|
|
[cu]
humboldt
Angemeldet seit 10.02.2005 - Zuletzt online am 20.02.2006 um 10:43
Platz 31 bei 75 Stimmen - Rang 214 bei 9321 views - 11 verfasste Nachrichten

Name:
Das hat humboldt uns zu sagen:






Weißt du denn nicht wie das ist,
Wenn man in den Himmel kommt?

Im Himmel reden die über nichts anderes
Als über das Meer…
Und darüber wie wunderschön es ist.

Sie reden über den Sonnenuntergang, den sie gesehen haben.
Sie reden darüber, wie die Sonne blutrot wurde,
Bevor sie ins Meer eintauchte.
Und sie reden darüber, wie sie spüren konnten,
Wie die Sonne ihre Kraft verlor
Und die Kühle vom Meer herauf zog
Und das Feuer nur noch in ihrem Innern glühte….





Wenn der Frühling kommt
Und deine Sehnsucht weckt.
Du wachst nachts auf aus deinen Träumen,
Weil du niemanden hast, der bei dir pennt.
Und der auf den du wartest dich sitzen lässt…

Wenn niemand bei dir ist,
Denkst dass keiner dich sucht.
Du hast die Reise ins Jenseits
Vielleicht schon längst gebucht….
Und all die Lügen geben dir den Rest.

Wenn die Julisonne durch dein Fenster knallt…
Ich hab den Lärm schon genannt
Und du riechst den Asphalt.
Wartest auf das Gewitter, dass die Sehnsucht kühlt,
Weil du glaubst, dass der Regen deinen Schmerz wegspült.
Träumst von nackten Füßen im nassen Rinnstein,
Denkst an früher und willst wieder Kind sein.
Und wenn du so alleine schläfst,
Fühlst du dich mehr als durchnässt...

Der Novemberwind deine Hoffnung verweht…
Und du wirst so müde …
Weil du nicht mehr weißt, wie es weiter geht.
Wenn dein kaltes Bett dich nicht schlafen lässt…

Halt dich fest…
Halt an deiner Liebe fest…





Am Horizont
Die Glut des Morgens…
Himmel und Meer waren eins.
Und aus den Wellen
Kamst du auf mich zu…

Schreib es mir in den Sand,
Sing es in das Blau überm Strand,
Ruf es laut Himmel an
Wie der Tag begann…

Dann über uns
Ein Meer von Sternen.
Sachte viel der Tag in die Nacht…
Tage und Träume mit dir…
Sehe dich neben mir…

Schreib es mir in den Sand,
Sing es in das Blau überm Strand,
Sag´s dem ruhlosen Wind
Wie dein Glück beginnt…





Here I go out to sea again,
The sunshine fills my hair
And dreams hang in the air.
Gulls in the sky and in my blue eyes…
You know it feels unfair.
There's magic everywhere…

Look at me standing here on my own again
Up straight in the sunshine

No need to run and hide
It's a wonderful, wonderful life
No need to laugh and cry
It's a wonderful, wonderful life

Sun's in your eyes, the heat is in your hair
They seem to hate you because you're there
And I need a friend…
I need a friend to make me happy.
Not stand here on my own…

Look at me standing here on my own again
Up straight in the sunshine

No need to run and hide
It's a wonderful, wonderful life
No need to laugh and cry
It's a wonderful, wonderful life





Weiß man wie oft ein Herz brechen kann?
Wie viele Sinne hat der Wahn?
Lohnen sich Gefühle?
Wie viele Tränen passen in einen Kanal?
Leben wir noch mal?
Warum wacht man auf?
Was heilt die Zeit?

Ich bin alle deine Farben -
Kannst mich wählen, kannst sie tragen,
Kannst sie bleichen.
Verrat dir alle Geheimzahlen…
Werd dir die kühnsten Träume ausmalen,
Werd dir erklären, wovon ich nichts versteh.

Das Leben fließt rot in unsern Venen.
Ich servier dir´s auf einem goldenen Tablett.
Du holst mich aus dem grauen Tal der Tränen,
Lässt alle Wunder auf einmal geschehn,
Dass mir Hörn und Sehn vergeht.

Ich bin dein siebter Sinn, dein doppelter Boden,
Dein zweites Gesicht, deine Lieblingsfarbe,
Dein stolzester Wagen, dein tiefster Tauchgang,
Dein Segelflug…

Du bist eine sichere Prognose,das Prinzip Hoffnung,
Ein Leuchtstreifen aus der Nacht.
Ich find dich und lieb dich mehr als mich…
Irgendwann find ich dich …
Ich find dich oder nicht…





Wir sind weiter gegangen als wir wollten
Und nur die Zeit hat uns stets verfolgt.
Wir haben gelernt es gibt nur lieben oder hassen -
Doch nur die Liebe hat sich gelohnt.

Es war nicht immer so leicht, wie wir dachten -
Doch jeder Schmerz zahlt sich aus.
Du hast Fehler gemacht mit den Jahren,
Aber Fehler mach ich ja auch.

Und du bist immer noch bei mir…
Wir sind immer noch zwei…
Wir können immer noch reden,
über alles und jeden, denn du weißt:
Zuerst kommt der Blitz, dann kommt der Donner
Und am Ende kommt die Sonne.

Da gibt es Lieder,
Die tragen deinen Namen
Und Fotos, da bist du drauf.
Doch nichts ist so echt und berauschend
Wie meine Haut an deiner Haut.

Zuerst kommt der Blitz, dann kommt der Donner
Und am Ende ein ganzer Sommer….





by bloody angel

 
Durchschnittliche Bewertung:
( 8 Sterne bei 75 Stimmen )

Deine Bewertung:

Nur registrierte User bei [cu]


Nachrichten
5 von 44 | Alle
erdnuss Zum Index von erdnuss wechseln schrieb am 19.07.2007 um 15:25:03:
und besonders überraschend wärs ihn auch mal wieder zu sehn .
Snoop Zum Index von Snoop wechseln schrieb am 13.01.2007 um 15:00:42:
aber iiiiihiiiich!
au schrieb am 11.01.2007 um 21:29:54:
ich find humbi gar nich überraschend
Snoop Zum Index von Snoop wechseln schrieb am 11.01.2007 um 19:50:29:
hallo überraschungschatter ;o)
erdnuss Zum Index von erdnuss wechseln schrieb am 14.12.2006 um 21:02:12:
Ne, das ist doch der Weihnachtshasi, sieht man doch :-)
fehlt nur noch der ostermann *s*
a · b · c · d · e · f · g · h · i · j · k · l · m · n · o · p · q · r · s · t · u · v · w · x · y · z · alle

Wer hat heute Geburtstag?!
Morgia (33. Geburtstag)
BlueSin (43. Geburtstag)
cracker (33. Geburtstag)
lil_aycee (34. Geburtstag)
testiboy (29. Geburtstag)
© [cu] 1999 - 2017 · impressum