder runter..bin auf Level 10...urgs...*sandsack benutz* *g*
Fatal schrieb am 20.01.2005 um 11:25:46:
Es war eine Metakonstruktion, nichts "persönliches".
Es war ein Bild für die Schnittstelle zwischen Ich und Welt.
Es war die Wand von "Du" und "man" an der scheints ein mancher zerschellt.
____

Ich denke über deine Worte nach, doch es scheint mir, als sei mir der Zugang aktuell verwehrt.
Tracid Zum Index von Tracid wechseln schrieb am 20.01.2005 um 10:50:27:
ja hast Recht vielleicht spricht man sich mal :-) aber wo und wann :o)
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 20.01.2005 um 08:33:44:
hallo angel,

hey wundervolle frau! das leben ist schön, wenn auch nicht immer leicht...

ich schaue gerade aus meinem fenster und es liegen 20cm neuschnee und es schneit!
ich lade dich zu einer schneeballschlacht ein und wir werden uns wie kinder im schnee kullern und ich werd dich mal richtig einseifen ;-)))
wenn du dann richtig durchgefroren bist ;-) gehen wir heim und trinken einen heissen tee ...
lass dir auch ein heisses bad ein! ...
hey, wach auf!
das leben ist schön!

ich hab dich lieb!

bleib wie du bist, ich melde mich mal wieder...

habe alle ehre der welt
dat E.
myself schrieb am 19.01.2005 um 23:55:39:
*arbeitstechnische sachen wegleg*
hm...
Ich suche euch, die mir den Weg zeigen
den Weg der mein Schicksal ist und sein wird für ewig
Ich fühle die Veränderung die mich ergreift und sich in mir ausbreitet
Ich sehe sie schon ewig, doch konnte ich mich nie dazu bekennen
Dazu bekennen, die Wahrheit zu erleben
Nicht verblendet wie der Rest
Ich kann sie schmecken.
Den Schmerz und die Sehnsucht der in der Luft liegt
Es ist das was ich bin, was ich geträumt habe
Träume des Verlangen,
Träume der Dunkelheit, der Erfüllung
Wenn es das ist was mein Schicksal sagt
werde ich es beschreiten
Ich werde es suchen meinen Tode lang und das Leben finden
wenn es mich findet.
Ich habe Zweifel durch den der mich hindert
Und doch weiß ich das ich es finden werde
Es leben werde, für meinen Frieden
Frieden der kein Frieden ist
Je mehr sich mein Ich wehrt desto stärker wird
die Sehnsucht nach dem leben
Ich muss es finden damit ich nicht durch mein Verlangen verende
Verende im Rest
Als ein Licht unter vielen erloschenen
muss ich mich dazu bekennen was und wer ich sein werde.
Ich will es finden jetzt und sofort damit es nicht von meinem Jetzt vergessen wird und auch
mein Licht verfliegt.
Doch ich braue Lichter die mir den Weg zeigen,
den Weg zum Leben!

Angels flay!

Dankbarkeit in Ewigkeit
werden euch begleiten und die Welt verdunkeln.
Fatal schrieb am 19.01.2005 um 22:56:21:
Ich begegne mir jeden Tag,
aber andere nicht ;-)
myself schrieb am 19.01.2005 um 19:36:13:
hm..was ist mit denen..*mal in mich geh*

Feuer auf der Haut,
Gedanken zu laut,
glücklich sein,
nicht allein,
schwarze nacht,
Trauer wacht,
Tränen fließen,
Herzen schließen,
Gefühle brennen,
Seelen trennen,
Verlangen berühren,
Wärme spüren,
Leben steht,
nichts mehr geht,
Menschen rennen,
Schmerzen brennen,
Himmel weint,
Sonne scheint,
vor der Welt verschlossen,
kein Leben genossen,
das Denken vermeiden,
keine Kraft zum Leiden...
DAS LEBEN AKZEPTIEREN!
DIE EINSAMKEIT KAPIEREN!
GEFÜHLE NICHT GEFRIEREN!
IMMER WEITER GEHEN!
NACH VORNE SEHEN!
IM LEBEN STEHEN!!!

was folgt daraus...

Schau dort hin wo die Stille sich im Schweigen bricht wo jedes Wort der Liebe spricht. Schau dort hin, wo die Luft flimmernd im Sonnenschein erglüht,da wo im Herzen die Liebe erblüht. Schau mit wachen Augen zu dem Stern der dir sagt er hat Dich gern. Schau in dein Innerstes hinnein ,denn nur dort wird DEIN Engel wiklich sichtbar sein. Schau nicht in die Welt die stresst und hasst,es kommt darauf an was Du daraus machst! Begegne Dir selbst und versuch zu verstehn,dann wirst du schon bald DEINEN Engel sehen...Egal wie oft Du ihn enttäuscht ,verletzt und verfluchst.Er weis immer, dass du im Inneren nach ihm suchst. Bitte Ihn bei Dir zu sein,und du wirst nie wieder einsam sein. Er gibt Dir die Kraft das Leben zu bestehn,du brauchst nur an ihn glauben dann wirst du es sehen...



















Fatal schrieb am 19.01.2005 um 18:53:13:
Was ist mit denen, die nicht sehen können,
oder sehen, aber nicht verstehen?
Und was mit denen, die verstehen, aber verhindert sind zu handeln?
myself schrieb am 19.01.2005 um 10:48:04:
in meinem Glückskeks neulich stand geschrieben "die Farbe gelb bringt ihnen Glück"...ich musste da lächeln und überlegte wie es gemeint war...viele Gedanken machte ich mir,nur irgendwie war alles hinter einer durchsichtigen Wand versteckt ohne Schlüssel um diese dahinter zu befreien...und somit flogen meine Gedanken dahin zum nächsten Ort der Schatten...
Menschen?
hm...viele undurchschaubar...ignorant...egoisten pur...durchschaubar...
Menschen?
mit Seele...mit Herz..mit Verstand...mit Selbstachtung...man muss nichts durchschauen...man fühlt...

Im Leben eines Menschen
Gibt es viel Stationen
Er muss viel lernen
Viel sehen . . .
Viel hören . . .
Viel ertragen . . .

An jedem Punkt im Leben muss er neue Dinge hinzu lernen
Manchmal merkt man schnell was es ist
Manchmal dauert es Jahre, bis man versteht.

Man kann lernen von
Den Eltern
Den Verwandten
Den Alten
Den Freunden

Aber am meisten lernt man durch Erfahrung!
Es gibt schlechte und gute
Welche die verletzten
Welche die einen nicht im geringsten berühren
Welche die einen nie mehr verlassen
Und welche derer man sich nicht erinnert

Der Mensch muss lernen mit allen umgehen zu können
Sonst geht er an ihnen kaputt.

Fatal schrieb am 18.01.2005 um 21:42:26:
Der Schlüssel ging nicht verloren.
Ich hab ihn nie besessen.
Ich spreche nicht von rot und gelb,
ich spreche vom Konstrukt Mensch.
myself schrieb am 18.01.2005 um 11:32:25:
draußen scheint die sonne und man ist allein
um zu fragen wo man hin gehen soll
man flieht vor der einsamkeit
ohne zu fragen wer sich umdreht
keine fragen keine sorgen vor zeitdruck und ohne termine
soll ich hier bleiben oder gehen

was
lautet die frage - bekommt man eine antwort auf mein nichts tun
traue ich mich zu sagen: nein ich will nicht nach draußen
die antwort lautet nein das will ich nicht
was bedeutet draußen vor der tür zu stehen?
wo will ich hin und wohin gehöre ich?
Wo ist der Schlüssel geblieben? all die Farben die miteinander verschmelzen?
schemenhaft und doch da..nur wo?
Fatal schrieb am 18.01.2005 um 02:18:43:
Die Schnittstelle zur Welt ist diese Tür,
deren Schlüssel ich nicht besitze.
Ihn zu finden hab schon lange ich versucht.
Ich werde weiter suchen,
damit ich nicht immer wieder über dieses Tor springen muss,
um überhaupt nach draußen zu gelangen...
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 17.01.2005 um 21:11:16:
@tetz

ach tetz, die augen sind das tor zur seele eines menschen, schon gewusst? ... wofür dann ganzkörper??? ;-)

@shadow A.
liebe Grüsse, fallen Angel!
wann isn die wahrscheinlichkeit hoch, dich auch mal im chat zu treffen?
bis bald

dat E. :-)
Tetzlaff Zum Index von Tetzlaff wechseln schrieb am 17.01.2005 um 10:07:26:
Ich habe gar kein Auto...!

Und mal ne Frage nebenbei:
Was ist an der Maus so besonderes?
Kann ich mal bitte zwecks seriöser Bewertung ein Ganzkörperfoto haben?
sabber schrieb am 17.01.2005 um 09:59:54:
ich werde mal den vorschlag unterbreiten dieses foto als plakat an sämtlichen Autobahn auf und abfahrten zu kleistern,dann wird es nur noch krachen.
*sabber*
immo schrieb am 16.01.2005 um 01:18:30:
Wow! Neues Foto!! Warum sagst das nicht??? :(
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 15.01.2005 um 21:24:22:
hallo shadow A, habe die ehre!

langsam machst du mich echt nervös mit deinen fotos... wie gehts dir? ja du hast recht alles step by step, so soll es sein. mittlerweile gehts auch schon ganz gut so weit, habe mich halbwegs eingearbeitet und eingelebt :-)..und die wohnung ist auch nicht mehr ganz nackig ;-)
ich werd dir demnächst mal ausführlicher schreiben...

kannst du mir einen gefallen tun? kannst du mir erklären, wie man bilder in eine indexmitteilung reinbekommt? oder auch verschiedene schriftarten im eigenen index? ich krieg das irgendwie nicht hin :-(

ok, also wir hören von uns, frau mit den wundervollen augen ;-)
bis bald,
E.
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 12.01.2005 um 21:33:09:
Juchhuuu shadow A :-)

habe die ehre! du hast ja ein neues foto - sehr schön ;-)
die wundervollen augen... ach ja.(seufz)
ich habe eine gute nachricht! ab heute hab ich wieder internetzugang :-) und das gemütlich in meiner eigenen wohnung, jippieeee!

also, wir hören uns...

bis bald fallen Angel,

ESSE
icke schrieb am 11.01.2005 um 17:19:30:
so geändert *hrr*
BaWü...also bitte..ne
nix gegen BaWü,aber ey...kann doch wohl nicht sein,dass man einen Schattenengel einfach so nach BaWü schickt..ne Leutz...dat iss voll kagge...
ich habe zwar ne zweite Heimat,aber nicht BaWÜ..urgs...menno
berlinerrr schrieb am 11.01.2005 um 16:25:09:
kannst aber ändern!!!!!!!!!
Shadowangel Zum Index von Shadowangel wechseln schrieb am 11.01.2005 um 15:24:36:
ich war noch nie in BaWü!!!!! bin da weder geboren noch leb ich da..also verstehe ich nicht was das soll!!!
Ich habe nie im Leben diesen Eintrag bei den Bundesländern gemacht..toll..wieder mal ganz toll!!!
Berlin bleibt Berlin..da kann kommen was will...so ein Scheiss..echt *ärger*und *ankotz*
Berlinerrrrrr schrieb am 11.01.2005 um 15:07:38:
Hey ich dachte du bist von Berlin?
Nur wegen den Bundesländern dein Nickname steht nämlich bei BaWü ... :)!!
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 05.01.2005 um 14:53:13:
Habe die Ehre Shadow A :-)

ich wollte dir auf diesem wege für das jahr 2005 alles nur erdenklich gute wünschen!!! ich werde das am we oder am montag noch asuführlicher tun, dann gibts auch den aktuellen skireport. ich hoffe, wenn ich heim komme steht mein telefonanschluss endlich ;-)))

bis dahin...

hab dich lieb

ESSE
Fatal schrieb am 02.01.2005 um 02:40:57:
Merry Christmas and a very happy new year. May all your wishes come true!
Hugs and kisses over to you...
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 21.12.2004 um 21:43:01:
Hi Angel!



Ich wünsche dir ein paar schöne und erholsame Feiertage. Hoffentlich bekommst du, was du dir gewünscht hast :)

ciao,
ImmO
au schrieb am 16.12.2004 um 22:05:44:
*schluchz* ;-)
!! schrieb am 16.12.2004 um 19:17:19:
Es ist so schön mit ihr zu reden,

doch genau dies schmerzt mich im nächsten Augenblick,

weil mir bewusst wird,
dass sie mir obwohl sie mir so nah ist,
eigtl. sehr fern ist.

Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 13.12.2004 um 01:05:14:
@Kill me with your eyes...
man sollte vorsichtig sein mit dem was man sein eigen nennt!!! Denn es könnte sein das man dazu kein recht hat!!!

greetings
Messenger of Shadows
Forever Angel.... schrieb am 12.12.2004 um 23:02:59:
Ein Blick kann töten....ein Blick kann dich verletzen....ein Blick kann dich verzaubern,dich für immer verändern....er kann dein "Leben" für immer verändern....aber wer dieses Risiko nicht eingeht, wird nie erfahren, wie es ist, wenn man durch die Augen in die Seele des "anderen" gucken kann. Was gibt es schöneres, als die Wahrheit in den Augen einer geliebten Person zu sehen? Wenn man sich ohne Worte versteht.....aber ich darf nicht blicken, nein....ich hoffe nur für dich, das du weißt, wen du in deine Seele blicken lässt. Ich bin nichts und manchmal mehr, ich bin nur ich, mehr werde ich nie sein. "nothing to lose"....hdl......ciao
eyes schrieb am 12.12.2004 um 22:43:49:
In den Augen liegen Blicke wie Worte,
die niemals ausgesprcohen werden.
In den Augen liegt die Wahrheit,
die nicht unterdrückt werden kann.
Diese Wahrheit kann niemand verstecken,
doch andere können sie entdecken.
In den Augen liegt die Geschichte des einen,
der dir gegenübersteht.
Durch die Augen siehst du Farben,
die du nicht missen möchtest.
Durch die Augen siehst du Leid
und in diesen Situationen kannst du blind werden.
Verschließe deine Augen nicht,
denn du möchtest auch gesehen werden.
Geh mit den Augen auf Entdeckungsreise
und lerne, dass die Augen nicht nur zum sehen gut sind!Die Augen sind Deine Seele!!

Kill me with your eyes....mein Engel.... schrieb am 12.12.2004 um 22:19:07:
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 30.11.2004 um 11:42:37:
Hey fallen A,
ich meld mich bei dir, gib mir etwas zeit...
du ist eine wundervolle frau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 28.11.2004 um 13:26:53:
hallo shdow A, habe die ehre :-)
was ist denn hier los, kannst du mir das erklären? (grübel)

liebe grüsse

ESSE
FatalSilence schrieb am 27.11.2004 um 21:55:19:
It`s all about so silently... silent... silent...
Silence may bring up any bix explosion. May silence be dangerous?
- What about silence?
Being neutral means just being silent.
Neutral = Silence (?)

Immörtäl Zum Index von Immörtäl wechseln schrieb am 27.11.2004 um 19:05:43:
ups!! Tetzlaff=au!! *G* SORRY LEUTE!!! das Bier is schuld! Nicht ich!! :)

wobei.....sind au und Tetzlaff sich nich sehr ähnlich? *fg* ;)
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 27.11.2004 um 18:56:24:
@au Welcome to the "Dark World" ;)
@unwichtig du bist klasse!machst deinem Namen alle Ehre! Weiter so! Solche loser brauchen wir hier!Worüber sollen wir sonst lachen?
@bote Denk an dein Bier! Es wird langsam warm ;)
@shadow ach..was soll ich dir noch schreiben? du weißt ja (fast) alles...lass dich nich fertig machen!! OK?? Nich von "solchen"mensche"!! Hast du nicht nötig.

ciao, dat ImmO...
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 27.11.2004 um 18:29:48:
@ unwichtig....
wenigstens hast dun nick richtig gewählt .... DU bist unwichtig und leider noch feige dazu!!
Aber was will man erwarten von solchen leuten die nur unter nonreg sich trauen was zu schreiben!!
Einfach nur super arm und billig!!!

Messenger of Shadows
Tetzlaff Zum Index von Tetzlaff wechseln schrieb am 27.11.2004 um 14:16:25:
Irre ich oder sind hier voll die negativen Schwingungen?
Ich schrieb am 27.11.2004 um 13:49:24:
@unwichtig
Du hast das wohl bitter nötig gell?
Schließ nicht von Dich auf andere

greez
unwichtig schrieb am 27.11.2004 um 13:24:36:
such mal einen Neurologen auf der dir ein neues Hirn verpasst.Doktor Frankenstein wäre auch eine sehr gute Option
:o) schrieb am 25.11.2004 um 23:19:54:
*einen lieben knuddel schick* HDL :-)))
Und ich liebe Nudeln.....;-))))))))
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 24.11.2004 um 14:38:08:
hallo shadow A,

habe die ehre ;-)so es gibt gute nachrichten, erst mal hoffe ich es geht dir gut :-)so: gut, meine frau bekennt sich jetzt auch offiziell im index zu ihrer neuen beziehung ;-), ich habe eine wohnung gefunden und werde am we umziehen, ab da dann auch öfter im chat und vielleicht können wir dann mal quatschen? :-)
falls du gerne ski fährtst und mal aus der grossstadt raus willst bin ich ein guter ansprechpartner ;-)

also, würde mich freuen von dir zu hören

ade

ESSE
Du bist nicht allein!!! schrieb am 23.11.2004 um 16:42:03:
steff schrieb am 10.11.2004 um 15:56:03:
moin süsse

und wieder habe ich vergebens auf mein lieblingsknuddelmonster gewartet.backstage war geil.pass auf dich auf und werde schnell gesund:-)

dein nervi dj steff


sterblich in Pankow schrieb am 09.11.2004 um 19:11:10:
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 03.11.2004 um 08:32:59:
ich begrüsse dich, schöner shadowangel ;-)

ja du hast recht, ich habe auch schon ein schlechtes gewissen, ich komm in letzter zeit kaum noch in den index und noch seltener in den chat...
ich stehe derzeit vor einem umzug, der bis 01.12. abgeschlossen sein muss, und das beste ist, ich habe noch nicht mal eine wohnung... :-)
bin ab 01.12. an einem neuen arbeitsplatz, dann habe ich auch eine eigenen wohnung und in der wohnung selbstverständlich einen internetanschluss - ich denke mal, das wird das hauptmietkriterium für mich :-)))

na ja und dann werde ich mich auch wieder öfter melden und meine "weisheiten" im index verbreiten ;-)

ich meld mich aber wieder...

ich wünsch dir in diesem sinne noch einen schönen tag, lass dir die zeit nicht lang werden und grüß berlin schön von mir :-)

freu mich schon auf einen eintrag von dir auf meinem index,

also, schöne frau
bis bald

habe die ehre

ESSE
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 01.11.2004 um 15:16:27:
Diese oder eine andere Welt!?

In dieser Welt ist man allein nichts!
Und es gibt keine andere Welt als diese!
Doch manchmal glaube ich...
Es sei bloß Einbildung!
Wir leben in einer Welt die sich selbst zerstört!
Und das so schnell wie es nur geht!
Da kann man nur seine Augen schließen...
Und darauf achten das einem nichts zu nahe kommt!
Man ist auf sich selbst gestellt!
Warscheinlich ist der Tod der beste Freund den man je hatte!
Auf Ihn kann man sich immer verlassen!
So dachte ich! Doch ich irrte!
Ich habe eine andere Welt gesehen!
Sie wurde mir eröffnet, und Einlass gewährt!
Von einem Engel besonderer Art!
Dir mein Schatz!!
Danke dafür!!!

your Messenger of Shadows!!!
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 31.10.2004 um 23:19:03:
Ich liebe `unsere` Stadt@Night.....*sfz*....







Immo schrieb am 31.10.2004 um 14:35:16:
Soul schrieb am 31.10.2004 um 10:54:24:
Immortal Tears schrieb am 29.10.2004 um 23:50:55:
`Let me die`, I cried as the curtain fell
and I stared in woe at the world before me
My weeping eyes could not bear to tell
or the shattered kingdom in ruins before me

What became of the lands that were?
A pearl in the nest of memories
Forever gone...departed by the minds of man

Scavengers, feeding on your mother`s blood
Parasites of life, with my heart I condemn
your ignorant ways

Like the leaves of the high trees
I wither and fall,
Borne by autumnal winds
to my funeral hall

I`m all alone in the grip of the silent sadness

I have been told to honour life
and what therein I`ll find
but if all I see is darkness,
let me die and wake up blind
As the gleaming blade before me,
singing lullabies of loss
Whispering `Death is your redeemer
to the Paradise you`ve lost`

Mankind, evoker of inferno
Let me burn your honoured Crown of Creation
and dethrone you to ashes for aeons to come

Why should I stay here where I do not belong?
Of weakness burns my within...And empty shell

I`ve lost the way to the sanctity I need

I`ll greet the dawn that brings no life,
no frail beams of sun to cleanse the black night
My mournful roam has ended

I hide in the shadows white binding my time,
sheltered from this world which disorderly rhyme
with the fury of damnation

Once I held in my hand the starlight of Eden
and the white sky lay open in a soul that was free
(But the years flew so fast as the shadows were cast
and I woke up one morning with no reason to be)

I`m all alone in the shade of the nameless
Sorrow
I`m all alone within a shadowfire of fear

take me home to whence I came
Where I`ll find light to feed my flame of life

Or my heart will die without a whisper of hope...


Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 27.10.2004 um 22:53:36:
ja engel es ist realität und es ist wundervoll sie mit dir zusammen erleben zu dürfen!
Nichts in dieser welt oder einer anderen könnte intensiver und schöner sein als deine liebe mein engel!!
Selbst wenn es ein traum wäre ... wollte ich niemals erwachen und für immer im land der träume verweilen ... mit dir zusammen!!

In ever endless love your

Messenger of Shadows
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 22.10.2004 um 23:14:37:
Three Doors Down

Here without you

A hundred days had made me older since the last time that I saw your pretty face
A thousand lights had made me colder and I don’t think I can look at this the same
But all the miles had separate
They disappeared now when I’m dreaming of your face

I’m here without you baby but your still on my lonely mind
I think about you baby and I dream about you all the time
I’m here without you baby but your still with me in my dreams
And tonight it’s only you and me

The miles just keep rolling as the people either way to say hello
I hear this life is overrated but I hope it gets better as we go

I’m here without you baby but your still on my lonely mind
I think about you baby and I dream about you all the time
I’m here without you baby but your still with me in my dreams
And tonight girl it’s only you and me

Everything I know, and anywhere I go
it gets hard but it won’t take away my love
And when the last one falls, when it’s all said and done
it get hard but it won’t take away my love

I’m here without you baby but your still on my lonely mind
I think about you baby and I dream about you all the time
I’m here without you baby but your still with me in my dreams
And tonight girl it’s only you and me

I’m here without you baby but your still on my lonely mind
I think about you baby and I dream about you all the time
I’m here without you baby but your still with me in my dreams
but tonight girl it’s only you and me


Immo schrieb am 20.10.2004 um 23:06:11:
Can you tell me why
It seems so hard to carry on
When you hear a voice
From long ago, so bittersweet

Even though I try, I cannot
Read between the lines
You know I tried,
Oh, yes, I tried, what´s wrong

Too late to turn back time
To look over my shoulder
Maybe one day I´ll return again

Remember Yesterday and think about tomorrow
But you have to live today - Oh, lonely yesterday
Don´t leave me with the sorrow
Cause I have to live today

Every morning I awake
To see the newborn day
To carry on the flame
Until the end of time

Too late to turn back time
To look over my shoulder
Maybe one day I´ll return again

Remember Yesterday and think about tomorrow
But you have to live today - Oh, lonely yesterday
Don´t leave me with the sorrow
Cause I have to live today

Oh, oh, oh, don´t you step aside
And pretend about the future
Oh, oh, oh, never live a lie
Don´t you know tomorrow never comes

Remember Yesterday and think about tomorrow
But you have to live today - Oh, lonely yesterday
Don´t leave me with the sorrow
Cause I have to live today
einer aus Pankow schrieb am 19.10.2004 um 18:09:33:
Keins meiner Worte mag auch nur annähernd deinen Schmerz lindern oder deine Sorgen vertreiben, aber vielleicht hilft es dir ja ein bisschen, wenn du weißt, es gibt Menschen die oft an dich denken und bei dir sind....obwohl du es von ihnen vielleicht am wenigsten erwartest.
`Du bist ein Engel...und Engel sterben nie.`



Ein gefallener Engel steht immer wieder auf! HDL
DJ schrieb am 16.10.2004 um 21:24:43:
hey mein kleines knuddelmonster:o)

du wirst immernoch vermisst im club:o(
hab wat für dich:o)also komm mal auf ein kaffee vorbei mein augenstern:o)

dein lieblings DJ Steff
Ewigheim schrieb am 12.10.2004 um 21:53:40:
sasch... schrieb am 10.10.2004 um 01:49:16:
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 09.10.2004 um 12:39:47:
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 07.10.2004 um 22:15:20:
Deine Lakaien

Love me to the end!!!

Waiting for the dawn
Waiting for the night
Waiting for the dawn
Waiting for the night
The day´s too long
The day´s too bright
The day´s too long
The day´s too bright
Love me,
love me to the end
this man pursues
a dagger in his hands
this man pursues
a dagger in his hands
Yet he will never
get into our land
Yet he will never
get into our land
Love me,
love me to the end
Fall down by my side
down in my arms
fall down by my side
down in my arms
this night forever
no morning will come
this night forever
no morning will come
Love me,
love me to the end
Love me,
love me to the end
Love me, love me....
Immo schrieb am 05.10.2004 um 19:43:07:
Dann eben ohne Hintern *g*
Pankowman ;) schrieb am 05.10.2004 um 17:49:35:
Na dann WILLKOMMEN ZURÜCK im dicken B ;)
man sieht sich......ciao
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 29.09.2004 um 23:01:21:
Wünsche Dir einen schönen ´Flug´ :)

Viel Spass und bis bald.

ciao, Immörtäl
i myself schrieb am 29.09.2004 um 22:56:01:
ein Schattenengel meldet sich mal off...er fliegt übers Land und schaut auf euch!!!!..er kommt aba wieder!!

*traumsand streu*
*weit weg flieg*
K.C.L.
Angel

Eyes from an Angel,
her face so sweet,
long Hair in Black,
one night shes ill,
she die in my arms,
and never come back.
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 27.09.2004 um 22:05:28:
Hi mein Schatz!!!

Erhalte Dir Dein wunderschönes Lächeln und Deine Kraft!!! Bleib so wie Du bist mein Engel!!! Ich freue mich so sehr auf Dich und es wird wundervoll werden!!*froi*

Ich liebe Dich mein Engel!!
*Kussgeb*
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 27.09.2004 um 16:48:24:
Hi Angel!

Hab das Lied mal gehört...naja, mehrmals :) Sehr geil!
Und das spielst du nach?...hm......wenn du noch einen Sänger brauchst ;)


bis bald......ciao..*malausmfensterrüberwink*
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 26.09.2004 um 19:50:21:
Hi `Angel of Berlin` :)

hab dir hier mal ein paar ruhige Plätzchen rausgesucht:





:)
SilverMoon Zum Index von SilverMoon wechseln schrieb am 25.09.2004 um 22:24:36:
apropos tingel-tangel *fg*

GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 25.09.2004 um 18:38:28:
hallo shadow A,

sitz grad in regensburg am bahnhof, komm von einer tingel tangel tour zu meinem neuen arbeitsplatz... wollt mir eigentlich ne wohnung suchen, war aber noch net ganz erfolgreich...

wie auch immer, wolte dir ein paar liebe grüße dalassen und dir auch noch einen schönen sonntag wünschen ;-)))

bussi und cu

E.
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 24.09.2004 um 08:57:30:
hallo shadow A,

ich wollte dich mal wieder besuchen, da ich dich ja leider im chat nicht treffe - wann bistn du da so unterwegs?


und im club der gehörnten bist du natürlich herzlich willkommen und hiermit feierlich aufgenommen (*sektflaschenknallglaseinschenk undanprost*) ;-)))

würd dich ja gerne mal im chat treffen - vielleicht klappts ja demnächst...

ich wünsch dir noch einen schönen tag und lass dir statt 10bewertungen, 10 reflektionen deiner wundervollen augen hier - die sind mindestens das hundertfache wert :-)

machs gut angel A

wir sehen uns im schutze der dunkelheit

GCNE
i myself schrieb am 24.09.2004 um 01:25:52:
Unterdrücke niemals deinen Schmerz - halt die Tränen nicht auf, den Schrei aus tiefstem Herz - verberg deine wahren Gefühle nicht ...

Du wirst verlieren, wenn Du lebst nur nach anderen Leutens Sinn - wirst dich aufgeben, weil Du versuchst, immer und ewig stark zusein ...

Denk an dich, in des Zeitenverlauf - gönn die Pause dir - hör auf dein Herz, solang es zu dir spricht - sonst verläufst Du dich ...

Holt dich auch die Dunkelheit ein, verzage nicht - ist es auch mal sehr schweigsam in deinem Seelenpalast, lass dich trotzdem treiben - es ist der Ort deiner Erholung ...

Fürchte dich nicht, weil Kälte dich zart umhüllt - kämpf nicht gegen nächtliche Schleier an, denn sie wollen dich schützen - für gewisse Zeit dir Geborgenheit geben ...

Vergiss in keinem Augenblick deines Lebens: Sind die Türen deines Menschlichenwachens erst verschlossen, so bleibst Du auf ewig in der Nacht gefangen - drum lass sie ein stückweit offen ...in meim Seelenreich...FatalSilence
Immo schrieb am 22.09.2004 um 21:45:59:
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 22.09.2004 um 14:24:16:
ich begrüsse dich, shadow A ;-)

ich weiss nicht, wer die eine nachricht in meinen index gekritzelt hat und hab auch gar keine ahnung, was sie bedeuten soll...

lass dich nicht ärgern.

da du dich nicht bewerten lassen möchtest im index schicke ich dir hiermit 10 glühwürmchen, die dich auf dem weg durch die dunkelheit begleiten sollen (sie leben nur im Dunkeln und wären ohne Dunkelheit für uns nicht sichtbar...) und ich schicke dir 10 von den geheimnisvollsten geräuschen der welt, die nur unter dem deckmantel der nacht, wenn das alltägliche verstummt, hörbar werden...

ich danke dir für deine einträge in reimform und ich bin wirklich noch auf der suche nach etwas passendem, ich bin zwar der deutschen sprache mächtig, nur mit dem reimen wills noch nicht so klappen ;-)))

ein hoch auf die kraft und magie der worte!

jetzt wünsch ich dir noch einen schönen, von doofen indexeinträgen freien tag ;-)))

ciao und pass auf dich auf,

E.

der sas.. von nebenan schrieb am 19.09.2004 um 21:14:32:
abschied

ein schwarzer see vor dem ich steh ich muß da durch es tut so weh nur noch ein schritt keiner kommt mit ganz alleine zum letzten ritt

etwas haelt mich fest ein winziger rest ein haeufchen leben halt ich fest an mich gepresst das haeufchen zittert weil es was wittert nie hat eine angst mich mehr erschuettert was mir am naechsten liegt nun am schwersten wiegt das loszulassen was sich ganz eng an mich schmiegt

der letzte gang der letzte gang und ich hoere schon mein grabgesang das letzte lied das letzte lied und ich spuere schon die macht die mich zum andern ufer zieht

abschied heisst das ende vom lied und keiner kann es aendern weil es einfach sogeschieht abschied ist das letzte glied in der kette des lebens dafuer gibt es keinen schmied

in der ferne hoff ich auf waerme doch noch ist es das leben von dem ich schwaerme ein einsamer rufer steht drueben am ufer er hebt die hand hat mich erkannt der schmerz ist nah jetzt ist er da und tausend sonnen brennen wenn ich in die hoelle fahr den kampf aufgegeben der macht erlegen schreit meine seele nach einem neuen leben

der letzte gang der letzte gang und ich hoere schon ganz tief in mir den schweren glockenklang mit dem letzten ton dem letzten ton flehe ich noch um meine inkarnation

abschied heisst das ende vom lied.......
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 18.09.2004 um 10:01:16:
hallo shadow A,

danke für die grüsse, hab es doch geschafft, mal kurz bei einem freund in´ index zu schauen und lass es mir natürlich nicht nehmen, dir noch mal kurz in die augen zu schauen ;-)

ich wünsch dir auch ein schönes wochenende und ich bin auch schon auf der suche nach ein paar netten zeilen in reimform, die ich dir hier mal hinterlassen kann...

also dann, bis ... nun ja, niemand weiss, wann sich unsere wege kreuzen werden, aber ich bin mir sicher, dass sie es tun werden
:-)

machs gut und geniess das weekend...

habe die ehre
FatalSilence schrieb am 17.09.2004 um 22:19:53:
Engel, ich kann dein Reich nicht betreten.
Steig auf, flieg in dein Reich.
Folge meiner Spur.
Sie führt dich zur Erkenntnis.
Sie wird dich lehren zu verstehen,
und zu sehen,
was ich gesehen habe.
Folge meiner Spur!
i myself schrieb am 17.09.2004 um 22:16:40:
Im Laufe eine Lebens lernt man viele Menschen kennen:
Die meisten nur flüchtig,
einige ein bisschen besser,
und nur ganz wenige wirklich gut.

Aber auch wenn man diese wenigen besonderen Menschen
irgendwann wieder aus den Augen verliert,
man wird sie nie vergessen!
Denn jeder Mensch, der einem einmal
in irgendeiner Weise etwas bedeutet hat, hinterlässt
Spuren im Herzen!

FatalSilence schrieb am 17.09.2004 um 22:12:13:
Dein Wort ist die Macht,
aber gib Acht:
Böse Zungen halten den Leviathan in Schacht.
Und sie haben es gut gemacht.

Schicksal trifft sie,
die Logik der Geschicht,
verzweifle nicht,
folge lieber meiner Spur.
i myself schrieb am 17.09.2004 um 22:01:16:
Leviathan schläft nicht
Er döst nur...der Schicksalsgott...
FatalSilence schrieb am 17.09.2004 um 19:48:40:
Sehr wahrscheinlich wirst du noch mit ihm neue Welten ergründen,neuen Boden betreten, neue Länder erobern... vielleicht bist du heute noch nicht den richtigen Weg gegangen?
i myself schrieb am 17.09.2004 um 19:44:20:
ich weiss es nicht!...er ist mein Traumwächter...und mein Schutzengel..nur weiss er das nicht...mehr...der Meister aller Schatten...warum hast du kein Gesicht?
FatalSilence schrieb am 17.09.2004 um 19:19:55:
Vielleicht hat er da was gesehen, was du (noch) nicht siehst?
i myself schrieb am 17.09.2004 um 19:07:59:
*g*..der wahre Meister?...ich kenne eigentlich nur einen wahren ********Meister...der verschwunden ist in das Land der Schatten...meine Schatten...
FatalSilence schrieb am 17.09.2004 um 19:01:38:
Was über Licht und Schatten wacht,
steht oftmals nicht geschrieben.
Gar unverständlich, nicht sehr klar, verborgen und verschwiegen.

Welch lieblich Sinn, welch lieblich Sein, wenn einst du siehst ganz klar,
wer inzwischen aller Schatten Macht der wahre Meister war.



i myself schrieb am 17.09.2004 um 18:46:20:
Hi FatalSilence!

Danke für Deinen Eintrag..nur schade,dass ich dich nicht kenne oder vielleicht doch? hm...schade *zurück schmunzel*

Sehnsuchtsvolle Augen glänzen in der Nacht
Gefüllt mit tausend schimmernden Tränen
Voller Hoffnung voller Kraft
Die sich so nach Liebe sehnen

Glaube an die Helligkeit
Die verdrängt die dunkle Macht
Die Einsamkeit
Von hellem Sternenglanz beschneit
Wird das Leben überwacht

Herzen fliegen frei im Wind
Niemand wird sie jemals fangen
Unbekümmert wie ein Kind
Werden sie ins Licht gelangen

Irgendwann wird es geschehen
In einer Zeit des Friedens
Dass auch die dunkelsten Schatten
Für immer vergehen...irgendwann...

by Shadowangel



FatalSilence schrieb am 17.09.2004 um 11:40:33:
Und aus dem Dunkeln stieg ein Licht, ein Stern, der alles erhellt hat. Niemand hat ihn je gesehen, doch war er immer da.
Ein Schmunzeln ist die Antwort.
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 16.09.2004 um 22:03:46:
guten abend,

wo schatten ist, muss auch licht sein...
vielleicht befindest du dich im reich der schatten, weil du so strahlst...

da ich nun weiss, dass du ... (*leise flüster*) keine kontis trägst, sage ich dir mal meine bewunderung deiner augen...
(krieg ich ne gänsehaut... :-))
GCNE Zum Index von GCNE wechseln schrieb am 16.09.2004 um 15:03:41:
mein gott, was für augen!!!
(ich hoffe das sind keine kontaktlinsen :-))

ich begrüsse dich shadow A,

hab auch endlich mal den weg zu deinem index gefunden und will dich hiermit grüssen. danke für dein willkommen :-)
die dunkelheit ist auch mein freund, wenn man es genau nimmt, kann ich bestimmte dinge meiner arbeit NUR im dunkeln machen, aber auch diese letzte bastion des schutzes wird uns mehr und mehr genommen...

so, jetzt mache ich mich wieder auf die reise, vielleicht begegnen wir uns wieder...

ade shadow A
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 13.09.2004 um 12:59:34:
Die tiefen unserer Seele!

Es muß Herzen geben welche die Tiefen unserer Seele kennen!
Es muß Herzen geben welche den Tiefen unserer Seele vertrauen!
Selbst dann, wenn die ganze Welt, alles um einen herum zerbricht!
Die Welt einen zu verlassen scheint, man sich einsam fühlt!
Eines dieser Herzen hat seinen Weg zu mir gefunden!
Sich festgesetzt, sich verschmolzen mit einer einsamen Seele!
Unzertrennlich auf ewig! Nicht fähig ohne den anderen zu sein!
Der Verlust des einen, bedeutet den Tod des anderen!
So werden beide vergehen und in der Ewigkeit wieder vereint sein!

Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 11.09.2004 um 19:35:39:
Hi Shadow!
Wollt dich einfach mal wieder grüßen. *grüß*
Na wir sehn uns bestimmt mal wieder im Chat.

Ciao...

"Du bist ein Engel und Engel sterben nie
Du bist ein Engel dein Leben ging zu früh
Du bist ein Engel in alle Ewigkeit
Du bist ein Engel und Engel sterben nie" (cephalgy -engel sterben nie)

derdiegrossenredenschwingt schrieb am 09.09.2004 um 11:18:26:
hi mein stern

du bist im dunkeln geboren,aber du strahlst soviel licht aus kleene.
du bist ein mensch wo ich sagen kann WOW RESPEKT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

in diesem sinne
lg
die labertasche aus berlin
... schrieb am 07.09.2004 um 21:48:06:
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 04.09.2004 um 02:38:27:
Wir beide!

Wir....wir beide, ein Wesen!
Wir fliesen zusammen wie Wasser!
Bis ich dich nicht mehr von mir unterscheiden kann!
Ich trinke Dich, brauche Dich wie das Wasser zum leben!
Jetzt....jetzt!
Warum sollte ich Angst vor dem Tod haben?
Ich gehöre Dir! Er hat keine Macht über mich!
Wenn ich als erster gehen muß,
Warte ich dort auf Dich!
Auf der anderen Seite, in mitten des Lichts!
Du bist mein Licht, Du leitest mich!
Ich liebe Dich!
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 03.09.2004 um 17:55:18:
*nach_10min_Bildgucken*
Ey!....Warum sagst du nicht, das du ein neues Foto hier hast? :))
Haste den Donnerstag gut überstanden?
Der erste Tag is immer mist....aber ich hab schon wieder eine Woche hinter mir....man, die Zeit vergeht....und irgendwann haben wir keine mehr...

Naja, bis bald.... ciao, "sasch" ;)
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 30.08.2004 um 14:56:16:
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 29.08.2004 um 23:42:25:






Spiegelbild


kennst Du sie? Wie sie langsam, unaufhaltsam in Dir aufsteigt?
Wie sie Dich von innen heraus verbrennt?
Wie ein ewiges Feuer, welches stärker und stärker wird!
Dir die Luft abschnürt, Dich nicht zur Ruhe kommen lässt!
Sie sitzt tief in Dir, wartend, lauernd auf ihre Gelegenheit!
In der Nacht, wie ein Leopard leise zum Sprung bereit!
Bei Tag, abwartend und doch stets bereit zu zu schlagen!
Sie beobachtet Dich, verstärkt jedes schlechte Gefühl,
Jeden Zweifel der fortwährend Deine Seele zerfrisst!
Du siehst in den Spiegel! Was siehst Du?
Du bist es der in den Spiegel schaut,
Doch es bist nicht Du den Du siehst!
Nein, sie grinst Dich mit ihrer verschwommenen, dreckigen und lachenden Fratze an!
Du schließt die Augen .... öffnest sie,
In der Hoffnung Dich zu erkennen!
Nein sie ist noch immer da und grinst Dich an!
Sie hat ein Gesicht bekommen und Du blickst genau hinein!
Du weißt von wem ich spreche! Du kennst sie!


Diese Angst in Dir! Die Dich langsam aber stetig von innen verbrennt!


Schließe abermals die Augen, hole tief Luft und Atme tief durch!
Beruhige Dich, unterdrücke das Zittern deines Körpers!
Bekämpfe dieses verschwommene Gesicht Dir gegenüber!
Du hast es in der Macht es zu verbannen! Für immmer!


Du bist nicht allein in diesem Moment!


Ich bin bei Dir, werde Dich unterstützen,


Werde Dir bei Deinem Kampf bei stehen!




Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 28.08.2004 um 19:35:26:
>

So many words are buried in my mind
I don’t speak my piece I’ll keep it all inside
No one really knows what I have to say
I won’t reveal myself I don’t work that way

I don’t waste my words
I speak when I feel
and when I have something to say
But sometimes I feel so down
that I don’t even move my mouth
those days you better stay away

I wish people could see the expression on my face
If you don’t get it then which is my strongest trace
Something is wrong and I don’t care to explain
That’s my fault and I give myself the pain

Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 28.08.2004 um 18:17:09:

Zwei Engel

Zwei Engel mit nur einem Flügel – um fliegen zu können,
Müssen sie zusammen sein, müssen sich umarmen!
Allein ist keiner fähig zu fliegen;
Doch zu zweit wird keine Entfernung für sie zu weit sein!
Kein Hindernis wird ihnen zu hoch sein!
Am Ziel ihres Fluges werden sie unversehrt landen,
Unversehrt aufsetzen am Ende des Regenbogens!
Und für immer vereint sein! Fähig zu fliegen!
Immo schrieb am 28.08.2004 um 02:05:06:
manchmal macht man es schlimmer, als es ist... .
ich pass auf. aber auf mich! "euch"? sowas kenn ich leider nich im "real life"...
Du weißt, das ich dich mag....und hier hab ich eben Menschen gefunden, die mich besser kennen als manch andere im "echten Leben"...und diese Menschen hier möchte ich auch nicht verlieren...
Ich hoffe einfach, das du mir glaubst....auch wenn es schwer zu verstehen ist. Das geb ich ja zu.... manches kann ich eben nicht in Worte fassen.....Gefühle kann ich nicht verstecken....
*hdl*.......
"Immo"
Stern am Himmel schrieb am 27.08.2004 um 19:47:41:
*dir einen wunderschönen Stern dalass* :-)))))
myself schrieb am 26.08.2004 um 13:42:22:
och Tetzi...NEIN,dass stimmt nicht!!...liegt mir fern..ferne geht es garnicht,denn ich verdrehe nur einen Mann den Kopf..MEINEN!
Tetzlaff Zum Index von Tetzlaff wechseln schrieb am 26.08.2004 um 12:23:11:
Jaja, unser Angel, das ist schon ein verdammt heißer Feger, der allen Kerls den Kopf verdreht...
*staun* schrieb am 26.08.2004 um 11:22:45:
wer bist denn du:o)

*anstarr*
*vom Stuhl fall*
Die Wärme deiner
Augen
ist meiner Seele
Mantel.

Immortal Tears schrieb am 26.08.2004 um 00:40:13:
Siehst du mich
Erkennst du mich
Ganz tief in meinem Herz ist noch ein Platz für dich
Ich suche dich
Ich sehne mich
nach dem was ich geliebt hab
doch ich find es nicht
Augen auf
Wer sieht versteht
wie gnadenlos die Zeit vergeht
wie sich der Zeiger dreht
unentwegt
Er steht nie still
Viel zu lange
Viel zu spät
Sturm geerntet
Wind gesät
die Zeit vergeht
unentwegt
Sie steht nie still
Immortal Zum Index von Immortal wechseln schrieb am 24.08.2004 um 20:10:40:
Schade. Das war jan ur ein kurzer "Auftritt" von dir im Chat. Na hoffentlich sehen wir uns nochmal. Hab doch noch ein paar Fragen an dich :)
(oder schick mir eine mail)

bis dann......
Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 17.06.2004 um 22:47:49:
Ich Schließe die Augen!!!

Ich schließe die Augen!!!
Erinnere mich an die Zeit mit Dir mein Engel!
Erinnere mich an jene Momente in denen wir zusammen sein durften!
Ein warmer Schauer durchdringt mich,
Sucht seinen Weg tief in mitten meines Herzens!
Ich sehe dein Liebliches Anglitz,
Sehe deine wunderschönen Augen, blicke tief hinein,
Augen die mir so viel sagen, die mir soviel geben!
Erfüllt von Liebe und Geborgenheit!
Bereit alles zu geben,
Alles zu sagen was nicht ausgesprochen werden kann,
Wo für es keine Worte gibt!
Ich fühle jede zärtliche Berührung erneut;
Schmecke jeden Kuss, erfüllt von so viel Liebe!
Deiner Liebe mein Schatz! Die mir so viel bedeutet!
Die mir so viel Kraft und Rückhalt gibt!
Ein unbeschreibliches Gefühl der Geborgenheit!
Ich danke Dir für all dies mein Engel!
All dies was ich durch Dich fühlen darf!
Du bist mein Leben und meine Hoffnung! Mein Halt!
Ich Liebe Dich über alles mein Schatz!!!

Bote_des_Schattens Zum Index von Bote_des_Schattens wechseln schrieb am 17.06.2004 um 22:27:59:
Weil ich Dich liebe!!!

Wäre ich unsterblich im Angesicht der Schöpfung!
Hätte ich Tausende Leben in dieser oder einer anderen Welt!
Jedes einzelne würde ich mit Freuden eintauschen,
Nur um ein einzelnes mit Dir gemeinsam verbringen zu dürfen!
Weil ich Dich über alles in der Welt liebe mein Engel!!

Dein Sonnenschein!!!*sanftenkussgeb*

a · b · c · d · e · f · g · h · i · j · k · l · m · n · o · p · q · r · s · t · u · v · w · x · y · z · alle

Wer hat heute Geburtstag?!
Vector (43. Geburtstag)
© [cu] 1999 - 2017 · impressum